Welches Unternehmen suchst du?
Ravensburger Gruppe Logo

Ravensburger 
Gruppe
Bewertung

Ich bin sehr gerne ein Ravensburger!

4,3
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Ravensburger Beteiligungs-GmbH in Ravensburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliches Gehalt, Parkplätze auf dem Hof, Betriebsrestaurant mit gutem und bezahlbarem Essen, Afterwork— Party, kostenloses Mineralwasser und gratis Äpfel, Remi, flexible Arbeitszeit, man wird gesehen und freundlich gegrüßt, Weiterbildungsangebot, Sprachkurse, sehr engagierte Betriebsräte usw

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Phuu, schwierig. Richtig schlecht finde ich nichts. Schade finde ich halt, dass Gehaltsverhandlungen ins leere laufen.
Meine Vorgesetzte arbeitet zu viel.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte wieder mehr publik gemacht werden, dass man Verbesserungsvorschläge einreichen kann. Viele wissen das gar nicht. Ich bin mir sicher, dass man mit manchen Vorschlägen noch besser werden kann.

Arbeitsatmosphäre

Jeder hilft. Man wird gesehen. Ein Platz zum weiterkommen und wohlfühlen. Man wird gesehen und auch gelobt.

Work-Life-Balance

Büro und Homeoffice ist gut geregelt. Eine 35 Stundenwoche ist genial. Überstunden werden abgebaut oder ausbezahlt. Was will man mehr?
Urlaub ist kein schwieriges Thema.

Karriere/Weiterbildung

Man hat sehr viele Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ravensburger zahlt nicht die höchsten Gehälter. Wir haben jedoch einiges an Benefiz die gerne angenommen werden.
4 Sterne, da ich denke, dass ich mit meiner Verantwortung mehr verdienen sollte.
Das Gehalt wird sehr pünktlich bezahlt. Das kenne ich von anderen Arbeitgeber nicht!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, sehr sogar. Für mich sind die beiden Themen derzeit arg vorrangig. Ich hoffe, wir verlieren unsere eigentlich Arbeit dadurch nicht aus den Augen.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten halten zusammen, die anderen müssen es noch lernen. Manchen muss man den Zusammenhalt noch beibringen. Wir bleiben dran.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich gehöre zu den Älteren. Ich merke für mich keine Nachteile. Wenn neue Kollegen eingestellt werden, geht die Tendenz Richtung den jüngeren Bewerbern.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzte lässt mir in sehr vielem freie Hand. Leider hat sie selber so viel zu tun, weil sie für einen sehr großen Bereich verantwortlich ist, so dass sie gar nicht weiß, was ich genau mache.

Arbeitsbedingungen

Unser Büro ist überfüllt!

Kommunikation

Wir haben eine freundliche und achtsame Kommunikation.
Es kommen sehr viele Informationen. Im Intranet findet man auch viel. Man muss auch selbst aktiv sein und Augen und Ohren offen halten. Networking ist in so einem großen Haus wichtig.

Gleichberechtigung

Da muss nachjustiert werden!

Interessante Aufgaben

Ich bin mit meinen Aufgaben rundum zufrieden. Es kommt immer wieder was neues. Neue Projekte oder Programme. Das macht die Arbeit abwechslungsreich.
Ich habe auch nicht mehr so viele Überstunden. Zusammen mit Betriebsrat und Vorgesetzte haben wir einen Weg gefunden. Ich bin begeistert, wie wichtig das Thema aufgenommen und auch bearbeitet wurde.

Die Mitarbeiter sind Ravensburger nicht egal!


Image

Teilen