Workplace insights that matter.

Login
Raven51 AG Logo

Raven51 
AG
Bewertung

Vorgesetzte machen alles, damit das Unternehmen bald Geschichte ist.

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 im Bereich Administration / Verwaltung bei Raven51 AG in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das die letzten Kollegen noch Hoffnung haben, dass es besser wird. Die Hoffnung schwindet von Tag zu Tag.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Der Fisch beginnt vom Kopf an zu stinken. Vielleicht sollten man es in dieser Firma auch da ansetzen.

Arbeitsatmosphäre

Seit kurzem gibt es nur noch Call-Center Agents und so werden alle Mitarbeiter auch überwacht.

Kommunikation

Kommunikation: Leere Versprechungen von Vorgesetzten. Wenn damit gemeint ist muss ich dann doch 5 Sterne geben, sonst bekommt man Infos wenn man sie sich selber erarbeitet hat.

Kollegenzusammenhalt

Noch nie so ein geiles Team gehabt wie hier. Habe viele Freunde fürs Leben gefunden.

Work-Life-Balance

3 Schichtsystem. Überstunden muss man machen und wenn man paar Stunden früher gehen will, muss man einen Antrag beim Papst stellen.

Vorgesetztenverhalten

Der Leitfaden der Vorgesetzten ist: „was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Im Ernst, das Verhalten ist nicht mal ein Stern wert.

Interessante Aufgaben

Wer Kundenberatung liebt konnte früher in dem Job aufgehen, jetzt ist man nur noch Call-Center-Agent

Gleichberechtigung

Es wird kein Unterschied gemacht ob man oder Frau, Hauptsache du kannst sehr gut schleimen, dann bist du schnell als Teamleiter im Spiel. Kompetenzen braucht man nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Die letzten Kollegen, die seit vielen vielen Jahren dabei sind, werden langsam ersetzt durch jüngere. Man kann auch sagen, dass die „Alten“ nicht wirklich willkommen sind.

Arbeitsbedingungen

PCs sind okay, Tische ok, Großraumbüro mit 50 Mann im Büro nicht okay.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mitarbeiter müssen dafür sorgen, dass der Müll getrennt wird.

Gehalt/Sozialleistungen

Mitarbeiter die viel verdienen müssen gehen, damit man ja auf dem Call-Center Niveau bleibt.

Image

Wenn die Konkurrenz nur noch über das Verhalten und Auftreten lacht, weiß man ja wie das Image ist. Jeder merkt es nur die Chefs nicht.

Karriere/Weiterbildung

Man kommt nur weiter Teamleiter usw. wenn man bei den richtigen Leuten richtig schleimt. Den richtigen Ausdruck will ich nicht schreiben, da es nicht erlaubt ist. Man muss nicht gut sein nur ganz tief.

Arbeitgeber-Kommentar

Ralf KuncserVorstand

Liebe ehemalige Kollegin / lieber ehemaliger Kollege,

es tut uns leid, dass Deine Zeit bei uns für Dich außer tollen Kollegen scheinbar keine positiven Aspekte mit sich gebracht hat. Wobei tolle Kollegen und Freundschaften fürs Leben auch schon ein echter Gewinn sind. In dem von Dir beurteilten Zeitraum sind wir aber in der Tat durch eine Zeit mit einer Vielzahl von Veränderungen gegangen und haben mit Sicherheit auch mal falsche Entscheidungen getroffen, von denen wir einige mittlerweile auch wieder korrigiert haben. Wo Menschen arbeiten, passieren leider Fehler. Das von Dir beschriebene Klima und der dargestellte Umgang miteinander entsprechen allerdings nicht der Wahrnehmung, die wir haben und sind auch nicht in unserem Sinn. Sonst würden wir daran arbeiten, diese Fehlentwicklungen zu beheben.

Wir hoffen und wünschen uns, dass Dein jetziger Arbeitgeber Dir eine bessere berufliche Heimat als wir es waren bieten kann. Wir nehmen uns Deine Kritik zu Herzen und werden versuchen, einen zusätzlichen selbstkritischen Blick auf uns selbst zu werfen. Wir laden jeden aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden dazu ein, uns dabei zu unterstützen. Am besten dadurch, dass schon während der Zeit im Unternehmen Missstände konkret benannt, Meinungen offen geäußert und gerne praktikable Alternativen aufgezeigt werden. Dann können wir am besten (re)agieren.

Für Deinen weiteren Lebensweg – privat und beruflich - wünschen wir Dir alles Gute und viel Erfolg.