Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

Roland Berger 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,1
kununu Score187 Bewertungen
83%83
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,2Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 3,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,2Gleichberechtigung
    • 4,1Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

79%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 150 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater:in26 Gehaltsangaben
Ø89.500 €
Praktikant:in9 Gehaltsangaben
Ø24.900 €
HR-Manager:in7 Gehaltsangaben
Ø47.400 €
Gehälter für 10 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Roland Berger
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Roland Berger
Branchendurchschnitt: Beratung/Consulting
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 155 Mitarbeitern bestätigt.

  • HomeofficeHomeoffice
    68%68
  • DiensthandyDiensthandy
    67%67
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    61%61
  • InternetnutzungInternetnutzung
    57%57
  • FirmenwagenFirmenwagen
    53%53
  • ParkplatzParkplatz
    52%52
  • CoachingCoaching
    46%46
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    43%43
  • RabatteRabatte
    34%34
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    29%29
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    24%24
  • EssenszulageEssenszulage
    24%24
  • BarrierefreiBarrierefrei
    20%20
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    20%20
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    17%17
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14
  • KantineKantine
    12%12
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Deine persönlichen Anliegen werden wahrgenommen und Kommunikation ist sehr wichtig, um deinen Arbeitsalltag nach deinen Wünschen zu gestalten. Klar, man kann auch mal Pech haben mit seinem Projekt oder seinem Team (ist bei mir jetzt nicht vorgekommen), aber dann sollte man das auch kommunizieren, dass man nochmal etwas anderes sieht. Feedback-Gespräche werden in regelmäßigen Abständen gehalten
Ich hatte jederzeit das Gefühl ein vollwertiges Teammitglied zu sein und hatte eine sehr spannende Zeit!
Neben der hohen Anforderungen, die an die Arbeitsergebnisse gestellt werden, darf man sich jedoch auch über regelmäßige Teamevents/-dinner freuen, bei denen auch der Spaß nicht zu kurz kommt.
Bewertung lesen
-Ich war sehr zufrieden und hab keine großen negativen Punkte.
-Insbesondere zwischenmenschlich hat mir RB sehr gut gefallen und ich würde das Praktikum jederzeit wieder machen.
Bewertung lesen
Erfolgreiche Entwicklung in den letzten Jahren, woran die Mitarbeiter derzeit stark beteiligt werden
Bewertung lesen
Ich war Praktikantin im Alumni Team (2021) und meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich habe ausschließlich liebenswerte Kollegen und Kolleginnen kennenlernen dürfen und wurde von Anfang an sehr gut integriert. Jeder Tag war abwechslungsreich, ich habe einen Einblick in viele verschiedene Themenbereiche bekommen dürfen und habe jeden Tag dazugelernt. Ich habe diese Erfahrung in so einem GROßARTIGEN TEAM bei keinem anderen Praktikum erlebt und ich bin sehr dankbar für die spannende Zeit.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 76 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Teilweise ist eine gewisse Flexibilität gefragt, die jedoch nicht RB-spezifisch sondern eher Consulting-typisch ist. So wusste ich bspw. erst Freitags auf welches Projekt ich Montags gestaffed werden würde.
Bewertung lesen
Bislang noch nichts (Arbeitszeiten waren mir von vornerein klar) - aber als Praktikant wird man auch noch etwas in Schutz genommen.
-Alte Denkweisen nicht angepasst auf jüngere Generationen (wer viele Stunden kloppt gewinnt)
-Compliance Cases werden nicht bearbeitet
-Mitarbeiter werden als Ressourcen behandelt, fehlende Menschlichkeit/soft skills
Bewertung lesen
S. Image, da ist insb. unter Studierenden das Employer Branding e.g., von BCG noch etwas vorne, hier kann man ggf. noch mehr pushen
Bewertung lesen
Arbeitszeit ist bei manchen Projekten noch zu hoch
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 47 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Bessere Work Life Balance - sonst gehen zu viele oder kommen gar nicht erst. Und keine HR-Initiativen, die Partner müssen das treiben, sonst wird das nichts.
Bei Führungspersonal sollten nicht nur fachliche Kompetenz sondern auch Führungsqualitäten gefördert werden.
-Die Vorzüge von RB breiter und öfter an Universitäten und Business Schools kommunizieren um adäquat wahrgenommen zu werden.
Bewertung lesen
Mehr internationales Staffing
Bewertung lesen
Unternehmenskultur wird besser. Aber weit weg von Optimum. Wenn mehr als restru laufen soll ist das der Haupthebel um gute Leute auch zu halten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 43 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Roland Berger ist Kollegenzusammenhalt mit 4,3 Punkten (basierend auf 40 Bewertungen).


Empfand ich als sehr stark auf den Projekten. Es wurde immer zusammen Mittag- und Abend gegessen. Außerdem wurde sich abends erkundigt ob man noch Unterstützung bei offenen Aufgaben gebrauchen könnte - sehr positiv.
-Es herrschte ein gutes Wir-Gefühl und ein guter Zusammenhalt unter Kollegen aus meiner Sicht.
5
Bewertung lesen
Man hilft sich immer gegenseitig
5
Bewertung lesen
Meine großartigen Kolleginnen und Kollegen sind der Grund, warum mir die Arbeit bei Roland Berger so großen Spaß bereitet. Ein tolles Team!
5
Bewertung lesen
Macht viel Spaß - Gruppe motivierter, smarter Kollegen; Die regelmäßigen Teamevents stärken den Zusammenhalt weiter
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 40 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Roland Berger ist Work-Life-Balance mit 3,3 Punkten (basierend auf 53 Bewertungen).


Es ist nun mal eine Beratung - auf längere Arbeitszeiten sollte man sich einstellen. Nichtsdestotrotz musste ich kein einziges Mal bis Mitternacht arbeiten und hatte unter der Woche 2x Zeit für Sport (im Hotel). Man muss nur kommunizieren wie man sich den Arbeitsalltag vorstellt. Wochenendarbeit gab es nie - darauf wurde auch sehr streng geachtet. Selbst bei Partnern kam dies selten vor.
Naja, Strategieberatung. Viele Geschichten gehört wo Leute aus dem Urlaub geholt wurden. Partner die nicht richtig Urlaub machen können etc.
Teilweise bis nach 2 Uhr nachts arbeiten, ist bei manchen Projekten Standard. Es tut sich was, aber noch nicht genug. Flexbilitöt ist häufig auch nicht gegeben.
1
Bewertung lesen
Consulting-übliche Arbeitszeiten, die von Projekt zur Projekt aber auch stark variieren können.
Wochenendarbeit wurde jedoch gänzlich vermieden.
3
Bewertung lesen
Industriespezifisch wenig Life, allerdings verbessert sich diese Situation zunehmend
3
Bewertung lesen
Minimum 23h, Maximum 3 AM
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 53 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 28 Bewertungen).


Ich bin bisher immer sehr gefördert worden, sei es durch Weiterbildung oder auch die Möglichkeit für eine gewisse Zeit ins Ausland zu gehen. Vor allem habe ich aber on the job sehr viel gelernt und mich sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln können.
5
Bewertung lesen
-Aus Perspektive eines Praktikanten schwer zu bewerten, dennoch gab es einige Kollegen die während meiner Zeit auf Lehrgängen waren oder Trainings absolvierten.
5
Bewertung lesen
Man muss um Trainings förmlich kämpfen, sonst sitzt man immer nur auf Projekten. Karriere ist gut möglich, nur teilweise total intransparent
2
Bewertung lesen
Bei guten Leistungen darf man sich über die Aufnahme ins Praktikantenförderprogramm freuen - also Gas geben ;)
5
Bewertung lesen
Auf den unteren Ebenen sehr gute Seminare - Könnte aber noch weiter ausgebaut werden. Es gibt auch die Möglichkeit für individuelles Coaching / optionale Seminare
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 28 Bewertungen lesen