Navigation überspringen?
  

Sachverständigenbüro Anke Stoll (Immobilienbewertung)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Sachverständigenbüro Anke Stoll (Immobilienbewertung) Erfahrungsbericht

  • 03.Mai 2017 (Geändert am 13.Mai 2017)
  • Mitarbeiter

hohe fachliche Kompetenz

5,00

Arbeitsatmosphäre

Nach meinem Empfinden herrscht im Büro eine offene und freundliche Arbeitsatmosphäre, daher kann ich persönlich manchen Kommentar auf dieser Plattform nicht nachvollziehen. Natürlich ist die Kommunikation im Büro vorrangig sachbezogen. Wir tauschen uns täglich vor allem über aktuelle Arbeitsinhalte und -themen aus, und nicht selten werden dann spontan und recht intensiv miteinander bewertungstheoretische wie auch bewertungspraktische Fragestellungen an einem aktuellen Fall diskutiert. Vielfältige Bewertungsaufgaben gibt es im Büro genug.

Vorgesetztenverhalten

Im Büro weiß aufgrund des täglichen Austausches jeder über aktuelle Themen (Arbeitsinhalte / Büro / Aufträge / organisatorische Belange etc.) Bescheid. Ich für mich habe das Gefühl, dass sich jeder bei grundlegenden Belangen in den regelmäßigen Besprechungen einbringen kann und Besprochenes in Abhängigkeit von der Dringlichkeit umgesetzt wird. Auch ist die ‚Tür meistens offen‘, so dass ich Unklarheiten in der Regel zeitnah klären kann. Arbeitsbezogene Detailfragen werden in einem persönlichen Gespräch offen geklärt. Vertrauliches sowieso, wobei ich diese Gespräche immer als offen, persönlich und konstruktiv, also insgesamt positiv empfunden habe.

Kollegenzusammenhalt

Insgesamt gut, die Kommunikation untereinander ist offen und freundschaftlich.

Interessante Aufgaben

Die Tätigkeit ermöglicht einen tiefen Einblick in nahezu alle immobilienrelevanten Belange eines Objekts. Bewertet werden Objekte verschiedenster Nutzungsarten an den verschiedensten Standorten im In- und Ausland. Darunter sind immer wieder nicht alltägliche und teils richtig anspruchsvolle Bewertungsaufgaben. Solche Objekte zu verstehen, an den Ortsbesichtigungen von Objekten in der Region teilzunehmen und die Bewertungen mit zu bearbeiten, ist wirklich interessant. Manche dieser Fälle sind lehrreicher als jedes fachbezogene Seminar. Die regelmäßigen Bewertungen machen es möglich, die Entwicklung von Objekten, auch in anderen Immobilienmärkten, über längere Zeiträume zu beobachten. Daraus lassen sich hilfreiche Erfahrungen für andere Bewertungsfälle sowie für das Verständnis von Immobilien und Immobilieninvestments im Allgemeinen gewinnen. Ferner ist es üblich, bei Bedarf Kollegen zu unterstützen und so auch nochmal andere Objekte kennen lernen und / oder etwas anders gelagerte Tätigkeiten zu übernehmen. Von Vorteil ist, dass wir Mitarbeiter häufig unmittelbar mit Ansprechpartnern der Kunden zu tun haben und dadurch auch von dieser Seite direkt positive Rückmeldungen zu unserer Arbeit bekommen. Daneben erhält eigentlich jeder einen guten Gesamtüberblick über das Bürogeschehen im Allgemeinen.

Kommunikation

Siehe oben.

Umgang mit älteren Kollegen

... ist nicht anders als mit jüngeren Kollegen ...

Karriere / Weiterbildung

Weiterführende, passende Seminare zu besuchen, ist möglich. Was die Praxis, die Bewertungserfahrung und den Spaß betrifft, schlägt so mancher Bewertungsfall mit der Auswertung von Vergleichsdaten, der Wertung der Objektgegebenheiten und dem fachlichen Austausch untereinander jedes Seminar.

Arbeitsbedingungen

Das Arbeitsumfeld in Einzel- oder Zweierbüros finde ich im Vergleich zu einem Großraumbüro sehr angenehm. Die Büros sind hell. Das Arbeitsumfeld ist ruhig, und man kann sich gut konzentrieren. Die Büroausstattung ist modern. Die Erreichbarkeit des Büros mit Öffis ist prima.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Arbeitspapiere werden bei uns ausgedruckt, denn man weiß ja nie …. Klar, zweiseitig, also Vorder- und Rückseite. Seltsam, dass das jemand in einem älteren Kommentar (in der heutigen Zeit) anmerkt! Soweit immer möglich und sinnvoll, beachten wir bei Einkäufen Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Work-Life-Balance

Längeren Urlaub stimmen wir untereinander ab - klar so ganz ohne Beachtung der Urlaubswünsche der anderen geht’s nicht. Braucht man kurzfristig Zeit für einen Arztbesuch oder für eine wichtige Erledigung, ist das überhaupt kein Thema. Gleiches gilt für einzelne Tage dazwischen, vor allem dann, wenn es etwas ruhiger ist. Manchmal ist der Zeitdruck nicht ohne und zeitliche Flexibilität gefragt. Aber im Vergleich zu dem einen oder anderen aus meinem Bekanntenkreis ist dies hier überschaubar, und der Einsatz sowie die Mehrarbeit werden (auch spontan) honoriert.

Image

Im Hinblick auf das, was ich so mitkriege, ist das Image des Büros sehr gut. Das lässt sich auch an den Stammkunden ablesen. Einen Eindruck hierüber bekommt man über die Zeit zudem durch die positiven Rückkopplungen zur Qualität der erbrachten Leistung seitens der Auftraggeber.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Sachverständigenbüro Anke Stoll (Immobilienbewertung)
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe