Radial GmbH als Arbeitgeber

  • Halle (Saale), Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

26 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

26 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Radial GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Was ist aus der Firma geworden

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial GmbH in Halle (Saale) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Miese Stimmung. Gute Leute gehen weg.

Image

War zu Beginn gut. Ich bin seit Anfang an da. Mittlerweile will so ziemlich jeder weg. Man hat kein Vertrauen mehr in die Firma

Work-Life-Balance

Starre Schichten

Karriere/Weiterbildung

Nur für Führungskräfte. Wobei man icht merkt das die was mitnehmen aus Seminaren

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist vergleichsweise niedrig. Andere Firmen in der Nähe zahlen mehr. Es wird immer geredet das Bonus dazu kommt. Wenn es den nur immer geben würde und man durchblickt wie der sich berechnet
Aber kein urlaubsgeld und kein Weihnachtsgeld.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verpackungsmüll ohne Ende

Kollegenzusammenhalt

Da die Stimmung schlecht ist gibt es kaum noch zusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Einige ältere Kollegen sind da, aber Arbeit ist körperlich sehr anstrengend also dauerhaft nicht zu empfehlen

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte sind ein Witz. (Biw auf wenige Ausnahmen)Vetternwirtschaft. Wie sagt man: der Fisch fängt am Kopf an zu stinken

Arbeitsbedingungen

Laut und stickig, dreckig. Grelles Licht

Kommunikation

Infos scheibchenweise, wenn dann sind es keine guten Infos.

Interessante Aufgaben

Man kann zusätzliche Aufgaben gern übernehmen. Bezahlt werden die aber nicht. Wir wollen doch Glücklich sein mit unserm bißchen mehr als Mindestlohn


Gleichberechtigung

Rette sich wer kann

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die meisten haben keinen Bock mehr. Angst um Job. Es geht bergab

Image

Immer schlechter. War mal besser. Wollen viele nur noch weg

Gehalt/Sozialleistungen

Ja aber nur für Führungskräfte

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team ja, ansonsten sehr schlecht, jeder ist sich selbst der nächste

Umgang mit älteren Kollegen

Ja nur wehe wenn die krank werden

Vorgesetztenverhalten

Von oben her wird's immer schlimmer. Die Führungskräfte haben keinen Bock mehr. An Arbeitszeiten müssen die sich auch nicht halten, kommen spät, gehen zeitig. Geht nach Nase. Standortleitung hütet die Schäfchen , macht Ansagen die Angst machen

Kommunikation

Naja, wenn dann wird Angst verbreitet von Standort Leitung

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche jeden Tag


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Leider nicht so gut

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Überall Neonlicht, sehr hohe Lärmbelastung, im Turm laufen auf Gitterböden aus Stahl, beim Verpacken stehen, beides ganze Schicht, Pausenraum und Kaffeeautomat am Ende des Korridors, nach auschecken und erreichen des Pausenraums war meine grosse Pause schon vorbei, festangestellte behandeln leiharbeiter als minderwertig.

Image

Schlechter Schichtladen mit Leuten die dir das Leben zur Hölle machen wollen. Sagst du was fliegst du. Ständig sinnloser Ausländer Hass obwohl Drittel der Kollegen nicht deutsch sind und den Job machen.
Vorgesetzte alle deutsch. Machen Fehler, dann heißt es der Ausländer wars. Stimmt alles nicht da drin.

Work-Life-Balance

Harte körperlich anstrengende Arbeit, schwer zu erreichen, ohne Auto. Mit Bus o.ä. nochmal tgl. 2h Zeit die drauf geht. Frühschicht Spätschicht wechselt ständig.

Karriere/Weiterbildung

Null

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn plus paar cent als Leiharbeiter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In der Branche ( Versand von kleinstteilen, Mode, Schmuck, etc) nicht vorhanden. Alles dreifach verpackt. Kein soziales Bewusstsein vorhanden. Untereinander verfeindete Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Man kommt klar, wird aber trotzdem schikaniert. Grüppchenbildung. Veternwirtschaft. Andere Arbeiter Leben in Angst.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen sind teilweise die schlimmsten was oben erwähnte Punkte angeht. Quälen einen gerne wo sie können. Hinterfotzig und wollen dich in die Pfanne hauen.

Vorgesetztenverhalten

Lausig. Keine Ansprechpartner. faul und inkompetent. Finden sich selbst nur toll und als was besseres. Keine Fähigkeiten oder Führungskompetenz en vorhanden. Traurig.

Arbeitsbedingungen

Schlecht. Man wird wie Massenvieh gehalten. Mega Heiss da drin, aufgrund der Bauweise und Grad an der Grenze zum tragbaren, also kurz vor der Körperverletzung.

Kommunikation

Keine.
Nur Hinterm rücken wird geredet. Einige sehen es nicht gern wenn verschiedene Nationen miteinander klar kommen. Veternwirtschaft. Entscheidungen nicht nachvollziehbar. Inhalte gehaltlose und frei erfunden. Intriganter aggressiver Haufen. Wollen dir ihre Meinung aufdrücken. Belästigen dich. Penetrante und sehr gestörte Mitarbeiter.

Gleichberechtigung

Keine. Stupide Arbeit.

Interessante Aufgaben

Gibt's nicht.

Tut euch das nicht an.

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viel Arbeit, für zu wenig Geld. Ist kein Wunder, dass viele Krank sind

Verbesserungsvorschläge

Mehr Sprechen

Work-Life-Balance

Jeden Tag 10 Stunden Arbeiten ist voraussetzen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ohne Rücksicht auf Verluste

Vorgesetztenverhalten

Alles ist selbstverständlich

Kommunikation

Gibt es nicht


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Schlecht

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gar keine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alle


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber mit dem man umgehen kann

3,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schulungen werden angeboten und durchgeführt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden eingespart und die anderen müssen abdecken.

Verbesserungsvorschläge

Neue Kollegen und ordentliche Einarbeitung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Müssen noch viel verbessern und mehr für die Mitarbeiter da sein

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

pünktliche Hungerlohnzahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

da reicht der Platz nicht

Verbesserungsvorschläge

alles sollte verbessert werden!

Gehalt/Sozialleistungen

Für den Hungerlohn würde ich heute mein Wecker nicht mehr stellen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Man muss nur die richtigen fragen, um die Antworten zu erhalten.

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fordert und fördert mich. Chefin se umgänglich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verliert teilweise aus den Augen, was uns vom Wettbewerb unterscheidet.

Verbesserungsvorschläge

Erst einmal Vertragsverhandlungen machen und dann reagieren.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Eigentlich noch ein Start-up-... Jung, dynamisch überwiegend ehrlich.

3,4
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Authentizität und Dynamik.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeitnehmer werden unterschätzt und ausgetrickst.

Verbesserungsvorschläge

-Professionalität steigern
-Investition in Qualifikation und Engagement

Arbeitsatmosphäre

Im großen und Ganzen macht es sehr viel Spaß hier zu arbeiten.

Image

Weder besonders Positiv noch Negativ.

Work-Life-Balance

Man ist sehr bemüht einen guten Kompromiss zu finden. So werden z.B. bei der Urlaubs- und Arbeitszeitplanungen, familiäre Verhältnisse und persönliche Wünsche berücksichtigt. Führungskräfte haben einen durchaus großen und eigenverantwortlichen Spielraum.

Karriere/Weiterbildung

Als "Alibi-Leistung" kann man mit entsprechender Berufserfahrung bei der IHK eine Prüfung und damit eine fachbezogene Berufsausbildung abschließen. Abgesehen davon sind auch mit großem eigenen Engagement- Weiterbildungen und Schulungen quasi nicht zu bekommen- geschweige denn überhaupt möglich. Ersthelfer und Brandschutzhelfer kann man werden das war's. Es scheitert offenkundig am Geld, sicherlich auch am Willen der Geldgeber...

Gehalt/Sozialleistungen

Man liegt etwas über dem Mindestlohn. Zusatzleistungen sind nicht transparent, Boni sind unerreichbar oder vernachlässigbar gering. Sie sind außerdem Juristisch durchaus fragwürdig. Weihnachts- und Urlaubsgeld gibt es nicht nicht. Besonderes Engagement oder "erweiterte Tätigkeiten" werden gerne angenommen, jedoch nicht ansatzweise honoriert.

Kollegenzusammenhalt

Meiner Erfahrung nach darf hier jeder so sein wie er tatsächlich ist. Es ist nicht nötig für den Beruf eine 2. Identität zu erschaffen. Das Spiegelt sich natürlich auch im Zusammenhalt wieder. Man geht ehrlich und authentisch miteinander um. Auch wenn es in anderen Punkten teilweise Mangelt macht der Zusammenhalt vieles wieder gut und ist ein absolutes Alleinstellungsmerkmal.

Vorgesetztenverhalten

Wie auch bei den oberen Punkten: Authentisch und ehrlich. Leider sind die meisten Führungskräfte fern ab jeglicher persönlicher Qualifikation. Es gibt nur einige wenige positive Ausnahmen.

Arbeitsbedingungen

Man ist bemüht... In der Vergangenheit wurde für einige Verbesserungen gesorgt. Viele eigentlich sehr nötige Änderungen- und vor allem die, die nachhaltig wären- scheitern am Budget oder werden so lange angepasst bis sie quasi unwirksam sind.

Kommunikation

Wer ein Anliegen hat wird immer eine offene Tür vorfinden. Man versucht über alle Ebenen hinweg auf direktem Wege und unsynthetisch zu Kommunizieren. Die Geschäftsführung kommuniziert merkwürdigerweise oft unterhalb der Augenhöhe der Mitarbeiter, was sehr unprofessionell wirkt- aber wiederum auch nicht zwangsläufig schlecht ist.

Gleichberechtigung

Ziemlich vorbildlich, kann man kaum besser machen. "Vitamin B" ist jedoch ein größeres Problem.

Interessante Aufgaben

Finden sich tätigkeitsbedingt fast nur in der Administrative, dort allerdings reichlich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Nie wieder

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Radial in Halle (Saale) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gar nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da reicht der Platz nicht

Verbesserungsvorschläge

Da ist alles im Eimer

Arbeitsatmosphäre

Jeder macht sein Ding,Schleimer werden bevorzugt

Image

Schlecht

Karriere/Weiterbildung

Geht nach Person

Gehalt/Sozialleistungen

Wenig Lohn

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Geht so

Kollegenzusammenhalt

Mit einigen kommt man gut aus

Umgang mit älteren Kollegen

Rücksichtlos

Vorgesetztenverhalten

Nicht neutral,hochmütig

Arbeitsbedingungen

Mies

Kommunikation

Kaum

Gleichberechtigung

Keine Angabe

Interessante Aufgaben

Keine


Work-Life-Balance

Mehr Bewertungen lesen