Navigation überspringen?
  

QAware GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

QAware GmbH Erfahrungsbericht

  • 22.Nov. 2012
  • Mitarbeiter

Stille Wasser sind tief und so hats die vergleichsweise kleine QAware faustdick hinter den Ohren

4,76

Arbeitsatmosphäre

Tut dir Firma was für das Betriebsklima? Welche Firma mit 30 Mann leistet sich einen eigenen (4 Man) Büroraum für einen Kicker? Bei welcher kleinen Firma findet man darüber hinaus noch einen Entspannungsraum mit bequemem Möbeln zum abhängen, grübeln oder miteinander die nächste Fußball WM auf der Großbild zu verfolgen? Ja die Firma tut was, auch in den "normalen" Räumen. Minuspunkte könnte man für Phasen des Alltags geben, bei dem man auf der Projektfläche beim Kunden ist. Normal ein Projekthaus, aber eben nicht der gleich Standard wie im Büro.

Vorgesetztenverhalten

Türen und Ohren sind für die Mitarbeiter immer offen. Und wenn nötig folgen auch Taten. Ein freundschaftliches Miteinander auf Augenhöhe statt von oben nach unten regiert.

Kollegenzusammenhalt

Ich habe einige Firmen gesehen und überall gibt es Menschen die etwas mehr oder weniger miteinander können oder auch unterschiedliche Ansichten teilen. Aber nirgends sonst hatte das so wenig Einfluss auf das Miteinander. Es wird immer für etwas und nicht gegeneinander gelebt. Als Team mehr als die Summe der einzelnen Köpfe zu sein, trifft hier auf den Punkt.

Interessante Aufgaben

Projekthaus mit Höhen und Tiefen. Insgesamt liegen anspruchsvolle Themen mit Software Engineering und einen Technologiestack auf höchstem Niveau im Focus. Dies schließt jedoch nicht aus, dass Kunden gebieten auch mal richtig in den Dreck zu langen. Schlussendlich bleibt aber eine abwechlungsreiche Arbeit mit einen stehts wechselnden fachlichen Kosmos, bei der sich so Manches schon zu Commodity entwickelt, das viele Monate später in den IT-Blättern zum neuen Hype-Thema erkoren wird.

Kommunikation

In gemeinsamen Meetings werden Strategie und aktuelle Geschehnisse erläutert. Bei Gesprächen in kleinerer Runde auch individuell darüber hinaus, z. B. wenns um Projektgeschehnisse geht. Hier bleibt sicher keiner im Dunkel stehen. Auch werden kontroverse Themen offen in großer Runde diskutiert – nicht selbstverständlich.

Gleichberechtigung

Leistungs zählt, nicht die sonstigen Eigenschaften. Fraunquote ist IT-typisch gering, wofür die Firma aber wenig kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Firma würde sicher gerne auch ältere erfahrene Leute einstellen, wenn sich denn paar mehr melden würden. Die vorhandenen Kollegen im gehobenen Altersbreich fühlen sich meines Wissen jedenfalls äußerst wohl.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung? Ja gibt es. Intern wie extern. Doch allein das Know-How Level innerhalb der Firma und deren Anwendung in den vielseitigen Projekten bringt einen auf ein Topniveau. Was die individuellen Stärken sind bekommt man auch gespiegelt. Ebenso wie sich diese in einen klar geregelten Karriereplan einfügen und was die Voraussetzungen kleine und große Sprünge sind.

Gehalt / Sozialleistungen

Zufriedenstellend oder doch gut? Zur QAware geht man nicht wegen den besten Gehältern der Branche. Die findet man eher bei den großen Firmen. Dennoch lässt es sich gut davon leben. Und es gibt Erfolgsbeteiligungen und Essenszuschüsse. Das nicht vorhandene Weihnachtsgeld wäre doch ein guter Punkt für eine Verbesserung :-)

Arbeitsbedingungen


Ein Lob auf die Stühle (irgendwo muss man das mal platzieren). Auch sonst wird in der Ausstattung nicht gegeizt. Lärm, naja während der eingeschränkten Kickerzeiten und dessen Nachbarschaft vielleicht verbesserungswürdig, aber allgemein gilt ruhiges Arbeiten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soweit eine kleinere IT-Firma ohne Zulieferer oder Produktionsketten hier positiv was bewirken kann, wird es auch umgesetzt.

Work-Life-Balance

Nimm soviel Auszeit wie du brauchst, aber wenn du willst kann du auch beliebig ranklotzen. Von 50% Teilzeit über 60%-80% Verträge bis120% (inkl. Überstunden) findet sich alles wieder. Hier wird individuell nach den Bedürfnissen gesteuert und auch Urlaube > 1 Monat am Stück genehmigt, wenn der Wunsch dazu besteht und dies rechtzeitig kommuniziert wird.

Image

Ich kann mich voll und ganz mit QAware identifizieren und würde die Firma jedem weiterempfehlen der in einen IT-Projekthaus arbeiten möchte. Auch die Kunden haben ein durchweg ausgezeichnetes Bild der Firma. Das Image ist nicht verbunden mit den Markenwert großer Globalplayer. In der Branche aber von Jahr zu Jahr mit mehr Aufmerksamkeit und positiven Ansehen begleitet.

Pro

Qualität statt Kampfpreis, Prinzipen leben, Trends mitentwickeln und als Team gewinnen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    QAware GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in