RessourcenReich GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Gute Teamarbeit, intransparente/schlechte Geschäftsleitung

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich PR / Kommunikation gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Transparentere Kommunikation & Wertschätzung der Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Teamleitungen sind je nach Team entweder sehr aufmerksam und fördernd oder schlichtweg völlig unbegabt und nur am eigenen Vorankommen interessiert. Die Geschäftsleitung interessiert sich nicht für die Persönlichkeiten, die in der Agentur arbeiten und geht nur nach Profit vor.

Kommunikation

Personalentscheidungen werden sehr schlecht kommuniziert, beispielweise wird eine Kündigung erst 2 Wochen vor Verlassen der Agentur verkündet, was das Team in arge Schwierigkeiten bringen kann.

Kollegenzusammenhalt

In einigen Teams wird Zusammenhalt großgeschrieben, wer allerdings nicht ins Konzept der GF passt, fliegt – trotz guten Teamgeistes. Andere wiederum sind absolut nicht teamfähig und halten jahrelang ihren Job, obwohl sie dafür auch gerne über "Leichen" gehen.

Work-Life-Balance

Je nach Team gehen einige Punkt 18 Uhr, andere schieben viele Überstunden. Im Vergleich hält sich das Überstundenkonto allerdings in Grenzen.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzen waren immer extrem kommunikativ und interessiert, stießen damit aber auf herben Widerstand in der Geschäftsführung. Die wiederum interessiert sich 0,0 für die Angestellten, Wertschätzung wird sehr klein geschrieben.

Interessante Aufgaben

Man kann an spannende Projekte geraten, wird aber gerne auch in andere Teams geschoben wenn dort Not am Mann ist (was häufig vorkommt) und arbeitet dann unfreiwilligen in Bereichen, die einem nicht zusagen und auch nicht in der eigenen Jobbeschreibung stehen.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind sehr schön und gut ausgestattet.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter sind unterdurchschnittlich, für Gehaltserhöhungen muss jedes Mal gekämpft werden. Von alleine kommt nichts.

Karriere/Weiterbildung

Es gilt die "Hol-Schuld", Weiterbildungen werden nicht von alleine angeboten, Karrieresprünge werden gemacht, allerdings in kleinen Schritten. Wer auf eine Tagung möchte, muss sich dafür sehr stark machen. Gerne fällt so etwas auch ins Wasser, weil das Team nicht geschlossen für einen Tag der Agentur fern bleiben darf – trotz extremer Weiterbildungsmöglichkeiten.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Arbeitgeber-Kommentar

Finn-Lasse SchäfeHuman Resources Manager

Hallo lieber ehemaliger Mitarbeiter,
vielen Dank für deine Bewertung. Diese nehmen wir natürlich sehr ernst, wir hätten uns aber eine direkte Rückmeldung während deiner Beschäftigung bei uns gewünscht um konkret reagieren zu können. Die Wertschätzung unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig und obwohl wir nicht alle Punkte deiner Kritik nachvollziehen können, nehmen wir diese zum Anlass uns kritisch zu hinterfragen.
Deine HR