Navigation überspringen?
  

REDBLUE Marketing GmbH (MediaMarktSaturn Retail Group)als Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?

REDBLUE Marketing GmbH (MediaMarktSaturn Retail Group) Erfahrungsbericht

  • 14.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vieles schon ok, aber auch noch viel Luft nach oben.

3,46

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte sich mal Gedanken machen wie man echte Leistungsträger und Performer fördert und nicht nur immer nach der best buddy Methode Personal fördert und befördert!

Pro

Ziemlich gute und coole Atmosphäre, auch wenn es vor 3-4 noch wesentlich besser war.

Contra

Schlechte Kommunikation, kaum Transparenz, der große Plan fehlt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    redblue services GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Deine Bewertung. Uns ist es wichtig, alle Mitarbeiter fair und wertschätzend zu behandeln. Wir haben in den letzten Monaten viele Maßnahmen getroffen, um die Bindung unserer Mitarbeiter weiter zu stärken. Dazu zählt auch die Intensivierung und Transparenz unserer Kommunikation und unser Leadership Programm. Deshalb möchten wir gerne Deinen Anregungen nachgehen. Vielleicht möchtest Du Kontakt zu uns (personalteam@redblue.de) aufnehmen und wir können in einem persönlichen Gespräch noch besser verstehen, was die Hintergründe für Dein Feedback sind.

Daniela Haug