Workplace insights that matter.

Login
SALT Solutions GmbH Logo

SALT Solutions 
GmbH
Bewertungen

141 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

141 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

77 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

An Konzern verkauft

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Durch den Verkauf an Accenture verändert sich sehr viel, insbesondere geht das vormals gute Wir-Gefühl und das gute Arbeitsklima verloren.

Arbeitsatmosphäre

Der Aufkauf durch Accenture hat das Stimmungsbild spürbar eingetrübt, Sorge um die Zukunft hat zugenommen

Image

Jahrelang wurde beschworen, das Unternehmen bleibt in Hand


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gute Übergangsstelle

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Gleichberechtigung

Alle sind gleich, aber einige sind gleicher


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Atmosphäre super, Gehaltsentwicklung ein Witz

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Im Team super, Vorgesetzte hatte aber ihren Liebling, welchen sie gepuscht hat.

Image

Als Salt noch Salt war, hatte die Firma wohl in der IT Branche ein gutes Image. Da man nun nur noch ein kleines Rad in einem Konzern ist, wird das Image wohl etwas leiden.

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt war nie eine Entwicklung zu sehen, es soll wohl alle 5 Jahre mal eine inflationsbedingte Anpassung geben, sonst nix. Lachhaft. Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld. Wie es nun bei Accenture ist, kann ich nicht beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Fachlich super, konnte jedoch nicht führen. Obwohl ihr bekannt war , dass es schlechte Stimmung im Team gab, wurde nix unternommen, bis es ein „klärendes“ Gespräch gab. Das Gespräch bzw. die Aussprache im Team war ein Witz

Kommunikation

War bis zu meiner Kündigung okay, nicht super, aber befriedigend.

Gleichberechtigung

Es gab ein Liebling im Team was zu besprochenen angespannten Verhältnis im Team geführt hat.

Interessante Aufgaben

SAP Einführung war interessant, Rest war Eigeninitiative Mitarbeiter überlassen. Zum Teil keine klare Aufgabenstellung.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Würde nicht nocheinmal

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Lob kommt nicht häufig bei einem an und muss eingefordert werden. Für negatives Feedback werden sehr gerne spontane Termine eingestellt.

Image

Untereinander lacht man sich schlapp. Die Firma will nach außen sehr "fresh und cool" wirken, das ändert sich jedoch sehr schnell.

Work-Life-Balance

An sich hat man den Eindruck, dass alles doch sehr flexibel sei. Es ist aber auch öfters der Fall, dass man unwissend in Projekte geschoben wird und dadurch ungeplante mehrtägige Dienstreisen antreten muss. Tut man das nicht, so wird einem unmissverständlich erklärt, dass man fehl am Platz ist.

Karriere/Weiterbildung

Muss man hinterherrennen und drum kämpfen (meist zum Vorgesetzten des eigenen Vorgesetzten). Am Ende gibt es peinliche Ausreden, warum man dieses Jahr wieder keine Fortbildung machen darf/kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist unterste Schublade. Einfach mal mit den Kollegen sprechen und staunen. Trotz mehrjähriger Erfahrung ist ein Neueinsteiger besser dran. Gehaltsangleichung wurde oft versprochen, war im Endeffekt eine der häufigen Lügen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu viel Verpackungsmüll zb bei den Büroutensilien. Mülltrennung ist für viele ein Fremdwort.

Kollegenzusammenhalt

Wenn man Glück hat, dann ist man in einem super Team. Hat man Pech, dann wird gegenseitig nur schlechtes gewünscht und die Zusammenarbeit ist der Horror.

Umgang mit älteren Kollegen

Top.

Vorgesetztenverhalten

Mal so mal so. Viele positive Erlebnisse sind oft gespielt und im Endeffekt gibt es dann das böse Erwachen.

Arbeitsbedingungen

Technik reicht aus und die Büroräume sind super.

Kommunikation

Flurfunk ist schneller und verlässlicher. Siehe den Aufkauf durch Accenture.

Gleichberechtigung

Alle Geschlechter kommen hier super miteinander zurecht, egal mit welcher Herkunft.

Interessante Aufgaben

Monton, langweilig und oft Arbeit, die auch ein Praktikant erledigen könnte.

Kollegen klasse, Bezahlung mäßig, Übernahme ätzend

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen und die Arbeit im Projekt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Übernahme durch ACN und die Kommunikation selbiger.

Verbesserungsvorschläge

Hört auf eure Mitarbeiter und tut deren Probleme nicht als "Jammern" einzelner ab.

Arbeitsatmosphäre

Die direkte Kommunikation und das direkte Arbeiten mit Kollegen ist gepägt von einer hohen Kollegialität und Professionalität.

Image

SALT hatte ein super Standing bei den Kunden und potenziellen Kunden ob sich dies nun weiter hält und mitträgt nach der Übernahme gilt es zu beobachten.

Work-Life-Balance

Bis jetzt wurde viel Wert auf die Work-Life-Balance gelegt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt bei der SALT wurde lange akzeptiert da man gerne bei diesem Arbeitgeber war. Die Änderungen durch die Übernahme lassen diesen "Bonus" welchen man der Firma gerne überlassen hat schwinden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kann ich nichts zu sagen.

Kollegenzusammenhalt

Viele Kollegen sind noch immer hier weil ihnen die Arbeit innerhalb ihrer Teams sehr viel beteutet. Man möchte sein Team nicht hängen lassen und hält die Übernahme noch aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nichts zu sagen.

Vorgesetztenverhalten

Besonders seit einem halben Jahr sehr schlechte Kommunikation. Ein "kleinhalten" war absoluter Standard in den diesjährigen Jahresgespächen. Angekündigte Gespräche wurden ersatzlos gestrichen.

Arbeitsbedingungen

Ausstattung der Räume vollkommen in Ordnung. Qualität der Arbeitsgeräte hat nach Übernahme stark nachgelassen. Ein neuer Rechner bringt mir nichts, wenn er weniger Leistung als mein alter hatte.

Kommunikation

Die Kommunikation aus der Führungsebene und dem HR haben besonders im letzten Jahr stark abgenommen. Auf Probleme der Mitarbeiter werden übergangen und das frühere Leben der flachen Hierachien verschwindet immer mehr.

Gleichberechtigung

Das kommt ganz auf den jeweiligen Vorgesetzten an. In den letzten Jahren wurden die Unterschiede eher mehr als weniger.

Interessante Aufgaben

Je nach Projekt sehr erfüllende und spannende Aufgaben.


Karriere/Weiterbildung

Teilen

Klasse Kollegen, mäßige Bezahlung, ätzende Übernahme durch ACN

3,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen und die Arbeit im Projekt mit den Kunden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Übernahme durch ACN.

Verbesserungsvorschläge

Hört auf das was die Mitarbeiter beschäftigt und tut dies nicht als "Jammern" einzelner Personen ab.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte halten einen seit diesem Jahr "klein" in jährlichen Feedbackgesprächen / Gehaltsverhandlungen

Arbeitsbedingungen

Räume sind gut ausgestattet. Büros modern.

Kommunikation

Führung wiederspricht sich in Ihren Aussagen bezüglich der Übernahme. Direkte Teamleads haben häufig nicht akutelle Informationen oder diese werden im nachhinein von der obersten Führung geändert.

Gleichberechtigung

Es kommt stark auf die jeweilige Führungskraft an ob Gleichbereichtigung gelebt wird oder nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

EWM Berater

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Standort WÜ

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Übernahme von accenture. SALT war eine Familie, die es jetzt nicht mehr gibt bzw. kurz vor der Auflösung ist.

Arbeitsatmosphäre

Coronabedingt etwas mau. Aber vorher auch nicht besonders toll, da viele Abteilungen eher gegeneinander und nicht miteinander arbeiten.

Image

SALT war mal eine Marke. Besonders bei Lagerlogistik mit EWM. Aber das hört ja jetzt mit accenture auf zu wirken

Karriere/Weiterbildung

Wenn Du dich nicht selbst kümmert, passiert gar nichts. Man wundert sich allerdings, warum die Projekte so schlecht laufen

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht berauschend. Ist in WÜ aber üblich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aktionismus. Vom zentralen QM ist jetzt ein Programm organisiert worden, was keinen juckt. Vor allem nicht die Fürhungskräfte

Kollegenzusammenhalt

Im EWM Bereich klasse. Zwischen EWM und Produktions-Kollegen eher schwierig

Umgang mit älteren Kollegen

OK

Vorgesetztenverhalten

Haben keine Ahnung

Kommunikation

Da kann man nur sagen: "Einfach unterirdisch". Seit der Verkauf an accenture publik ist, findet kaum noch eine korrekte Kommunikation statt. Es werden Vermutungen oder Schönfärbereien erläutert, welche beim nächsten Meeting dann wieder zurückgenommen werden müssen

Gleichberechtigung

Kann ich nicht beurteilen

Interessante Aufgaben

Immer das Gleiche. Habe schon überlegt mich beim Thema MES zu bewerben, aber die Führungskräfte hier sind auch ersetzbar.


Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

Teilen

Gutes Arbeitsumfeld

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SALT Solutions AG in Würzburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Guter Umgang mit den Mitarbeitern
- Weiterbildungsmöglichkeiten
- Arbeitszeitmodell

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Zusammenarbeit mit anderen Bereichen innerhalb der Firma
- Gehalt könnte besser sein
- Keine kostenlosen Parkplätze


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Nachtrag, da mein ursprünglicher negativer Post nicht mehr auffindbar ist. Jetzt Jahre später noch einmal.

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei SALT Solutions AG in Dresden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es war schon so etwas wie eine Mission erkennbar. Aber mit dem Beigeschmack, dass es nur dem Profit dient.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter als Ressource.

Verbesserungsvorschläge

Kreative Selbstständig-Denkende bitte ernster nehmen und von autoritären Stilen Abstand nehmen.

Arbeitsatmosphäre

Beengt, erdrückend

Kollegenzusammenhalt

Sehr nette Kollegen, aber stark überarbeitet. Hatten keine Zeit darüber nachzudenken, warum sie überhaupt keine Zeit hatten.

Vorgesetztenverhalten

Herablassend, hörte nicht zu. Fühlte mich wie Ressource. Eigenes Mitdenken wurde negativ gesehen. Kündigung unter anderem, weil ich vor allen anderen den Sinn der Zukunftsstrategie angezweifelt habe.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich war nicht so selbstsicher, ich habe den Eindruck das wurde dankbar ausgenutzt.

Interessante Aufgaben

Für meinen Fall ja.

Salt war immer fair und ein super Arbeitgeber. Leider jetzt von accenture übernommen :-((

4,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SALT Solutions AG in München gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass salt solutions von accenture übernommen wurde

Verbesserungsvorschläge

Da kann man nix mehr sagen... leider von accenture übernommen... jetzt haben die das Sagen :-(

Arbeitsatmosphäre

Immer alles angenehm und freundliches Klima... leider jetzt von accenture übernommen

Work-Life-Balance

Immer flexibel


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN