Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Renault Retail Group Deutschland 
GmbH
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Eine positive Herausforderung

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Renault Retail Group Deutschland GmbH in Köln gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es gibt viele Dinge die verbessert werden müssten, um die Effizienz zu steigern, allerdings reden wir hier immer noch von einem Unternehmen, welches zu 100% einem der größten Automobilkonzernen der Welt angehört.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich ist die Arbeitsatmosphäre sehr gut, es herrscht ein wirklich angenehmes Betriebsklima. Es sollte allerdings auch für jeden nachvollziehbar sein, dass in einem Autohaus mit deutlich mehr als 70 Angestellten es immer zu Interessenskonflikten kommt. Entscheidungen die 90% der Belegschaft als super empfinden, werden von den restlichen 10% schlechtgeredet.

Kommunikation

Innerhalb der Standorte gut, standort- und firmenübergreifend nachlassend, was für einen Konzern in dieser Größenordnung üblich ist.

Kollegenzusammenhalt

Meine Kollegen haben das selbe Ziel vor Augen. Es muss vorwärts gehen. Jeder kämpft für sein Ergebnis uns seine Abteilung, aber schlussendlich wird weitestgehend zusammengehalten, denn das Gesamtergebnis zählt.

Work-Life-Balance

Je nach Bereich sind durch die Gleitzeitregelung flexible Arbeitszeiten möglich. Ebenso können verschiedene Mitarbeiter auch im Homeoffice arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte können direkt angesprochen werden und haben nach meinen Erfahrungen auch ein offenes Ohr. Die Niederlassungsleitung ist stets erreichbar. Ist der Besuch oder Anruf gerade unpassend, wird direkt ein Alternativtermin vorgeschlagen oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt zurückgerufen. Auch seitens des Direktorenteams herrscht ein wirklich gutes und menschliches Verhältnis. In anderen Konzernen ist dies oft unvorstellbar, aber selbst der Geschäftsführer kommt immer wieder vorbei und fragt - egal welche Position man innehat - nach, wie es denn geht oder was einem derzeit Sorgen bereitet.

Interessante Aufgaben

In einer Niederlassung wird es einem nie langweilig. Jeder Tag bürgt eine neue Herausforderung, die gemeistert werden muss.

Gleichberechtigung

Die RRG zeigt sich hier vorbildlich. Jeder kann mit entsprechender Qualifikation auch hohe Positionen im Unternehmen erreichen. Frauen waren und sind in Führungspositionen vertreten. Mitarbeiterinnen können in Mutterschutz gehen und danach wieder ihre ursprüngliche Position einnehmen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind vollkomme in Ordnung. Die meisten Mitarbeiter bekommen einen hochwertigen Laptop, samt Docking-Station und zwei Bildschirmen zur Verfügung gestellt. Kaffee und Wasser ist kostenlos. Manchmal wird sogar seitens der Niederlassungsleitung / Verkaufsleitung Pizza spendiert. Fünf Sterne kann ich leider nicht geben, da mich die IT manchmal den letzten Nerv kostet. Dies liegt aber eher an den Druckern, die gemietet / geleast sind.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unsere ZE-Modelle zeigen, dass wir für den Umstieg gewappnet sind, allerdings fehlt in der Niederlassung Köln leider die Ladeinfrastruktur, samt Photovoltaikanlage auf dem Dach.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird ein tarifgebundenes Gehalt bezahlt, samt Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Zusätzlich gibt es noch ein monatliches Hausgeld sowie Verzehrgutscheine.

Image

Volumenhersteller müssen leider immer mit dem Image kämpfen, da meistens mit Premium verglichen wird. Gerade französische Fabrikate haben in der Autonation Deutschland einen schweren Stand, jedoch geben wir jeden Tag das Beste, um unsere Kundschaft von einem Gegenteil zu überzeugen.

Karriere/Weiterbildung

Wer sich behauptet wird gefördert und dem steht eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung.


Umgang mit älteren Kollegen