Workplace insights that matter.

Login
Ratiodata Logo

Ratiodata
Bewertungen

158 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

158 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

97 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 43 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Ratiodata über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Leider sehr enttäuscht von der Ratodata als Arbeitgeber

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das handling in der Pandemie.

Die Möglichkeit auf Homeoffice.

Man kann auch mal spontan freinehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge.

PS: wenn die Situation sich ändert, passe ich selbstverständlich meine Bewertung an!

Verbesserungsvorschläge

Die Lohndefizite der Standorte ausmerzen.

Harmonisierung in Karlsruhe voranbringen.

Perspektive für die Mitarbeiter schaffen, egal ob hoch oder nieder im Rang.

Individuelle Förderung einzelner Mitarbeiter.

Arbeitsatmosphäre

Immer mehr Arbeit und keine Perspektive.
Die Teams zerbrechen durch Kündigungen

Work-Life-Balance

Wurde durch Corona und Homeoffice sogar noch besser.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nicht vollumfänglich beurteilen.

Karriere/Weiterbildung

Man hat das Gefühl, dass Mitarbeiter die sich entwickeln wollen, nicht gerne gesehen sind.

Kollegenzusammenhalt

Nicht mehr vorhanden wie noch vor ein paar Jahren. Leider lässt die Ratiodata es zu , dass immer mehr sehr gute Kollegen/Freunde das Unternehmen verlassen.
Besonders in Karlsruhe, ist es durch die nicht vorhanden Harmonisierung nach der Fusionierung, deutlich zu spüren, wie die Frustration wächst.
Das noch sehr deutlich unterschiedliche Lohnniveau der einzelnen Standorte, trägt noch maßgeblich dazu bei.

Umgang mit älteren Kollegen

Was ich bisher gesehen habe ist ok.

Vorgesetztenverhalten

Es wir viel versprochen aber an der Situation ändert sich seit Jahren nichts.

Arbeitsbedingungen

Im Winter Heizung und Sommer Klimaanlage!
Arbeitsplätze sind ergonomisch gestaltet.

Kommunikation

Könnte besser sein aber noch ganz ok.

Gehalt/Sozialleistungen

Wir sind Ratiodata, aber nicht in der Lohnentwicklung.
Seit Jahren wir eine Betriebsrente versprochen...

Gleichberechtigung

Da man die gleiche Tätigkeit (meistens sogar mehr!)wie an einem anderen Standort durchführt und dafür viel weniger Entlohnung bekommt, ist die Gleichberechtigung definitiv nicht gegeben.
Es wird grundsätzlich mit zweierlei Maß gemessen.

Interessante Aufgaben

Meistens immer die gleichen Aufgaben, nur das Volumen der Aufgaben hat sich verdoppelt.

Bester Arbeitgeber - ever

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ratiodata GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Trotz des Alters der Ratiodata kommt sie mir jung und modern vor - nachvollziehbare Strategie - immer wieder wird wegfallendes Geschäft kompensiert, tolle Sozialleistungen und zusätzliche Altersversorgung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nicht wirklich was

Verbesserungsvorschläge

Für Mitarbeiter sollten E-Tankstellen für die Job Bikes installiert werden - haben unsere Chefs aber vor, soviel ich gehört habe

Arbeitsatmosphäre

Bin mit meinen Aufgaben und den Rahmenbedingungen sowohl am Arbeitsplatz als auch im HomeOffice top zufrieden

Work-Life-Balance

Gleitzeitkonto, HomeOffice aber auch Unterstützung bei sportlichen Veranstaltungen, Jobbike, Benefitportal mit Link zu einigen guten Händlern, Altersversorgung usw. usw. usw

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer - wer bei uns klagt hat aber eigentlich keinen Grund

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir haben sogar eine Umweltbeauftragte - macht nen coolen Job

Kollegenzusammenhalt

Ich arbeite sehr gerne in meinem Team - es gibt einen Super Zusammenhalt - nette Atmosphäre, Teamgeist und jederzeit Unterstützung - na gut: einen Stinkstiefel gibts ja immer :-)

Umgang mit älteren Kollegen

Ja sehr gut, sehe ich immer wieder in unserer Ratiodata - bin aber eher mittleren Alters

Vorgesetztenverhalten

Insgesamt top - mein Vorgesetzter bekommt eine 1 - natürlich auch hier nicht alle auf 1

Kommunikation

Unser Management nutz eine Informationsplattform: KOYO. Wir kriegen stets aktuelle Informationen zur wirtschaftlichen Lage, Vertriebserfolge oder auch schon mal -misserfolge, Top Infos zu Corona, Personalinformationen, aus allen Fachbereichen, usw. usw. usw. - fast schon vorbildlich

Interessante Aufgaben

Definitiv


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Ich bin zufrieden

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Work-Life-Balance

Aktuell ist alles etwas zuviel

Kollegenzusammenhalt

Ausnahmen gibt es immer...

Gleichberechtigung

Als Frau in einer Männerdomäne werde ich gleichberechtigt behandelt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Bastel Stube

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzte Führungsstil


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr Gute Firma die auch ältere Mitarbeitern eine Jop gibt.

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Ratiodata GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das dieser älteren Mitarbeitern ein Jop gibt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nix

Verbesserungsvorschläge

Eigendlich nichts passt wunderbar

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes Miteinander Arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Müll wird getrennt und gesondert endsorgt.

Kollegenzusammenhalt

Gute Absprache miteinander

Umgang mit älteren Kollegen

das sowieso spitze

Vorgesetztenverhalten

Mein geht auf Probleme zu es wird alles unternommen um es Geradezubigen.

Arbeitsbedingungen

Passt

Kommunikation

Super Jede Woche Meting um Probleme zu besprechen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gut

Gleichberechtigung

Wird axzeptiert

Interessante Aufgaben

Sehr vielseitig

gut, manches könnte besser sein

2,9
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Ratiodata GmbH in Deutschland gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsumgebung laut, unpersönlich aber produktiv

Vorgesetztenverhalten

teilweise stur nach Unternehmer Vorgaben

Kommunikation

wenn jemand eindn kennt der was weis, bekommt er es mit, sonst eher zähe Kommunikation nach unten


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitsgeber, Erstklassiges Unternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

das die RD Digital arbeitet, und auch sehr Umwelt bewusst.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!

Verbesserungsvorschläge

Nicht, es ist alles Top!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Erstklassiges Unternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Krisenmanagement, Fürsorge für Arbeitnehmer, Sozialleistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!

Verbesserungsvorschläge

Nichts. Es ist alles Top!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Professionell und menschlich

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Ratiodata GmbH in Deutschland gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Veränderungswillig und offen in der Kommunikation, respektvolle und gleichberechtigte Zusammenarbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenig, von den kleinen, genannten Einschränkungen abgesehen.

Verbesserungsvorschläge

Einfach den eingeschlagenen, modernen Weg konsequent weiter gehen und an den kleinen Schwächen arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Entspannte Arbeitsatmosphäre, auch wenn's mal stressig wird. In den meisten Abteilungen wird den Mitarbeitern vertraut und mit Respekt zusammengearbeitet. Natürlich gibt es Ausnahmen, hier wird aber in den letzten Jahren auch auf der Führungsebene konstant "aufgeräumt".

Image

Gutes und moderneres Image, leider ist die Ratiodata aber nach außen nicht so bekannt, wie sie sein sollte. Vor allem im privaten Umfeld kennen die Ratiodata oft nur wenige, was ich schade finde. Die meisten Mitarbeiter berichten positiv über die Ratiodata, verärgerte Meinungen gibt es leider überall. Etwas mehr öffentlichkeitswirksames Marketing (also nicht auf Fachmessen oder nur in den Branchen) wäre sicherlich sinnvoll.

Work-Life-Balance

Sehr flexibel. Home Office, Gleitzeit, kurzfristige Urlaubstage, einfache Abstimmung. Viel besser geht es nicht.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird angeboten, sollte etwas konsequenter durchgeführt werden. Das ist eher ein Angebot, als eine konsequente Weiterentwicklung. Es wird aber auch nicht einfach mit der Gießkanne verteilt, was ich gut finde. Optimal wäre die Möglichkeit einer individuellen Abstimmung, so etwas wie ein firmeninterner "Karriereberater", von allein wissen viele Mitarbeiter nicht, was sie tun können.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist insgesamt guter Durchschnitt, die Sozialleistungen sind sehr gut. Absicherung für das Alter, zusätzliche Krankenversicherung, Jobrad, Sport (z.B. auch Betriebssportgruppen) und vieles mehr werden gefördert.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ratiodata goes Green ist gut, an den Standorten wird mit Elektro-Ladestationen experimentiert, die Umstellung eines so großen Fuhrparks ist allerdings schwierig. Also insgesamt auf dem richtigen Weg, hier könnte aber noch mehr passieren. Im sozialen Bereich ist die Zusammenarbeit beispielsweise mit Menschen mit Einschränkungen wirklich toll.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt gut, Ausnahmefälle in einigen Teams bestätigen hier eher die Regel. Es gibt noch einzelne Bereiche, die das Zusammenwachsen der Unternehmensteile bislang nicht verarbeitet haben, daran wird aber gearbeitet.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Erfahrung älterer Kollegen wird geschätzt und deren Meinung berücksichtigt. Auch von den älteren Mitarbeitern kommen immer wieder Innovationen und Verbesserungsvorschläge. Betriebsblindheit gibt es natürlich, ist aber glücklicherweise recht selten. Es werden auch ältere Mitarbeiter neu eingestellt, die oftmals einen großen Erfahrungsschatz aus anderen Unternehmen mitbringen.

Vorgesetztenverhalten

In den meisten Bereichen wirklich gut. Der eine oder andere Vorgesetzte versucht noch, nach alten Regeln zu spielen. Die Führungsebene tickt aber insgesamt sehr modern und offen, die Ausreißer stehen also meist mit ihrer Meinung alleine da.

Arbeitsbedingungen

Sehr modern, nahezu alle Kollegen (arbeitsbedingt natürlich abgesehen von Service Technikern oder Produktionsmitarbeitern) sind mit der gleichen Technik ausgestattet (Notebook, sehr große Monitore...). Höhenverstellbare Schreibtische auf Anforderung möglich, ausreichend Platz in den Büros, freundliche Atmosphäre. Einzig Klimaanlagen stehen nicht flächendeckend zu Verfügung und es sind bislang noch nicht alle Standorte gleich ausgestattet (je nach Standort werden auch unterschiedliche Konzepte ausprobiert, die Rückmeldungen der Mitarbeiter fließen dann in die weitere Planung ein).

Kommunikation

Regelmeetings und Abstimmungen gibt es in den meisten Teams. Auch Dank eines sehr guten Intranets sind die Mitarbeiter gut informiert, sei es durch Artikel, direkte Informationen der Geschäftsführung oder Standortvideos. Offene Kommunikation ist hier gern gesehen.

Gleichberechtigung

Frauen sind hier genauso in Führungspositionen zu finden wie Männer. Soweit ich das beurteilen kann, spielt das Geschlecht keine Rolle bei Aufstiegschancen oder beim Gehalt.

Interessante Aufgaben

Spannend, weil sehr vielfältig. Das Unternehmen hat viele interessante Bereiche und glücklicherweise so viel zu tun, dass man oft bei der Auswahl der Aufgaben selbst mitsteuern kann.

Solides Unternehmen mit viel Potential

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Ratiodata in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Die Art und Weise wie man mit konstruktiver Kritik umgeht
-Die Führungskräfte werden in einer Ausbildung auf einen sehr guten Umgang geschult, so das dann ein Einheitlicherer Führungsstil vorhanden ist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Das die Betriebsvereinbarung bis heute nicht harmonisiert sind und somit immer noch massive Ungleichheiten existieren was nicht zum WIR Gefühl beiträgt

Verbesserungsvorschläge

-Mehr Kooperationen mit Schulen in den Regionen eingehen um unsere Bekanntheit und unsere Bewerbungen für die Ausbildungsplätze zu steigern.

Arbeitsatmosphäre

Finde die Atmosphäre im Unternehmen sehr gut man kann alles ansprechen und man nimmt die Meinungen der Mitarbeiter ernst.

Image

Leider sind wir in den Regionen nicht so bekannt, oftmals wissen Menschen nicht was wir tun.

Work-Life-Balance

Hier muss man sagen das "fast" alles versucht wird um Gemeinsam eine Lösung für den Mitarbeiter und das Unternehmen zu finden. Man muss mit seinem direkten Vorgesetzten sprechen um verbesserrungen zu erlangen. Durch Corona war ein Großteil im Homeoffice auch dies wird man ggf. nun öfters machen können, hier ist das Gespräch mit seinem Vorgesetzen unabdingbar.

Karriere/Weiterbildung

Hier gibt es viele Möglichkeiten wichtig ist mit seinem Vorgesetzten zu sprechen wo man hin möchte und was der Vorgesetzte so vor hat in den kommenden Jahren. So ergeben sich dann auch einige Möglichkeiten, ob interne Schulungen oder Externe die Personalentwicklung macht da ein echt guten Job danke dafür.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist und bleibt immer eine Verhandlungssache.
Bei dem Thema Sozialleitungen gibt es VWL, Kinderzuschlag, Brillen Zuschuss uvm. daher auch hier wird einem etwas geboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soziale Spenden an Krankenhäuser, Schulen oder anderen Einrichtungen werden Regelmäßig getätigt. Das Thema Nachhaltigkeit ist sehr präsent und wird von allen ernst genommen.

Kollegenzusammenhalt

Hier muss man dazu sagen das wir aus 4 verschiedenen Unternehmen zusammen gekommen sind und das hat seine Zeit gebraucht sich neu zu finden. Mittlerweile muss ich sagen das man das WIR Gefühl immer mehr erlebt und zu spüren bekommt. Es ist noch nicht perfekt aber wir sind alle Gemeinsam hierbei gefragt jeder einzelne trägt seinen Teil dazu bei.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit den Kollegen unabhängig des alters sollte immer Respektvoll und auf Augenhöhe stattfinden, das leben wir.

Vorgesetztenverhalten

Bisher habe ich alle Führungskräfte als offen und konstruktiv erlebt, ich kann nur hoffen das Sie sich auch so gegenüber ihren direkten Mitarbeitern ebenfalls verhalten.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind sehr gut von der technischen Ausstattung, bis hin zu höhenverstellbaren Tischen ist alles möglich man muss mit seinem Vorgesetzten sprechen.

Kommunikation

Die Kommunikation wird immer besser auch die neuen Formate die man aktuell ausprobiert gefallen mir sehr gut.

Gleichberechtigung

Wie bereits erwähnt kommen wir aus vier verschiedenen "alt" Unternehmen und man ist aktuell dabei die Betriebsvereinbarungen zu harmonisieren, sobald dies mal abgeschlossen ist gibt es die Volle Punktzahl ;-)

Interessante Aufgaben

Hauptsächlich Linien Tätigkeiten da diese aber in ihre Komplexität durch aus variieren entsteht auch Abwechslung. Die Teams unterstützen sich gegenseitig und dadurch kommt ebenfalls Abwechslung zu Stande. Hin und wieder gibt es auch mal Projekte die einen aus dem Arbeitstag rausholen können.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN