Navigation überspringen?
  

REHABILITY Reha-Fachhandel GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medizintechnik
Subnavigation überspringen?

REHABILITY Reha-Fachhandel GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,50
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,50
Work-Life-Balance
2,50

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,50
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,50
Image
3,50
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit Homeoffice bei 1 von 2 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge Barrierefreiheit bei 2 von 2 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 2 von 2 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 2 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 2 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 2 Bewertern keine Internetnutzung Hunde geduldet bei 1 von 2 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 17.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Wertschätzung des Mitarbeiters, Kommunikation mit den Mitarbeitern

Pro

Vertrauen, Handlungsspielraum

Contra

Fehlende Kommunikation, Struktur

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    REHABILITY Reha-Fachhandel GmbH
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von REHABILITY Reha-Fachhandel GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 17.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Spiessrutenlauf ! Auf Fehler stürzt sich jeder!

Vorgesetztenverhalten

Es wird nur nach Nase entschieden! Leistung ist nicht entscheidend wer reden kann ist im Vorteil!

Kollegenzusammenhalt

Gruppenbildung! gegenseitiges Bekriegen

Interessante Aufgaben

Monoton! Neulinge und Azubis werden Aufgaben zugeteilt welche kein anderer tun möchte

Kommunikation

Person A erhält info , da Person A nicht für die weitergabe engestellt wurde, muss Person B sich die gleiche Info selbst einholen

Gleichberechtigung

keine Gleichberechtigung! Benachteiligt wird niemand bezügl behinderung , hautfarbe, konfession jedoch der der am besten reden kann wird bevorzugt

Umgang mit älteren Kollegen

alle werden gleich gut/schlecht behandelt! kein vorurteil vom alter

Karriere / Weiterbildung

Nur nach Nase und der der am besten reden kann ! Selbst ein Top gebildeter Manager welcher sehr gut Ausgebildet ist und erfahrung mitbringt weiss wovon er spricht muss sich unwirtschaflichen und unüberlegten taten beugen oder wird gekundigt

Gehalt / Sozialleistungen

mässiges gehalt ! wenn das kind längere zeit krank ist und man ausfällt, wird nur die leistung der krankenkasse gezahlt , rehability stockt nicht auf 100% auf

Arbeitsbedingungen

9:00-18:00Uhr , vorgeschlagen wird zwar auch von von 8:00-17:00Uhr zu arbeiten selten eingehalten. Samstags wird ab und an gearbeitet und Sonntags an Events, wer an diesen Tagen nicht erscheint oder nicht kann wird schlechter dargestellt

Work-Life-Balance

-

Verbesserungsvorschläge

  • es sollte mehr nach leistung weniger nach sympatie entschieden werden
  • alle 2 -3 Monate kündigen 3-5 Personen, verbesserung der bedingungen
  • Strucktur und Leitfaden einbringen
  • Mehr förderung der Teambildung um eine bessere zusammenarbeit zu förden da jede instanz im unternehmen gleich wichtig sind von lager - buchhaltung keine abteilung ist wichtiger oder weniger wichtig als die andere

Pro

Events und unterstützung für körperlich und geistig beeinträchtigte menschen

Contra

- es wird nach sympathie oder wer am besten reden kann entschieden wer weiterkommt
- unstruckturiertes arbeiten, jeder arbeitet wie er es für richtig empfindet
- unliebsame aufgaben wie scannen werden an neulinge und azubis abgegeben
- schlechte einarbeitung
- gruppenbildung
- kein leitfaden
- unterschiedliche ansichten der leitenden mitarbeiter und deren teams führt immer wieder auf der persönlichen ebene zu differenzen unter den mitarbeitern
- leistung wird nicht wertgeschätzt

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    REHABILITY Reha-Fachhandel GmbH
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in