Navigation überspringen?
  

Riedel Communications GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Telekommunikation
Subnavigation überspringen?

Riedel Communications GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
3,20
Spaßfaktor
3,80
Aufgaben/Tätigkeiten
3,75
Abwechslung
3,40
Respekt
3,80
Karrierechancen
2,80
Betriebsklima
3,60
Ausbildungsvergütung
2,60
Arbeitszeiten
4,20
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 4 von 5 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten bezahlte Arbeitskleidung bei 5 von 5 Bewertern flexible Arbeitszeiten bei 4 von 5 Bewertern Essenszulagen bei 2 von 5 Bewertern Kantine bei 5 von 5 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 1 von 5 Bewertern gute Anbindung bei 3 von 5 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 5 Bewertern Mitarbeiterevents bei 5 von 5 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 5 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 2 von 5 Bewertern keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 5 von 5 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Sep. 2019
  • Azubi

Die Ausbilder

Nicht nur die Ausbilder für die einzelnen Ausbildungsberufe, sondern auch die Kollegen in der HR-Abteilung waren jederzeit für alle anfallenden Fragen und ggf. Probleme ansprechbar und äußerst hilfsbereit.

Spaßfaktor

Neben den firmeninternen Events gab es gesonderte Events/Ausflüge für die Trainees.

Aufgaben/Tätigkeiten

Während des Studiums bzw. der Ausbildung konnte ich verschiedene Abteilungen kennen lernen, weshalb auch die Aufgaben sehr vielseitig waren. Dabei wurde versucht, den Abteilunsgdurchlauf an den Studienverlaufsplan anzupassen

Abwechslung

Die meisten Abteilungen waren sehr gut auf die Azubis/dualen Studenten vorbereitet und haben neben den alltäglichen Aufgaben oft "Sonderaufgaben" und kleine Projekte vorbereitet.
Außerdem hatte ich die Möglichkeit, Riedel als Aussteller auf verschiedenen Messen vor Ort kennen zu lernen.

Karrierechancen

Sehr gute Übernahmechancen nach erfolgreich bestandenem Studium/abgeschlossener Ausbildung, da nicht überbetrieblich ausgebildet wird

Betriebsklima

Alle Kollegen begegnen sich auf Augenhöhe; alle Mitarbeiter und Vorgesetzten duzen sich, was das Integrieren in neue Abteilung sehr leicht macht

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung liegt sicherlich im guten Durchschnitt. Kosten für Schulbücher usw. werden zusätzlich erstattet, Teamkleidung wird auch zur Verfügung gestellt. Außerdem bekommt jeder Azubi/duale Student einen eigenen Laptop

Arbeitszeiten

Vertrauensarbeitszeit, deshalb sehr flexibel planbar

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Riedel Communications GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
Wie ist die Unternehmenskultur von Riedel Communications GmbH & Co. KG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 31.Mai 2019
  • Azubi

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind stets hilfsbereit. Sie haben immer ein offenes Ohr für ihre Azubis und setzen sich gegebenenfalls auch für die Azubis ein. Sie sind offen für Verbesserungsvorschläge und setzen diese auch gerne um.

Spaßfaktor

Durch die spannende Branche, in der RIEDEL tätig ist, wird die Arbeit niemals langweilig.
Aber auch das Verhältnis zu allen Kollegen sorgt für einen hohen Spaßfaktor.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich. Des Weiteren erhält man selbst als Azubi Verantwortung für bestimmte Bereiche übertragen.

Respekt

Die Kollegen und Führungskräfte erweisen den Azubis großen Respekt.

Karrierechancen

Da RIEDEL nur für den eigenen Bedarf ausbildet, steht die Karrierechancen nicht schlecht. Die Voraussetzung, dass man durch RIEDEL gefördert wird, sind gute Leistung während der Ausbildung.

Betriebsklima

Stets freundliche Kollegen. Es herrscht im Unternehmen der "RIEDEL spirit", dieser sorgt für eine familiäre Arbeitsatmosphäre. Es herrscht die DUZ-Kultur im Unternehmen. Es gibt flache Hierachien.

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung ist nicht schlecht, aber könnte im Vergleich zu anderen Unternehmen noch besser sein.

Arbeitszeiten

Durch die Vertrauensarbeitszeit ist einem die Arbeitszeitgestaltung freigestellt.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Riedel Communications GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 08.Nov. 2018
  • Azubi

Pro

Vertrauensarbeitszeit

Contra

Unfaire Behandlung der Mitarbeiter

Die Ausbilder
1,00
Spaßfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
2,00
Respekt
1,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Riedel Communications GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    k.A.
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 21.Okt. 2015
  • Azubi

Die Ausbilder

Das Verhältnis zu meinen Ausbildern war sehr gut.

Spaßfaktor

Auch wenn mir die Ausbildung selbst nicht gefallen hat, da mir Kreativität gefehlt hat, bin ich durch das gute Arbeitsklima gerne zur Arbeit gegangen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Zeit zum Lernen war nach Absprache fast immer vorhanden. Auch wichtige und herausfordernde Aufgaben wurden mir übertragen.

Abwechslung

Wie im Ausbildungsplan festgelegt wurde in regelmäßigen Abständen die Abteilung gewechselt, wodurch es viele unterschiedliche Aufgaben gab.

Respekt

Probleme mit den Kollegen waren in der Ausbildung sehr selten. Ich kann mich nur an einen Konflikt erinnern, der dann allerdings vom Ausbilder auch schnell gelöst wurde.

Karrierechancen

Eine Übernahme nach der Ausbildung ist aus meiner Sicht bei guten Leistungen durchaus wahrscheinlich. In meinem Fall war ich an einer solchen Übernahme aus persönlichen Gründen allerdings nicht interessiert.

Meine Bewertung fällt daher neutral aus, da ich nur schwer beurteilen kann, wie gut die Aufstiegschancen sind.

Betriebsklima

Neben mir habe es noch mehr als 10 weitere Auszubildende. Ich habe mich in dem Unternehmen sehr wohl gefühlt. Der Betriebssport (Fußball) ermöglichte es außerdem neue Kollegen aus anderen Abteilungen in der Freizeit kennenzulernen.

Ausbildungsvergütung

Die Löhne wurden während der Ausbildung immer bis zum 28. des Monats gezahlt. Die Ausbildungsvergütung selbst fällt im Vergleich zu anderen Auszubildenden im gleichen Beruf eher gering aus.

Arbeitszeiten

Überstunden wurden während der Ausbildung weder erwartet, noch gefordert.

Pro

Die Ausbildung innerhalb der Firma hat mir gut gefallen. In den drei Jahren lernte ich nicht nur das Order Management (Stammabteilung), sondern auch andere Unternehmensbereiche wie die Buchhaltung, den Versand, den Vertrieb, das Marketing usw. kennen.

Besonders dankbar bin ich für die Unterstützung der Kollegen und der Personalabteilung während einer längeren Krankheitsphase. Es gab keine Vorwürfe von Seiten der Firma bezüglich der gesundheitlichen Probleme und zusammen konnte ein Wiedereingliederungsplan entwickelt werden, der zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung führte.

Dieser Rückhalt in Kombination mit einem schon fast freundschaftlichen Verhältnis zu vielen Kollegen ist heutzutage aus meiner Sicht nur selten.

Contra

Schade ist die (gefühlt) hohe Personalfluktuation, auch wenn das Unternehmen auf diesen Faktor nur einen begrenzten Einfluss hat.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Arbeitskleidung wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Riedel Communications GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2013
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 07.Sep. 2014
  • Azubi

Die Ausbilder

Dauernd wechselnde Zuständigkeit, Ausbilder aus einem Völlig anderen Beruf, dem entsprechend auch die Vermittlung von Ausbildungsinhalten

Spaßfaktor

Guter Umgang unter den Kollegen, völlig planlose Vorgesetzte

Abwechslung

Amn tut jeden Tag das selbe

Respekt

Guter Umgang unter den Kollegen

Karrierechancen

Es wird versucht Auszubildende loszuwerden, die Versuchen sich zu Engagieren und neue Ideen einzubringen

Betriebsklima

Von Abteilung zu Abteilung Unterschiedlich, große Unzufriedenheit

Ausbildungsvergütung

Nur den Absoluten Mindestsatz, es gibt Weihnachtsgeld

Arbeitszeiten

Normale 8 Stunden, ab und zu etwas mehr, hält sich in Grenzen

Verbesserungsvorschläge

  • Vernünftige, fachlich kompetente Ausbilder, weniger Vorgesetzte, mehr Leute mit Ahnung von der Materie

Pro

Das die Kollegen zusammen halten wenn es drauf ankommt

Contra

Die Chefetage und die Vorgesetzten kommunizieren kaum nach unten, es werden leere Versprechungen gemacht, Ausbildungsinhalte werden gar nicht Vermittelt, "dafür gehst du ja in die Berufsschule, hier sollst du arbeiten"

Die Ausbilder
1,00
Spaßfaktor
2,00
Abwechslung
1,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
2,00
Ausbildungsvergütung
2,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Arbeitskleidung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Riedel Communications GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2013
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft