Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Rada Armaturen 
GmbH
Bewertungen

4 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,8Weiterempfehlung: 25%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Rada Armaturen GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

findet im Markt nicht mehr statt

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

Entscheidungen werden nicht in Deutschland getroffen und waren daher häufig die falschen und gegen die Unternehmensentwicklung. Man lässt die Unfähigen weiter walten.

Arbeitsatmosphäre

schlimmer geht immer, die Talfahrt geht weiter

Image

altbacken und überholt, wird auch so im Markt wahrgenommen

Work-Life-Balance

kommen und gehen wie man lustig ist

Karriere/Weiterbildung

gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

unteres Niveau, gute Leute wurden abgesägt, die schlechten bleiben.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

das geringste Problem

Kollegenzusammenhalt

was für Kollegen? die gibt es in dem Unternehmen nicht

Umgang mit älteren Kollegen

werden alle gleich schlecht behandelt

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch, was in dem Unternehmen seit ein paar Jahren passiert, ist einfach nicht mehr nachvollziehbar

Arbeitsbedingungen

alt und überholt, das schlechteste ist gerade gut genug

Kommunikation

jeder über den anderen

Interessante Aufgaben

Verwaltung von alten Produkten


Gleichberechtigung

Mit den Händen in den Taschen kannst Du nicht nach den Sternen greifen

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

2 Klassen Gesellschaft die sich so manifestiert hat und auch gelebt wird.

Verbesserungsvorschläge

für Tipps bitte eine Unternehmensberatung beauftragen. Für sowas ist immer Geld in der Schatulle!

Arbeitsatmosphäre

Muffige, enge Räumlichkeiten im Vorstadt Büro... Putzfrau wurde eingespart

Image

Seitdem RADA auf Amazon seine Produkte anbietet, kein ernstzunehmender 3-stufler mehr...

Work-Life-Balance

Wenn man morgens zu Arzt muss und später kommt muss eine Bescheinigung mit bringen (Vorbeugung gegen "Mitarbeiterbetrug"!). Teilweise kostet die aber 5,00 € (!!) bei dem ein-/oder anderen Arzt. Erstattung? Nein! Zum Glück bleibt "privat" privat und Arbeit "Arbeit". Es wird vermittelt "der Feind sitzt in den eigenen Reihen"... war nur ein Beispiel... zur Ausgangsfrage: Gibt es nicht!

Karriere/Weiterbildung

gibt es NICHT

Gehalt/Sozialleistungen

ganz mies :-(

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zitat: "Es gibt kein Klimawandel"

Kollegenzusammenhalt

Jeder kocht sein eigenes Süppchen und will die Gunst des aktuellen Vorgesetzten für sich reklamieren. Teamarbeit ? Fehlanzeige :-(

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Kommentar!

Vorgesetztenverhalten

Der typische RADA "Vorgesetzte" ist schnell beschrieben, meist sind es "Ingeplackte" wie man bei uns in Hessen sagt. Ohne Diplom, staatlicher Qualifikation, oder ähnlicher Weiterbildung oder Zertifikaten. Wir hatten schon selbsternannte "Schaffer", "Kinder der Haustechnik", sogar "Vollblutkaufmänner" waren dabei... leider nur Schall und Rauch. Das geht wohl nur bei RADA und zwar über Vitamin B! So einfach gestrickt war dementsprechend auch das Vorgesetztenverhalten, Tipps diverse "befohlene" Vorgänger anders zu strukturieren, oder "eingespielte" Abläufe zu optimieren stieß in der Regel immer auf Widerstand. Wenn man die fallenden Umsatzzahlen der letzten Jahre, die für jeden mündigen Bürger öffentlich im Bundesanzeiger angesehen werden können studiert, stellt sich die Frage wie lange das noch gehen kann. 5 nach 12 war gestern.

Arbeitsbedingungen

Muffig... (siehe oben)

Kommunikation

Grummelt jeder vor sich hin... obwohl "Amtssprache" wieder deutsch ist.

Gleichberechtigung

Männerdomäne

Interessante Aufgaben

Leider nein... die alten "Fossile" werden Marketing technisch "aufgehübscht" und dem Kunden dann als "neue Innovation" präsentiert. Oft konnte man Abends nicht in den Spiegel schauen für das, was man dem Kunden sagen "musste"...

nichts hilft mehr

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Da gibt es nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Innovation, kein durchgehenes Konzept, nur Flickwerk

Verbesserungsvorschläge

So ziemlich alles, angefangen bei der Führung in Deutschland

Arbeitsatmosphäre

Einfach nur schlecht - jeder gegen jeden

Image

Der Ruhm vergangener Tage ist längst verblasst. Findet am Markt kaum noch statt

Karriere/Weiterbildung

Gibt es nicht

Gehalt/Sozialleistungen

Unterstes Niveau

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spiel überhaupt keine Rolle

Kollegenzusammenhalt

Immer auf den anderen

Vorgesetztenverhalten

Grausam - und das Schlimmste ist, man lässt es zu

Arbeitsbedingungen

Alt und unpraktisch

Kommunikation

Vorsicht, denn es kommt Alles über


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Alles Besten

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben