Navigation überspringen?
  

Quentia GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Quentia GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,50
Spaßfaktor
4,50
Aufgaben/Tätigkeiten
4,50
Abwechslung
5,00
Respekt
3,50
Karrierechancen
3,50
Betriebsklima
4,50
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,50
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 2 von 2 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten bezahlte Arbeitskleidung bei 1 von 2 Bewertern keine flex. Arbeitszeiten Essenszulagen bei 2 von 2 Bewertern Kantine bei 2 von 2 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 1 von 2 Bewertern gute Anbindung bei 2 von 2 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 2 von 2 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 2 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 2 von 2 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 28.Juni 2013
  • Azubi

Die Ausbilder

Meine Ausbilder haben einen sehr hohen Wissenstand und sind jederzeit für mich da.

Spaßfaktor

Die Ausbildung ist abwechslungsreich und interessant, Prüfungen die normalerweise den Azubis nicht bezahlt werden (MCP) sind hier selbstverständlich, nur die Schule ist etwas öde.

Abwechslung

Systemhausgeschäft, Drucker, Server, Mobile Endgeräte, eingroßes eigenes Rechenzentrum....
was will man mehr?

Respekt

Na ja man merkt manchmal schon das man Azubi ist
Das Verhalten meiner Kollegen ist aber immer korrekt.

Karrierechancen

Nach meiner Ausbildung habe ich große Chancen übernommen zu werden. Die Azubis vor mir hatten alle diese Option.

Betriebsklima

Freundlicher Umgang unter den Kolelgen und den Chefs
Eigen Kantine wo vergünstigt warmes essen angeboten wird
Kostenlose Getränke (Cola, Kaffee, Wasser usw.)

Arbeitszeiten

Einzig Freitag bis 17:00 Uhr zu arbeiten ist nicht so der Hit :-(
Täglich von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Pro

Das wir ein super Team sind und ich sehr viel mehr lernen kann als meine AzubiKollegen in anderen Firmen, wenn wir uns in der Berufschule über den Arbeitgeber unterhalten merkt man erst was hier alles besser ist als bei den Mitschülern.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
3,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Quentia GmbH
  • Stadt
    Gersthofen
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    IT
Du hast Fragen zu Quentia GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 23.Mai 2013
  • Azubi

Die Ausbilder

Meine Ausbilder sind fachlich wie auch persönlich absolut den Anforderungen eines Ausbilders gewachsen.
Bei Fragen, die während einer Ausbildung vorkommen, ist immer eine Ansprechperson zu finden.

Spaßfaktor

Die Ausbildung macht mir sehr viel Spaß.
Seit dem ersten Lehrjahr werde ich zum selbstständigen Arbeiten animiert.
Der Spaßfaktor wird erheblich gesteigert, da bereits als Azubi Entscheidungen getroffen werden dürfen, die in anderen Betrieben an die Chefs weitergegeben werden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Aufgaben werden natürlich an die eigene Leistungsfähigkeit angepasst. D.h. wer gute Leistung bei kleinen Problemen zeigt, wird auch die größeren und wichtigeren Dinge selbstständig Bearbeiten dürfen.

Abwechslung

Der Aufgabenbereich ist sehr abwechslungsreich.
Bereits am Anfang der Ausbildung wird man in Kundenprojekten miteingebunden, dadurch wird sehr viel Fachwissen vermittelt und man kann bereits nach kurzer Zeit kleinere Projekte selbstständig durchführen.
Während der Ausbildung lernt man zwei Bereiche der Quentia kennen. Das Systemhaus ist in zwei Abteilungen gegliedert u.a. wird Server-, Netzwerk- und Kommunikationswissen vermittelt außerdem die Planung und Einrichtung von Druck- und Kopierkonzepten.
Zeitweise werden die Azubis im Customer Care Team eingesetzt, hier werden Kundenanfragen nach schwere bewertet und an die zuständigen Personen weitergeleitet, falls ein First Level Support nicht ausreichend ist.

Respekt

Von den Kollegen wird man respektiert und als gleichwertig behandelt.

Karrierechancen

Nach der Ausbildung gibt es die Möglichkeit einer unbefristeten Übernahme.
Aufstiegschancen sind direkt nach der Ausbildung gering. Allerdings ist es durch persönlichen Einsatz möglich wichtige Positionen zu besetzen.

Betriebsklima

Nach einer durchwachsenen Phase, durch viele Personelle Entwicklungen hervorgerufen, ist das Betriebsklima wieder als gut bis sehr gut zu bewerten.

Ausbildungsvergütung

Für Auszubildende gibt es Weihnachts- und Urlaubsgeld.
Die Löhne werden immer pünktlich ausbezahlt.
Der Verdienst ist durchschnittlich.

Arbeitszeiten

Arbeit und Freizeit sind sehr gut kombinierbar.
Dieser Beruf bringt es mit sich das auch am Wochenende gearbeitet wird, allerdings kommt dies nur bei Projekten vor und die angefallenen Überstunden können Zeitnah abgebaut werden. Vor Wochenendarbeiten wird nachgefragt ob wir Zeit haben.

Pro

Das besondere an der Quentia ist der Zusammenhalt des Teams und das gewünschte Selbstständige Arbeiten der Auszubildenden.

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Quentia GmbH
  • Stadt
    Gersthofen
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    IT