Welches Unternehmen suchst du?
Reko GmbH & Co. KG Logo

Reko GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

28 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

28 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

22 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Bin sehr zufrieden!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ich kann nur für meine Abteilung sprechen. Urlaub oder private Termine sind jederzeit ohne vorherige große Planung oder Absprache möglich, solange die Abteilung besetzt ist. Arbeiten, die nicht Zeitabhängig sind darf ich zu jeder Uhrzeit erledigen. Sodass ich nicht an eine Regelarbeitszeit gebunden bin.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter hat die Möglichkeit Weiterbildungen zu machen.

Kollegenzusammenhalt

Für mich persönlich einer der wichtigsten Punkte!
Die meisten Kollegen sind untereinander befreundet. Es wird auch gerne gemeinsam gefeiert.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mich nicht beschweren!

Kommunikation

Ist noch etwas ausbaufähig. Hat sich aber deutlich verbessert!


Arbeitsatmosphäre

Interessante Aufgaben

Teilen

Schlecht

2,3
Nicht empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei Reko GmbH & Co. KG absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Teilweise die Kollegen

Karrierechancen

Kaum vorhanden

Arbeitszeiten

Standard-Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Zu wenig

Die Ausbilder

Sehr nette Ausbilderin

Spaßfaktor

Eintönig

Aufgaben/Tätigkeiten

Schlichte Büroarbeit ohne viel nachdenken

Respekt

Man wird von den Kollegen teilweise respektiert, eher von den jüngeren


Arbeitsatmosphäre

Variation

Teilen

Ein toller Arbeitgeber!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Absolut in Ordnung.

Work-Life-Balance

Man bekommt den Freiraum den man braucht. Für außergewöhnliche Situationen findet man immer eine Lösung.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt eine betriebliche Altersvorsorge, Zuschüsse für Fitness, Bike Leasing und VWL. Das ist vorbildlich....

Kollegenzusammenhalt

Alle sind nett und man hilft sich wo man kann. Den ein oder anderen Einzelkämpfer gibt es überall..... Im Großen und Ganzen passt es

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleitung ist allgemein super. Man hat jederzeit einen Ansprechpartner und bekommt Unterstützung. Allerdings werden zu viele Meetings abgehalten.....

Arbeitsbedingungen

Es wird sehr viel Wert auf gute Ausstattung der Arbeitsplätze geachtet. Tische und Stühle, neue Technik, Handy usw. ist hier Standard und wirklich top!

Kommunikation

Könnte an manchen Stellen besser sein. Man ist jedoch sehr bemüht, alles richtig zu machen.

Gleichberechtigung

Geschlecht ist hier kein Thema, alle sind gleich

Interessante Aufgaben

Jeder kann sich entwickeln, wen er/sie will. Wer sich einbringt wird auch gefördert und kann eigenverantwortlich arbeiten.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Vielen Dank für die gute Bewertung! An den Punkten, für die Du noch Verbesserungsbedarf erkennst, können wir gerne gemeinsam arbeiten, wir freuen uns darauf.

Mitarbeiter flüchten

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es wird sehr auf kleinsten Fehlern rumgeritten. Es wird erst zeitaufwendig geklärt wer den Fehler gemacht hat um diesen anzuprangern und es wird einem ewig vorgehalten, anstatt zu schauen, wie man ihn wieder besser machen kann. Wenn man sich zu oft einen Kaffee holt, zu oft auf Toilette geht, oder 5 Minuten wo anders spricht, wird man mit dummen Kommentaren darauf aufmerksam gemacht, doch bitte zu arbeiten.

Image

Der Internetauftritt ist klasse, allerdings hört die Kündigungswelle nicht auf. Kaum jemand bleibt lange dort und viele langjährige sind auch nicht mehr glücklich.

Work-Life-Balance

Es wird auch auf die privaten Bedürfnisse geachtet. Durch das Zeitenstempeln kann genau Verfolgt werden, was man aufarbeiten muss oder wie viele Überstunden man hat, die man in Notfällen/Arztterminen o.ä. auch nutzen kann.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind nett. Allerdings gibt es auch die, die Meinen sie halten die Firma alleine am laufen und alle anderen sind zu unfähig für alles. Das tragen sie auch nach außen. Es wird extrem viel gelästert und andere Kollegen hinterrücks "auseinandergenommen". (Dies bezieht sich nicht auf die Führungsriege, nur auf die "untere" Ebene)

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind neutral und professionell.

Kommunikation

Durch regelmäßige Meetings von Führungskräften und Mitarbeitern bekommt man alle Informationen die man braucht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Vielen Dank für Deine offenen Worte. Es ist schade, dass wir dieses Feedback erst erhalten, nachdem Du bei uns beschäftigt warst. Wir stellen viele Möglichkeiten zur Verfügung, um offen zu sprechen, wir hätten uns gewünscht, dass diese in Anspruch genommen werden. Wir sind weiterhin gerne für ein offenes Gespräch bereit, melde Dich einfach bei personal@reko.de oder unter 06747-9382-600.

Super

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Beschaffung / Einkauf bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird sehr auf die Mütter und Familien geachtet. Homeoffice kein Problem.

Arbeitsatmosphäre

Probleme können jederzeit angesprochen werden, man hat immer ein offenes Ohr.

Work-Life-Balance

Es wird immer darauf geschaut das der wunschurlaub genommen werden kann.

Kollegenzusammenhalt

Alle sind super lieb und nett. Kein mobbing oder lästern.

Vorgesetztenverhalten

Alle fair und nett. Kein Machtgehabe, man fühlt sich als angestellter nicht untergeordnet.

Gleichberechtigung

Bei uns sind in den Führungspositionen gleich viel Frauen wie Männer.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team

Vielen Dank für diese sehr gute Bewertung!
Wir freuen uns sehr über deine Einschätzung. Auch in Zukunft werden wir weiterhin für ein gutes Betriebsklima sorgen sowie auf unsere Sozial- und Gesundheitsleistungen achten und freuen uns jedes Mal, wenn wir euch neue Angebote machen können. Nach Einführung von BetterDoc seit 01.04.2021 steht jetzt schon die nächste Überraschung in den Startlöschern.
Wir sind stolz, so tolle Mitarbeiter wie euch zu haben :-).

Hier kann man zufrieden sein! Kollegen, Führung, Sozialleistungen wirklich super!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt ein wirklich gute Feedbackkultur und man hat immer einen Ansprechpartner. Ist der eigentliche nicht da weiß man trotzdem an wen man sich immer wenden kann. Es wird zugehört, schnell und unkompliziert geholfen auch wenn es mal um privates geht! Vielen Dank dafür!!!!

Image

Bisher nur gutes gehört.

Work-Life-Balance

Hier wird Rücksicht genommen auf private Belange und zwar immer wenn es nötig ist. Dafür macht man dann auch mal gerne ein paar Überstunden, wenn nötig. Eine Hand wäscht halt die andere. So sollte es sein, ich finde es toll. Zuhause kann ich totz Vollzeitstelle allem gerecht werden, das geht nur weil mein Arbeitgeber Verständnis für meine Situation hat.

Karriere/Weiterbildung

Das ist toll - es gibt Feedbackgespräche, da kann man seine Weiterbildungswünsche äußern und meistens bekommt man die auch - während Corona ist einiges ausgefallen oder wurde Online gemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr verdienen würden wir wohl alle gerne, aber das Gehalt ist fair, die Sozialleistungen sind sehr gut und es kommen immer mehr dazu.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich denke beim Thema Energiesparen können wir uns noch verbessern, aber genau kann ich das nicht beurteilen

Kollegenzusammenhalt

Wirklich toll! Wir können uns aufeinander verlassen. Es läuft nicht alles rund, aber alle helfen wenn mal was schief gegangen ist und gemeinsam schaffen wir es IMMER wieder, alles zu erledigen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut, ich bin zwar noch nicht soweit, habe es aber von zwei Kollegen gehört, die kurz vor der Rente stehen - der eine ist jetzt schon in Rente, die Planung und Abwicklung davor muss wohl toll gewesen sein.

Vorgesetztenverhalten

Genau die sind es, die das alles möglich machen, manchmal muss es auch ein nein geben aber im großen und ganzen versetzen sich die Führungskräfte in die Lage der Mitarbeiter und treffen die bestmögliche Entscheidung, ab und zu ist es ein Kompromiss, aber auch das finde ich verständlich.

Arbeitsbedingungen

Wenn der Neubau fertig ist, wird es super - momentan ist auch viel Platz, aber nur weil die Hälfte des Personals im Homeoffice ist, wären alle da wäre es ganz schön eng :-) - aber bald ist Umzug ins neue Gebäude angesagt, dann haben alle wieder genug Platz.

Kommunikation

Im Vergleich zu vor einigen Jahren ist es viel viel besser geworden, aber manchmal gehen Informationen verloren. Man kann sie sich selbst beschaffen, ist aber aufwendiger. Die Kommunikation untereinander ist in den meisten Fällen sehr respektvoll und wertschätzend.

Gleichberechtigung

Zu 100%

Interessante Aufgaben

Es gibt viel neues, deshalb auch viel zu lernen. Viele neue Ideen - alle können sich an der Umsetzung beteiligen, sehr sehr abwechslungsreich, wenn man möchte.

Unprofessionelle Einarbeitung, falsche Einschätzungen und verschlossene Türen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Netter Empfang...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

....vor dem sehr schlechten Abgang.

Verbesserungsvorschläge

Man sollte Neue ihren Qualifikationen nach einsetzen und nicht an gerade freien Stellen und sich dann wundern, dass nach kürzester Zeit noch kein Wunder a la Wollmilchsau passiert ist, obwohl man sich alle Mühe gibt und es doch nicht reicht, da nicht genug Zeit zum Einarbeiten ist.
Und auch falsche Unterstellungen machen die Situation nicht besser....da wird flache Hierarchie echt flach.
Und wenn Mitarbeiter am Arbeitplatz in Tränen ausbrechen, dann stimmt an der Stelle wohl etwas nicht und man sollte dort tätig werden und nicht dezent wegsehen.
Mehr auf die neuen Mitarbeiter eingehen.

Arbeitsatmosphäre

Nachdem ich mich 2 x mit offener Türe mit jemandem in seinem Büro unterhalten habe und mir das negativ ausgelegt wurde, obwohl die "persönliche Unternehmenskultur" ja so hoch gestellt wurde, war mir auch klar, warum alle Bürotüren immer zu waren, wenn jemand zum "Dienstgespräch" kam.....

Image

So lala hatte ich den Eindruck.

Work-Life-Balance

Klang zumindest halbwegs.

Kollegenzusammenhalt

Ich hatte das Gefühl der Grüppchenbildung.
Es gab einige, die nur durch Tränen und Verzweiflung ans Ziel gekommen sind...das sagt sehr viel über ein Unternehmen aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz gut hatte ich den Eindruck.

Vorgesetztenverhalten

Zu flache Hierarchie....rein und raus, wenn die Nase nicht passt ohne zu fragen, was mit haltlosen Unterstellungen ist.

Arbeitsbedingungen

Viel Druck auf Tempo, einige nah am Burn Out.

Kommunikation

Ließ sich in der kurzen Zeit schwer feststellen. Die paar direkten Koleginnen waren sehr nett und hilfsbereit.

Gehalt/Sozialleistungen

Angemessen


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Viel heiße Luft

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man hat mich weitestes gehend mein Dinge machen lassen .

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vor lauter Umstrukturierung hat man den Faden verloren .

Verbesserungsvorschläge

Man sollte seinen Worten mal Taten folgen lassen. Und vor lauter Kontrolle nicht vergessen das dort Menschen arbeiten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Arbeitgeber mit der Möglichkeit zur Selbstverwirklichung

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wird sehr viel Wert auf Hygiene im Innendienst sowie Außendienst gelegt. Es wird vielen Mitarbeitern Homeoffice angeboten und Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man sich selbst mit einbringt und auf die Kollegen eingeht, hat man hier eine wirklich gute Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind relativ starr.

Karriere/Weiterbildung

Sofern man bereit dazu ist kann man sich gut fortbilden und bekommt sehr viele Möglichkeiten in Aussicht gestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte besser sein, ist aber auch Verhandlungssache.

Kollegenzusammenhalt

Teils teils. Auch hier ist es eine Frage der Ansichtssache. Bei manchen Kollegen hat man leider das Gefühl, sie wollen gar nicht zusammenhalten. Darauf hat die Firma teilweise aber keinen Einfluss.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfrei in meinem Bereich.

Kommunikation

Die Kommunikation hat noch Verbesserungsbedarf. Dass nicht alle Infos immer ankommen ist aber zu 99 % keine Absicht.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich wird bei Reko keiner benachteiligt. Es wird immer versucht alle Mitarbeiter gleich zu halten. Aber es kommt eben drauf an wie motiviert man ist und was man sich traut einzufordern.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben erhält man, wenn nicht sowieso, dann spätestens auf Nachfrage. Die Aufgabenfelder sind sehr flexibel, was ich sehr gut finde.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Ganz groß in "sich selber feiern"

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Reko GmbH & Co. KG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten, pünklicher Lohn

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es werden zu viele Meetings abgehalten. Dabei geht es leider nur um überflüssiges. Wirklich wichtige Dinge werden nicht angesprochen. Auch werden die Mitarbeiter "nicht mitgenommen". Manche Vorgesetzte haben leider gar keine Ahnung wie der Arbeitsalltag in der Abteilung aussieht. Es werden gerne Dinge an die "Untergebenen" delegiert. Es besteht keinerlei Verständnis wenn die Arbeit aus verschiedenen Gründen zeitlich nicht geschafft wird......

Verbesserungsvorschläge

Die Firma redet gerne von ihren 5 Fundamenten. Allerdings werden diese nicht gelebt. Im Gegenteil. Vielleicht sollte man mal über eine Veränderung des Führungsstils nachdenken. Es wird zu sehr auf den "Führungskreis" gehört. Andere Meinungen werden nicht akzeptiert

Arbeitsatmosphäre

Sehr angespannt und alles wird genau vorgegeben. Ein gemeinsames Team (wie es gerne von der "Führungsebene" zelebriert wird) existiert leider nicht. Jeder arbeitet für sich. Durch sogenannte Prozessstörungen wird man sogar animiert, die Kollegen anzuschwärzen

Image

Das was ich mitbekommen habe, ist das Image nicht gut. Die Firma hat einen negativen Ruf und es werden sehr gerne Mitarbeiter verschlissen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Durchschnitt

Karriere/Weiterbildung

Karriere: ohne Vitamin B nicht möglich. Zum Thema Weiterbildung kann ich nichts sagen

Kollegenzusammenhalt

Na ja.....in manchen Abteilungen kann das wohl sein. Es gibt leider auch das genaue Gegenteil. Ich konnte keinen besonderen Kollegenzusammenhalt feststellen. Im Gegenteil, es wird sich gerne beim Vorgesetzten beschwert

Umgang mit älteren Kollegen

Man setzt hier klar auf die Jugend. Obwohl denen teilweise die Erfahrung bzw. Fingerspitzengefühl gefehlt. "Kinder an die Macht"

Vorgesetztenverhalten

Würde ich als "normal" bezeichnen

Arbeitsbedingungen

Na ja, alles auf "Sparflamme" gehalten. Auf das Minimum reduziert

Kommunikation

Das Wort "Meeting" wird in dieser Firma sehr groß geschrieben. Allerdings wird leider nur um den heißen Brei herum geredet. Viele Meetings finden täglich statt und sind absolut unnötig. Dadurch bleibt die eigentliche Arbeit natürlich liegen, was einem sofort negativ angelastet wird

Gehalt/Sozialleistungen

Normal.....Überstunden sind an der Tagesordnung und werden vorausgesetzt

Gleichberechtigung

Na ja, manche Kollegen und Kolleginnen sieht man im 30 min Takt mit der Zigarette. Andere wissen teilweise nicht wie sie ihr vorgegebenes Tagespensum schaffen sollen. Es ist schon sehr merkwürdig aufgeteilt. Personen, die schon lange in der Firma sind bzw. gut mit gewissen Leuten können, werden klar bevorzugt

Interessante Aufgaben

Nicht wirklich. Es werden gerne irgendwelche Arbeitspläne festgelegt, nach denen man sich halten muss. Schema F. Null Abwechsung

MEHR BEWERTUNGEN LESEN