Navigation überspringen?
  

Rommelmühle Gastronomie GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?
Rommelmühle Gastronomie GmbHRommelmühle Gastronomie GmbHRommelmühle Gastronomie GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (5)
    100%
    1,18
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Rommelmühle Gastronomie GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,18 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Feb. 2014
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Jeder Satz ist eigendlich zu viel.
Arbeitsgesetze und Tarivverträge sind unbekannt. Lügen und Schreien ist an der Tagesordnug.
Ich bin aus der Gastronomie viel gewöhnt aber das topt alles.

Pro

Schöne Lage

Contra

Menschenführung

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Rommelmühle Gastronomie GmbH
  • Stadt
    Bietigheim-Bissingen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 30.Aug. 2013
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Durch Unterbesetzung und schnellen Kolegenwechsel schwierig.

Kommunikation

Von den Mitarbeitern in Ordnung

Umgang mit älteren Kollegen

Gab es kaum

Karriere / Weiterbildung

Hahaaa, wer mehr kann macht mehr, aber das heißt nicht das was anderes mehr wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist normal

Work-Life-Balance

Wenn man das life raus nimmt hat man ne Balance

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr für dir Mitarbeiter machen, Auf den Umgang achten und die Leute nicht ohne Grund anbrüllen, das kommt garnicht gut. Mehr Fachpersonal einstellen uund diese gut behandeln und, dann kann man irgendwann mit Aushilfen arbeiten, aber nicht wie jetzt ausschlißlich...
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Rommelmühle Gastronomie GmbH
  • Stadt
    Bietigheim-Bissingen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 27.Aug. 2013 (Geändert am 28.Aug. 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Personal wechselt ständig. Zurzeit auch nur noch Mietpersonal. Sowohl im Service als auch in der Küche. Selbst dieses Personal kommt ungern dahin. Man geht dahin und Hofft das man mal unter 12h Nachhause kommt und nicht nach 5h wieder arbeiten muss. Dazu kommt noch dazu das es kaum gelernt Fachkräfte in diesem Betrieb gibt. Nur Hivis, Schüler Studenten, Kinder usw.

Vorgesetztenverhalten

Es ist eine reine Katastrophe...einer alleine macht alles und muss alles können. Sobald man mehr erlernt hat muss man mehr alleine machen!

Kollegenzusammenhalt

Wenige Kollegen halten zusammen. Aber wenn man IMMER unterbesetzt ist schaut jeder nur das er nachhause kommt...oder kann man von jemanden hilfe erwarten der selber schon seit 16 oder mehr Stunden arbeitet? Und morgen natürlich selbstverständlich wieder arbeiten muss.

Interessante Aufgaben

Naja man macht halt das was der Chef sagt...ob es Rasenpflege ist, Besteck pollieren, Hochzeiten ausrichten, Tische decken...naja das gibt Abwechslung aber eine Struktur leider nicht. Es kommt ständig etwas womit man nicht rechnet

Kommunikation

Ach was, es wird geschrien es werden Sachen geschmissen. Es ist unter aller Kanone...Fehler werden diskutiert und sonst was aber wenn mal was gut läuft kommt kein Feedback!
Und wenn es keine Fhler gibt dann werden halt welche gesucht...sei es 35 Grad im Biergarte, das Personal ist 14h da, alle arbeiten wie blöd...dann kommt mal so ein dummer Spruch warum das Leergutlager nicht aufgeräut ist...katastrophe

Gleichberechtigung

Naja wer gut ist darf bleiben und bekommt mehr Aufgaben.
Wer ist gut?
Naja wenn man 7 Tage die Woche kommt und auch mal im Monat 240-260h arbeitet der gehört dann zu den guten.

Umgang mit älteren Kollegen

Hat es kaum welche...jedes Jahr sogut wie Komplett neues Personal.

Karriere / Weiterbildung

Die Karriere in diesem Betrieb? Naja entweder Burnout oder man trifftsich vor Gericht. Wie bis jetzt mehr als jeder zweite Festangestellte.
Wer dort aufhört zu arbeiten bekommt Hausverbot.
Geht schon fast zu wie in einer Sekte...

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt. Naja Manteltarifvertrag kennen dort nicht viele. Somit auch leider nicht bis wann das Gehlt auf dem Konto des Mitarbeiter sein sollte. Kommt ständig zu spät. (Nicht 5er Werktag im Monat sondern auch mal der 15. und später) Oftmals ungenau...Aushilfen fehlen Stunden und Festangestellte sammeln Überstunden von bis zu 300-400h in der Hauptarbeitszeit...Kriegen aber einen Hungerlohn der oftmals unterm Manteltarifvertrag liegt.

Arbeitsbedingungen

Fast jedes Wochenende bei Hochzeiten in der Hauptzeit kommt die Polizei vorbei und Nachbarn beschweren sich. Immer wieder das gleiche! Räume leider ohne Klimaanlage das macht das Heiraten im Sommer und Türen und Fenstern bei "lauter" MUsik unerträglich. Ständig kommen Gäste und wollen die Türen und Fenster öffnen oder bleiben direkt die meiste Zeit auf der Terrasse...

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Naja alles wird relativ einfach gehalten. Man hebt sich nicht von der Masse ab und man schaut wo man immer noch mehr einsparen kann.

Work-Life-Balance

Urlaub? Wenn man bettelt und fleht.
Arbeitszeiten? Oftmals 7 mal die Woche und am Wochenende kommen schonmal pro Tag 10-14h auch bei den Aushilfen.
Familie? Man hofft glaub ich das diese einem unwichtig ist...

Image

Einen guten Ruf?
Naja wohl kaum...wie gesagt das Festangestellte Personal bleibt meist nicht länger als 2-3 Monaten.
Der Ruf eilt dem Unternehmen voran und es werden ständig immer weniger Bewerber. Wie es dort weiter geht wird spannend anzusehen.
Man schämt sich für das Unternehmen gearbeitet zu haben und man schämt sich auch dafür das man das anderen Menschen im Freundeskreis empfohlen hat dort zu arbeiten.
Es wird alles billig Gehalten...es gibt nicht mal Mitarbeiterfeiern. Wozu auch? Kostet nur Geld...

Verbesserungsvorschläge

  • Anderer Pächter/Chef...oder endlich mal einen Profi ran lassen. Die Mitarbeiter lernen zu schätzen. Es sind auch nur Menschen. Diese machen auch Fehler. Jedoch sobald eine Qualifizierte Restaurantleitung da ist erkennt diese bereits nach 2-3 Monaten wie es da abgeht und Kündigt schnell wieder...Man sollte auch nicht als Verantwortlicher an einem Tag oder Wochenende 100 Sachen auf einmal aufnehmen... Im Biergarten eine Firmenfeier mit 60 Pax im Restaurant eine Hochzeit mit 150 Pax dann sowieso das Freibad geöffnet. Dann noch ein Catering in Bissingen auf dem Marktplatz und dann noch unbedingt bei Familie XY ein Catering für 15 Pax. Ohne Personal ohne alles!

Pro

Leider fällt mir hierzu nicht viel ein...
Naja wenn der Boss WEG ist dann lachen auch mal die Kollegen und haben Spaß bei der arbeit

Contra

Sehr viel, sogut wie alles....wie vorne beschrieben! Man darf kein Privatleben haben! Man muss sich ganz/komplett dem Betrieb Opfern! Samstags Hochzeit 12:00-4:00 dann noch für Firmung Tische umbauen und eindecken und dann um 10:00 Uhr Sonntags wieder Anfangen. Und das alles meist Unterbesetzt und wirklich am Limit.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Rommelmühle Gastronomie GmbH
  • Stadt
    Bietigheim-Bissingen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 5 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (5)
    100%
    1,18
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Rommelmühle Gastronomie GmbH
1,18
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus / Hotel / Gastronomie)
3,24
36.975 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen