Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung als Arbeitgeber

  • Saarbrücken, Deutschland
  • BrancheMedien
Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,2Weiterempfehlung: 0%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keiner dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Mehr Schein als Sein

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt keine gemeinsame Aktivitäten für die Mitarbeiter, die Stimmung ist schlecht, jede Abteilung lästert über die andere,

Karrierechancen

Keine Übernahmemöglichkeiten, keine Aufstiegsmöglichkeiten

Arbeitszeiten

Die in der Stellenausschreibung angegebenen "flexiblen Arbeitszeiten" existieren nicht

Ausbildungsvergütung

Löhne werden pünktlich gezahlt und sind angemessen

Die Ausbilder

Es gibt keine Ausbilder, das in der Stellenausschreibung beschriebene Mentorenprogramm existiert nicht

Aufgaben/Tätigkeiten

Die technische Ausstattung ist sehr schlecht/veraltet, das angekündigte Traineeprojekt wurde nie umgesetzt, angekündigte Schulung fehlt, angekündigte Versetzung fehlt

Variation

Man sollte neue Abteilungen kennenlernen, tut man aber nicht, die Tätigkeiten bleiben 2 Jahre lang dieselben, eigentlich könnte man das Traineeprogramm auf ein Jahr kürzen

Respekt

Kollegen sind freundlich und respektvoll, aber die sogenannten Führungskräfte nicht, können Arbeit nicht von Persönlichem trennen, akzeptieren keine konstruktive Kritik, werden direkt persönlich, können nicht sachlich bleiben, nutzen Druck und Einschüchterungsversuche


Spaßfaktor

Bloß nicht! Schlechtes Vorgesetztenverhalten, keine Perspektive. Lediglich die Bezahlung ist gut.

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tarifliche Bezahlung und Zusatzleistungen. Hier wird allerdings getrickst um nichts zahlen zu müssen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhalten der Vorgesetzten und Mitarbeitern untereinander. Druck der Führungsebene.

Verbesserungsvorschläge

Betriebsklima verbessern und Mitarbeitern eine Zukunft bieten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Herausforderung

Kommunikation

Gleichberechtigung

Von außen besser als von innen

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Unglaublich vielfältiges Kundenschema und ebenso vielfältige Produkte

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mickriges Gehalt, leere versprechungen und Planlosigkeit von Vorgesetzten bei Ausrichtungsfragen

Verbesserungsvorschläge

Informationen die den Arbeitsablauf des Verkäufers und dem gesamten daran hängenden Apparat betreffen: Klar, deutlich und vor allem verbindlich kommunizieren.

Arbeitsatmosphäre

Geht's den Zahlen gut, geht es dem Chef gur, dann geht's dir gut

Image

Konservativ aber i.d.r. gern bei Kunden gesehn.

Karriere/Weiterbildung

Beides nahezu inexistent.

Gehalt/Sozialleistungen

Tipp: Nicht von dem Ausdruck "Zielgehalt" blenden lassen.
Mickriges Fixum.... Provision ist ebenso von anderen Teammitgliedern und der gemeinsamen Zielerreichung abhängig

Kollegenzusammenhalt

Mit viel viel Glück erwischt man jemanden, der weiss wie wichtig zusammenhalt und Verständnis ist. Erwischt man so jemanden nicht wird gnadenlos eine fehlende sympathie gegen einen ausgespielt. Direkte kritik (konstruktiv) ist absolutes No-Go.

Vorgesetztenverhalten

Bemüht aber nicht immer on point.
Sehr abhängig von dem jeweiligen Vorgesetzten.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Geräte in Außenstellen, während Zentral sogar nicht benutzte Räume mit besseren Arbeitsmitteln bestückt sind.

Kommunikation

Ausrichtung des Unternehmens selbst für Vorgesetzte schleierhaft

Gleichberechtigung

Ich Chef, Du nix mentalität.....


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Inkompetente Führungskräfte

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mittlerweile leider alles

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter menschlich behandeln, Arbeitsentlastung und Wertschätzung der Mitarbeiter. Weihnachtfeier wieder einführen.

Arbeitsatmosphäre

Je nach Bereich sehr Starken Druck. Unzählige kompetente Mitarbeiter werden gekündigt und durch zu wenige günstigere branchenfremde Mitarbeiter ersetzt.

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeiten sollte viel möglich sein. Allerdings sieht die Realität anders aus. Ständige Überstunden werden nicht wert geschätzt sondern als selbstverständlich genommen.

Karriere/Weiterbildung

Wird nicht unterstützt

Gehalt/Sozialleistungen

Je nach Tarifgruppierung gute Bezahlung + Zusatzleistungen wie Urlaubs und Weihnachtsgeld. Oftmals werden aber andere Anstellungsmöglichkeiten mit schlechterem Gehalt gesucht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf den Bereich an. Es soll Bereiche geben in denen ein freundschaftiches Verhältnis herrscht. Ich habe das bisher nicht erlebt. Es wird über jeden hergezogen und vor den Chefs schlecht gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Zahlreiche ältere Kollegen mit guten Tarifgruppierungen werden kurz vor der Rente entlassen und gegen jüngere branchenfremde Mitarbeiter in niedrigeren Tarifgruppierungen ersetzt.

Vorgesetztenverhalten

Unterirdisch. In Personalgesprächen wird man nur angeschriehen und kommt selbst nicht zu Wort. Es wird einem Nahe gelegt dass man dankbar sein soll bei der Sz arbeiten zu müssen. Die GF schert sich nicht um die Mitarbeiter und auch die Abteilungleitung tyrannisiert die Unterlegenen.

Arbeitsbedingungen

Je nach Bereich veraltete Bildschirme. Im ganzen Haus uralte PC Software.

Kommunikation

Personal Entscheidungen werden erst kurz vor knapp getroffen. Auch Veränderungen von Seiten der Führungsebene werden viel zu spät weiter getragen. Auf das Wohl der Mitarbeiter wird keinerlei Wert gelegt.


Image

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Verspricht zur Einstellung viel und die Chefs reden viel aber eingehalten wird nichts

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung und es wird Null auf mitarbeiter geschaut, Hauptsache die ware ist unterwegs, Arbeitszeiten von 12-14 Stunden sind normal und noch nicht gutgenug am liebsten würden sie die Mitarbeiter noch mehr arbeiten lassen

Verbesserungsvorschläge

Alle Chefs auswechseln


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die SZ ist ein Arbeitgeber, mit spannenden Aufgabengebieten. Leider ist der Führungsstil etwas aus der Mode.

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei saarbrücker zeitung verlag und druckerei gmbh gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die aktive Marktbearbeitung

Verbesserungsvorschläge

Insgesamt am Führungsstil arbeiten

Arbeitsbedingungen

Teilweise alte Räumlichkeiten

Kommunikation

Viel Flurfunk


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Interessante Tätigkeit bei sehr schlechtem Arbeitsklima

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele interessante Aufgabengebiete

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation hinter dem Rücken anderer, Probleme werden teilweise vor neuen Mitarbeiter ausgetragen

Verbesserungsvorschläge

Mehr miteinander statt gegeneinander


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben