Navigation überspringen?
  

Riedel und Pfeuffer GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?

Riedel und Pfeuffer GmbH Erfahrungsbericht

  • 07.Aug. 2015
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

1920

1,62

Verbesserungsvorschläge

  • Vorschläge laufen substantiell ins Leere!

Pro

Die 2. und 3. Führungsebene, Kollektiv, ....

Contra

Inhabergeführtes Unternehmen mit längst überholten Werten (Azubibehandlung, GF- Vorstellungen,....), Fluktuation, ......

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Riedel und Pfeuffer GmbH
  • Stadt
    Altdorf b.Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und danke für Ihren Kununu-Eintrag! Wir wertschätzen offene Kommunikation und nehmen jedes Feedback ernst. Dabei ist es uns besonders wichtig, dass gemachte Erfahrungen mit anderen Nutzern geteilt werden können. Wir bedauern, dass Sie sich in unserem Unternehmen unter Druck gesetzt gefühlt haben und die Zusammenarbeit als konservativ empfanden. Zu Ihrer Bewertung möchten wir gerne Stellung beziehen, da wir finden, dass sie nicht der Realität entspricht. Ihren Benotungen zur Folge kümmert sich das Unternehmen Riedel & Pfeuffer kaum um die Förderung seiner Mitarbeiter. Tatsächlich ist es aber so, dass wir besonderen Wert auf Aus- und Weiterbildung legen, um jeden Mitarbeiter individuell zu fördern und somit die gesetzten Ziele gemeinsam zu erreichen. Fachkompetenz und Qualifizierung sind schließlich sehr wichtig für den Erfolg unseres Unternehmens. Ihre Bewertung der Work-Life-Balance ist für uns leider nicht nachvollziehbar. Mit unserem Zweischichtsystem innerhalb der Arbeitszeit von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr, herrschen bei uns gewöhnliche Arbeitszeiten. Wir sind uns bewusst, dass wir hohe Anforderungen an unsere Mitarbeiter stellen und insbesondere in den ersten Monaten nach Eintritt ein hohes Lernpensum zu bewältigen ist. Hierunter fällt unter anderem das Kennenlernen unserer Produkte, interner Prozesse, die Wettbewerbsanalyse, der Umgang mit Kunden, usw. Auch dies wird im Bewerbungsprozess transparent gemacht und ist einer der Gründe dafür, dass wir schnell lernende, ehrgeizige Mitarbeiter suchen, die offen für Feedback sind und dieses gut umsetzen können. Unsere Unternehmenskultur basiert auf respektvollem Umgang untereinander und miteinander. Daher sollten Bewerber – vor allem diejenigen, welche sich auf Führungspositionen bewerben - nicht dirigieren, sondern gerne im Team arbeiten und Spaß an der Arbeit im Gesundheitswesen haben. Ihre Behauptung, dass Verbesserungsvorschläge in unserem Unternehmen nicht erwünscht oder gar ignoriert werden, können wir so nicht stehen lassen. Wir stufen konstruktive Kritik als eine Chance zur Verbesserung ein. Jedoch sind wir der Meinung, dass ein Verbesserungsvorschlag nur dann berücksichtigt werden kann, wenn er auch Möglichkeiten/ Ideen zur Verbesserung des Bisherigen enthält. Eine reine Beschwerde darüber, dass man etwas nicht gut findet wird nichts bewegen. Sollten Sie mit uns in einen persönlichen Austausch treten wollen, dann sind wir hierzu gerne bereit. Mit freundlichen Grüßen Riedel & Pfeuffer GmbH

Personalabteilung