Navigation überspringen?
  

Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,14
Vorgesetztenverhalten
2,86
Kollegenzusammenhalt
3,57
Interessante Aufgaben
3,29
Kommunikation
3,14
Arbeitsbedingungen
3,29
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,20
Work-Life-Balance
2,43

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,14
Umgang mit älteren Kollegen
3,14
Karriere / Weiterbildung
3,29
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Image
3,29
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 2 von 7 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 5 von 7 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 7 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Coaching bei 1 von 7 Bewertern Parkplatz bei 3 von 7 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 4 von 7 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 2 von 7 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 7 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 7 Bewertern Mitarbeiterevents bei 2 von 7 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 7 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 03.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre am Arbeitsplatz wird maßgeblich durch den Arbeitgeber und ganz konkret durch das Verhalten der GL beeinflusst. Dieser ist für seine Mitarbeiter verantwortlich und sollte eigentlich in der Lage sein, Entscheidungen zu treffen, die zu einer guten oder eben auch einer schlechten Arbeitsatmosphäre beitragen. Zwar ist sich die GL dieser Rolle sehr wohl bewusst, doch wird das damit verbundene Potenzial in keinster Weise ausgeschöpft. Stattdessen sollte die GL mal aktiv werden und eine Arbeitsatmosphäre schaffen, von der alle profitieren können. Wertschätzung und Respekt sollten im besten Fall zur Gewohnheit werden und sich nicht nur in einzelnen Maßnahmen zeigen. Die Individualität des Mitarbeiters hat kein Gewicht mehr und wird als störend und querulierend wahrgenommen. Es herrschen Verunsicherung, Angst und Demut unter den Mitarbeitern, was eine enorm hohe Fluktuation zur Folge hat. Um loyale und leistungsbereite Arbeitnehmer zu bekommen und sie zu halten, gilt es vernünftige Strukturen zu schaffen. Um ein positives Betriebsklima zu fördern, ist es notwendig, dass die GL die Ursachen für die dysfunktionale oder gar toxische Arbeitsplatzkultur erkennt.

Vorgesetztenverhalten

Offenheit, Toleranz und Werte werden hier von den Vorgesetzten zu keinem Zeitpunkt in einer Vorbildfunktion vorgelebt. Obwohl die GL wissen sollte, dass Kritik essentiell für Unternehmen und der Schlüssel für Verbesserungen ist, wird konstruktives Feedback nicht gewünscht. Ich nehme hier zum Anlass den "Klima-Index", welchen die Mitarbeiter monatlich ausfüllen müssen und auf den man hier so stolz ist. Trägt man hier allerdings keine 9 oder 10 (als Bestnote) ein, so hat man sofort einen Termin bei der GL. Auch, dass diese Durchführung nicht in anonymer Weise stattfinden darf, zeugt nicht gerade von Kritikfähigkeit oder das Erkennen von Fehlern und diese als Chance zu sehen, um besser zu werden. Das hätte vielleicht etwas intelligenter gemacht werden können. Der Führungsstil ist ausschließlich emotional, was man auch gut an den "Arbeitgeber-Kommentaren" erkennen kann. "Workload" und dessen Niveau ist ein Maßstab, den eine Führungskraft zu bestimmen hat. Wer diesen nicht erfüllen kann, kann nicht im Team bestehen. Führung ist halt Präzisionsarbeit!!!

Kollegenzusammenhalt

Es gibt keine gemeinsamen Erfolgserlebnisse oder gegenseitige Unterstützung, so dass das Gefühl, Teil einer Gemeinschaft zu sein gar nicht erst aufkommt. Ich wusste bis zum Ende nicht, womit sich meine Kolleginnen/Kollegen beschäftigen. Mentoren werden lediglich auf dem Papier benannt. aber stören darf man sie nicht. Von der GL ist nicht gewünscht, dass Kollegen außerhalb der Mittagspause miteinander sprechen, was zur "sozialen Vereinsamung" führt. Home Office sehe ich hier als gute Alternative.

Interessante Aufgaben

Einstein sagte schon: "Es ist die höchste Form des Wahnsinns, immer wieder das Selbe zu tun und auf veränderte Ergebnisse zu hoffen".

Kommunikation

Es herrscht ein unterkühlter, zweckmäßiger Ton und kommuniziert wird nur das Nötigste... meist per E-Mail. Offene und eindeutige Kommunikation sind für mich der Schlüssel zu einer funktionierenden sozialen Interaktion. Die Beziehungen innerhalb der Firma sollten auf Offenheit und Vertrauen basieren. Unklar formulierte Anforderungen blockieren ein gemeinschaftliches und produktives Arbeiten und sind hier ebenfalls eine Folge unzureichender Kommunikation. Es ist für die Mitarbeiter fast unmöglich die (unausgesprochene) Erwartungshaltung ihrer Vorgesetzten zu befriedigen.

Gleichberechtigung

Hoher weiblicher Anteil bei den Mitarbeitern, aber keine in Führungspositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden leider nicht mehr gefördert.

Karriere / Weiterbildung

Gerade als Quereinsteiger sollte eine Weiterbildung gefördert werden, da Unternehmen von neugierigen Mitarbeitern immer profitieren. Einzige Maßnahme war eine CD, welche man sich in seiner Freizeit anhören sollte. Strategische Personalentwicklung spielt eine eher untergeordnete Rolle.

Gehalt / Sozialleistungen

-Gehälter sollten entsprechend der Qualifizierung gezahlt werden.

-Bewerber werden mit freiwilligen Leistungen geködert, welche allerdings bei Erkrankung sofort gestrichen werden.

-Altersvorsorge.

-Kaffee, Obst, Wasser.

Arbeitsbedingungen

helle freundlich Räume.

Work-Life-Balance

40 Stunden- Woche per Zeitkarte.

Image

Der Außeneindruck spiegelt nicht die Realität wider.

Verbesserungsvorschläge

  • Von der Wichtigkeit einer starken Unternehmenskultur hat wohl jede Führungsriege schon einmal gehört. Transparente Prozesse, eine offene Kommunikation, Eigenverantwortung und eine gesunde Feedbackkultur sind die wichtigsten Faktoren, die zu einer guten Company Culture beitragen. Insbesondere im Bereich des Führungspersonals muss vor Einstellung darauf geachtet werden, dass diese fähig sind, ein Team zu leiten und zum Erfolg zu führen. Ein positives Betriebsklima wirkt sich auch auf den Erfolg des Unternehmens aus. Zufriedene Mitarbeiter sind seltener krank und unterstützen das Unternehmen gerne mit ihrer produktiven Arbeitskraft. Aufgrund der Wechselwirkung kann sich der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens ebenfalls positiv auf das Betriebsklima auswirken. Hier habe ich die Befürchtung, dass ein "das haben wir schon immer so gemacht" nicht mehr ausreicht, um neue Märkte und Zielgruppen zu erschließen. Die GL sollte sich unbedingt mal mit der Employee Turnover Rate befassen, um zu verstehen, wie glücklich oder wechselwillig die Belegschaft ist!!!

Pro

-interessante Kunden

-gute Verkehrsanbindung

Contra

-Kommunikation vom Management zur Belegschaft.

-Kurzfristige Ergebnisse haben einen höheren Stellenwert, als nachhaltige Entwicklung und leider wird nicht realisiert, dass das Unternehmen von guten, motivierten Mitarbeitern lebt und nicht umgekehrt.

-Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses wird kein Zeugnis ausgestellt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 04.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Wie in jedem Unternehmen: verbesserungsfähig

Kollegenzusammenhalt

Ein eingeschworenes Team

Interessante Aufgaben

Vom Anspruch und den Möglichkeiten her kaum zu überbieten

Gleichberechtigung

1 GF von 2 ist weiblich, 2 Ressortleiter von 4 sind weiblich. Noch Fragen?

Arbeitsbedingungen

Modernste Technik, freundliches, modernes Ambiente, Dachterrasse, Dusche für Sportler, etc.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Großzügige Spenden an Unterstützungsorganisationen, z.B. Mercy Ship

Image

Tolle Referenzkunden, hervorragender Ruf

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Dez. 2017 (Geändert am 03.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

gutes Betriebsklima, guter Zusammenenhalt, Wohlfühlatmosphäre, fairer Umgang

Vorgesetztenverhalten

kooperativer Führungsstil, hohe Qualitätserwartung, etwas lockere Gesprächsführung und etwas weniger Leistungserwartung wären hiflreich und würden das Gesprächklima verbessern.

Kollegenzusammenhalt

tolle Atmosphäre, man hilft und unterstützt sich

Interessante Aufgaben

hohe Expansion, herausfordernde Aufgaben, viel Dynamik, hohes Tempo ständig wird Optimierung angestrebt, hohe Anforderungen an die Leistungsqualität der Mitarbeiter, Bereitschaft zur permanenten Weiterentwicklung wird erwartet. Muss man mögen sonst klappt es nicht. "Mitziehenlassen undWegducken" geht nicht

Kommunikation

Tansparenz ist wichtig, regelmäßige Teamgespräche, wichtig ist der Teamerfolg und das gemeinsam Erreichte, gutes miteinander.

Gleichberechtigung

hoher Frauenanteil, keine Unterschiede erkennbar, passt

Umgang mit älteren Kollegen

hohe Wertschätzung, aber keine Ruhebänke, jeder muss seine Leistung bringen, Korrekturfaktor durch funktionierende Teamstruktur,

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird unterstützt und gefördert, jeder erhält die Möglichkeit der Fortbildung und wird gefödert, Karrieremöglichkeit allerdings begrenzt da flache Hierarchiestufen

Gehalt / Sozialleistungen

ausgewogen, Leistung wird belohnt, für anspruchsvolle Arbeit und hohe Erwartung an das Leistungsniveau könnte das Lohnniveau durchaus angehoben werden. Gute Nebenleistungen Obst, Benzingutscheine, Ausflüge, BAV, Sommerfeste etc. Luft nach oben ist immer!!

Arbeitsbedingungen

große helle moderne Büroräume, freundlich, gute Ausstattung, durchgängig 2 Bildschirme je Arbeitsplatz, mobiles Arbeiten könnte verbessert werden und wäre wünschenswert, Technik auf neuesten Stand

Umwelt- / Sozialbewusstsein

regelmäßige Spenden für regionale und internationale Hilfsprojekte, hohes Engagement

Work-Life-Balance

die Interessen der Firma stehen häufig im Vordergrund, so lange die Abstimmung im Team klappt, gibt es keine Probleme, Engpass gibt es gelegentlich in den Ferienzeiten. Erwartung nach Überstunden ist vorhanden und wird positiv gesehen. Einsatz und Engagement werden honoriert.

Image

hervorragender Ruf in der Branche, gelebter Wertansatz

Verbesserungsvorschläge

  • Leistungserwartung etwas reduzieren, weniger kann manchmal mehr sein

Pro

authentisch und ehrlich

Contra

zu hohe Arbeitsbelastung und permanenter Druck nach Optimierung, zuviel "perfektionsdenken", man kann viel und schnell lernen, hat aber auch seinen Preis.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 20.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Weder Führungskompetenz, noch Empathie. Entscheidungen werden ausschließlich in der Geschäftsführung gefällt. Mitarbeiter, gleich welcher Stellung, werden nicht einbezogen.

Kollegenzusammenhalt

Neben dem tollen Kundenstamm einer der wenigen Pluspunkte. Der Zusammenhalt der Kollegen ergibt sich wohl aus den gemeinsamen Erfahrungen.

Gleichberechtigung

Frauen haben es schwerer in diesem Unternehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Eigentlich gute Sozialleistungen, die jedoch im Gesamteindruck kaum jemand wahrnimmt.

Arbeitsbedingungen

Kostenlose Getränke und Gratis-Obst, jedoch keine Entgegenkommen für Mitarbeiter mit körperlichen Beschwerden. Technik nicht auf dem neuesten Stand.

Work-Life-Balance

Erhebliches Ungleichgewicht. Von Balance keine Spur.

Image

Gutes Image in der Branche. Der Außeneindruck spiegelt nicht die Realität wieder.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter schätzen und fördern. Eigene Fehler eingestehen und an Schwächen arbeiten. Dringend die interne Gesprächskultur verbessern.

Contra

fehlende Wertschätzung und respektvoller Umgang mit Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

„Wer anderen einen Spiegel vorhält, sollte es auch mal wagen, selbst hineinzusehen!“ Wir begrüßen konstruktive Kritik und suchen dabei das Gespräch mit unseren Kollegen. Wir legen größten Wert auf die Wertschätzung und den respektvollen Umgang mit unseren Mitarbeitern. Dies tragen wir mit Stolz nach außen und machen es sichtbar durch den Zusatz „Kollegen“ in unserem Firmennamen. Basis unserer Firmenkultur sind gelebte Werte die uns verbinden. Dies ist das Fundament unseres Erfolges und Wachstums. Unsere Gesprächskultur ermöglicht es jeden sich kritisch zu Wort zu melden. Dies ist Teil unseres gelebten Wertesystems und erfordert Aufrichtigkeit. Einfacher ist es hier natürlich in der „Anonymität“ zu bleiben. Wir glauben, dass dabei der konstruktive Dialog mit dem echten Willen etwas zu verbessern auf der Strecke bleibt. Wir begrüßen den Dialog mit unseren Mitarbeitern die aktiv zum Erfolg des Unternehmens beitragen. Handelt es sich dabei um ehemalige Mitarbeiter, die unseren Qualitätsansprüchen nachweislich nicht entsprochen haben und nur versuchen uns mit derartigen Wortmeldungen zu schaden, nehmen wir das nicht so ernst. Wir sind nur deshalb so erfolgreich, weil wir sehr hochqualifizierte Mitarbeiter haben. Der Teamgeist erfordert es allerdings, dass man sich einbringt und sich dafür qualifiziert. Das sind wir unseren Kunden, die zurecht Topleistungen von uns erwarten, schuldig. Es hat seinen Grund warum uns international agierende Unternehmen vertrauen und uns das Handling ihrer weltweiten Versicherungen übertragen. Nicht jeder ist diesen Anforderungen gewachsen oder bereit diesen Qualitätsanspruch zu erfüllen. In einem funktionierenden Unternehmen mit 20 Angestellten kennt man den Absender und das Motiv für derartige Bewertungen. Wir hätten es begrüßt, dass man als sogenannte Führungskraft unseres Unternehmens verantwortlicher und respektvoller mit dieser Vertrauensstellung umgeht und die Möglichkeiten des Gesprächsangebotes, wie es für eine Führungskraft selbstverständlich sein sollte, in der aktiven Zeit genutzt hätte. Wir bedauern diese Stellungnahme im Sinne aller Mitarbeiter des RMK-Teams, denen damit Unrecht getan wird und die Betroffenheit und Unverständnis auslöst. Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns mit Ihnen, dass sie Ihre Stärken und Skills künftig in einem anderen Unternehmen einbringen wollen. Das monatliche Ergebnis der Mitarbeiterbefragung zum RMK-Klimaindexes im Dezember liegt derzeit beim Spitzenwert von 9,71 bei maximal 10 Punkten (Höchstwert). Gerne stehen wir potentiellen Bewerbern für ein offenes Gespräch zur Verfügung, so dass sie sich selbst ein Bild von unserem Unternehmen machen können.

Rudolf Meier
Geschäftsführer

  • 20.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

tolles neues Büro, gutes Betriebsklima, Kaffee und Obst frei für alle u.v.m.

Kollegenzusammenhalt

Teamarbeit wird groß geschrieben.

Interessante Aufgaben

Es kann sich hier jeder weiterentwickeln wer dazu Ambitionen und die notwendigen Voraussetzungen mitbringt.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein relativ junges Team. Die Kompetenz älterer Mitarbeiter wird geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Seminare zur Weiterbildung werden jährlich neu angeboten und gemeinsam mit den Mitarbeitern geplant.

Gehalt / Sozialleistungen

13 Monatsgehälter und wer gut arbeitet eine zusätzliche Bonifikation, monatlicher Fahrtkostenzuschuss, gestaffelter Arbeitgeberzuschuss je nach Betriebszugehörigkeit in der BAV

Arbeitsbedingungen

Top! Helle freundlich gestaltete Räume, teilweise klimatisiert. Technik wird regelmäßig an den neusten Stand angepasst. I.d.R. Büros mit Einer- oder Zweierbelegung.

Work-Life-Balance

Wir arbeite mit Gleitzeit. Wer hier arbeiten will muss Einsatz zeigen. Überstunden werden bei hohem Arbeitsaufkommen vorausgesetzt und können z.B. in Gleittagen abgebaut werden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.Jan. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Aufbau von Druck und Bloßstellung vor Kollegen ist hier an der Tagesordnung

Vorgesetztenverhalten

Das Wohl des Mitarbeiters steht an letzter Stelle.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist sich selbst der Nächste.

Kommunikation

Insbesondere im Krankheitsfall besteht "erhöhter" Kommunikationsbedarf.

Gleichberechtigung

Ideen und Vorschläge sowie Eigeninitiative nicht erwünscht.

Karriere / Weiterbildung

Nicht erwünscht sofern es nicht unmittelbar positive monetäre Auswirkungen für das Unternehmen hat.

Work-Life-Balance

Schon genehmigter Urlaub wird kurz vor Antritt in Frage gestellt. Überstunden abfeiern ist nur auf dem Papier möglich.

Image

Der Imagefilm auf youtube ist absolut realitätsfremd. Mebschlichkeit und Fairness wird hier nur nach außen hin groß geschrieben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Danke für Ihr Feedback, das wir zur Kenntnis genommen haben. Aufgrund Ihrer Angaben konnten wir Ihren Fall zurückverfolgen. Der Wunsch das Unternehmen zu verlassen, kam ja bekanntlich von Ihnen, nicht etwa weil Sie sich beruflich verändern wollten oder unzufrieden waren, sondern es waren ausschließlich persönliche Gründe und Motive die Sie zu diesem Schritt veranlasst haben, was wir damals bedauert haben. Nach unserem bisherigen Infostand war dies keineswegs auf eine Unzufriedenheit mit den Arbeitsbedingungen in unserem Haus zurückzuführen. Wie sehr Sie das Arbeiten in unserem Haus geschätzt haben, zeigt nachstehendes Mail, welches Sie am Tag Ihres Ausscheidens an alle Kollegen gesandt haben. Da es ja bekanntlich schon einige Monate her ist, möchten wir auf einige Ihrer Ausführungen verweisen bzw. diese zitieren: „Ich blicke gerne auf meine Zeit bei RMK zurück, da ich damit viele positive Erinnerungen verbinde, interessante Erfahrungen machen, spannende Projekte begleiten und mit beeinflussen konnte und neue Freundschaften geschlossen habe. Sei es die Übernahme/ Betreuung der xy-Gruppe…, erfolgreich geführte Renewalverhandlungen oder die zahlreichen Brandschutzbesichtigungen und Schadenabwicklungen bei den von mir betreuten Kundenverbindungen. Auch das RMK-Sommerfest, der B2RUN-Lauf, die RMK-Weihnachtsfeier oder das Fußballspielen auf der Wöhrder Wiese mit den Kollegen waren für mich Highlights. Ich wünsche euch allen beruflich und privat nur das Beste und freue mich, wenn wir uns mal wieder über den Weg laufen sollten. Alles Gute !“ Sicherlich nachvollziehbar, dass uns Ihr jetziges feedback und ihr fundamentaler Meinungswechsel überrascht hat. Gerne würden wir mit Ihnen klären, was der ausschlaggebende Grund hierfür war oder ist. Da es nicht auszuschließen ist, dass wir in Ihrer neuen Funktion auch geschäftlich miteinander zu tun haben, wäre uns sehr daran gelegen, dies aus der Welt zu schaffen und würden ein persönliches Gespräch mit Ihnen begrüßen. Gerne steht Ihnen die Geschäftsleitung für eine Terminabstimmung zur Verfügung.



  • 18.Mai 2019
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    Radloff, Meier & Kollegen Versicherungsmakler GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling