Kein Logo hinterlegt

Salzgitter 
Gruppe
Bewertungen

221 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 70%
Score-Details

221 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

131 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 56 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Salzgitter Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Toller Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Salzgitter AG in Salzgitter gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- überdachte Fahrradabstellmöglichkeiten mit Videoüberwachung
- IT-Ausstattung
- Kurze Entscheidungswege
- der Mitarbeiter wird sehr gut behandelt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Die Kugelschreiber/ zur Verfügung gestellten Stifte
- Das Toilettenpapier ist sehr rau
- Die Handseife ist aggressiv

Verbesserungsvorschläge

Die Büros sollten mit höhenverstellbaren Tischen ausgestattet werden (momentan Attestpflicht).


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Ausbildung der Salzgitter Flachstahl GmbH

1,7
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Salzgitter Flachstahl GmbH in Salzgitter gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Jeder kämpft für sich allein!

Karriere/Weiterbildung

Karriere ist nicht leistungs-sondern personenabhängig (Kontakt zum BR, Nasenfaktor, etc.

Gehalt/Sozialleistungen

Intransparentes Gehaltssystem


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Markus RottwinkelPersonalreferent

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,

jede Bewertung, ob positiv oder negativ, schauen wir uns im Detail an. Bei Lob und Anerkennung freuen wir uns natürlich. Bei Kritik klären wir intern die Hintergründe und erarbeiten Ansatzpunkte zur Optimierung.

Ihre Kritik zu Arbeitsatmosphäre und Karriere/Weiterbildung sind individuelle Punkte mit subjektiver Wahrnehmung. Wir bedauern sehr, dass Sie sich in Ihrem Arbeitsumfeld nicht wohlfühlen und Ihre Karrierechancen nicht verwirklicht sehen. Gerne bieten wir Ihnen hierzu an, Kontakt mit Ihrem Vorgesetzten, Ihrem örtlichen Betriebsrat, einem Vertrauensmann oder Ihrem Personalreferenten aufzunehmen, um mit ihnen gemeinsam über Veränderungsmöglichkeiten zu sprechen.

Ihre Kritik „Intransparentes Gehaltssystem“ ist für uns nicht nachvollziehbar. Denn die Salzgitter Flachstahl GmbH entlohnt nach geltendem Tarifvertrag, der jedem Mitarbeitenden zugänglich ist. Die Eingruppierungen erfolgen nach einem festen, kriterienbasierten Schema. Auch hier gilt: gehen Sie bei weiteren Fragen bitte aktiv auf Ihren Betriebsrat oder Ihren Personalreferenten zu.

Wir möchten Sie einladen, grundsätzlich bei Kritik oder Unverständnis direkt die entsprechende Stellen anzusprechen, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Recruitingteam der Salzgitter Flachstahl GmbH

Toxische Menschen im Unternehmen Szmf Duisburg

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung bei Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH in Duisburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktlich Auszahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich finde die Führung sehr Toxisch.

Verbesserungsvorschläge

Da es nicht passieren wird!

Arbeitsatmosphäre

Ehrlich, sehr schlecht. Der Fisch stinkt vom Kopf, aber keiner will es wahrhaben.

Image

Intern viel Unzufriedenheit.Würde sich natürlich keiner trauen offen darüber zu reden.

Work-Life-Balance

Da gabst meistens keine Probleme.

Karriere/Weiterbildung

Nur nach Nasenfaktor.

Gehalt/Sozialleistungen

Vernünftig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

War soweit alles gut.

Kollegenzusammenhalt

Kaum jemand sagt: Wir haben ein Rassismus-Problem. Hakenkreuz an der Wand und trotzdem wird nichts getan. Betriebsrat wird angesprochen und das Ergebnis ist, sie wissen nicht was sie machen können.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Ahnung, war sehr Zuviel mit mir beschäftigt.

Vorgesetztenverhalten

Drohungen und nie Lob oder ein Dankeschön! Wenn man diese Leute als Führungskraft bezeichnet!

Arbeitsbedingungen

War soweit alles gut.

Kommunikation

Werden nur mit Mitarbeiter gesprochen die bevorzugt werden (Nasenfaktor).

Gleichberechtigung

Sehr schlecht.

Interessante Aufgaben

Du sollst funktionieren und nichts sagen.
Auch wenn immer gesagt wird, man solle ehrlich sein. Bloß nicht! Sonst wirst du von deinem Vorgesetzten gemoppt, soweit bist du freiwillig gehst.

Arbeitgeber-Kommentar

Markus RottwinkelPersonalreferent

Sehr geehrte Ex-Kollegin, sehr geehrter Ex-Kollege,

jede Bewertung, ob positiv oder negativ, schauen wir uns im Detail an. Bei Lob und Anerkennung freuen wir uns natürlich. Bei Kritik klären wir intern die Hintergründe und erarbeiten Ansatzpunkte zur Optimierung.

Zu Themen, die unserer Meinung nach falsch dargestellt werden, schildern wir unserer Sicht der Dinge. So haben wir auf das von Ihnen erwähnte Hakenkreuz, welches an einem verstaubten Fenster als Wischspur zu erkennen war, sofort reagiert und es beseitigt. Wir haben zudem die gesamte Belegschaft darüber informiert und sehr deutlich gemacht, dass wir als Arbeitgeber ein solches Verhalten nicht dulden, sondern ganz im Gegenteil eine Kultur der Toleranz, der Gleichberechtigung und der Kollegialität pflegen.

Zu Ihrem Punkt von Lob und Anerkennung. Danke für die Schilderung Ihrer Eindrücke. Zu einer konstruktiven Feedbackkultur gehört definitiv auch Lob und ein Dankschön. Dass Sie dieses vermisst haben, tut uns leid. Die Kolleginnen und Kollegen leisten in vielerlei Hinsicht eine tolle Arbeit. Das können wir intern sicher noch deutlicher honorieren.

Weiterhin ermutigen wir die Kolleginnen und Kollegen, sagen Sie uns Bescheid, wenn aus Ihrer Sicht etwas falsch läuft, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können. Bitte warten Sie nicht damit, bis Sie nicht mehr bei uns arbeiten. Das wäre schade.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Salzgitter AG HR-Team

Super Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Salzgitter Mannesmann International GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Auch in stressigen Situationen bleibt das Kollegium gelassen und ein respektvoller und angenehmer Umgang untereinander wird gewährt.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeit macht Frei.

3,9
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Salzgitter Mannesmann Stahlhandel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Viersen absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer offen, kommt gerne entgegen . Und bei Problemen sofort ansprechbar.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ich manchmal ins kalte Wasser geschmissen werde.

Verbesserungsvorschläge

Sie sollten sich mehr um die Lagerorganisationen kümmern.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Teilen

Salzgitter AG

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Salzgitter AG in Salzgitter gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Respektvoller Umgang miteinander

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Akademiker werden bei Weiterbildung bevorzugt.

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungsmaßnahmen für technische Angestellte verbessern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Toxische Unternehmensführung

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Salzgitter Mannesmann Stahlhandel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

s.o.

Verbesserungsvorschläge

so ziemlich alles, Führungstil zu ändern wäre das dringendste

Arbeitsatmosphäre

nur Druck, Druck, Druck

Work-Life-Balance

Gleitzeit nur zum Alibi.
Tatsächlich wurden Überstunden erwartet und am Jahresende alles über 15 Std. ersatzlos gestrichen

Karriere/Weiterbildung

Nur nach Nasenfaktor möglich, in jungen Jahren wird man mit falschen Versprechungen geködert

Kollegenzusammenhalt

Das einzige was gut funktioniert hat!

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen mit Erfahrung wurde deutlich vermittelt, dass Sie zu teuer sind!

Vorgesetztenverhalten

Druck, Drohungen und nie Lob oder ein Dankeschön!

Kommunikation

nur einseitige "Berichterstattung"
neutrale Informationen Fehlanzeige


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Als Arbeitgeber und v.a. als Ausbildungsstätte nicht zu empfehlen

1,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Salzgitter Mannesmann Stahlhandel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Gute Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Azubis werden kaum gefördert und dienen hauptsächlich als billige Backofficekräfte. Mit einem Fachkundeunterricht wird geworben, dieser besteht jedoch aus teils veralteten Präsentationen und findet eher unregelmäßig statt. Kundenbesuche, Kundenkontakt und Angebotskalkulation stehen hier so gut wie nie auf der Tagesordnung für Azubis. In meinen Augen entspricht das eher einer Ausbildung zum Bürokaufmann /-frau.
-schlechte Bezahlung junger Mitarbeiter, kaum Förderung und Perspektive
-Rauchverbot im Büro wird nicht eingehalten

Verbesserungsvorschläge

-Bessere Ausbilungsbedingungen schaffen
-Eigene junge Mitarbeiter fördern, um Personalmangel zu beseitigen
-Mehr Team-Events anbeiten, um Stimmung und Zusammenhalt zu verbessern
-Homeoffice ermöglichen
-Mitarbeiter in Entscheidungen einbeziehen
-Wertschätzung der Mitarbeiter

Image

-Image bröckelt immer mehr
-Fluktuation gerade bei jungen Mitarbeitern sehr hoch
-Intern viel Unzufriedenheit

Work-Life-Balance

-keine allgemeine Homeofficemöglichkeit
-relativ flexible Gleitzeit

Karriere/Weiterbildung

-Private Weiterbildungen (Fachwirt, Betriebswirt,etc.) werden so gut wie nie unterstützt
-Teilweise Stipendien für stahlgeprägte Weiterbilung möglich

Kollegenzusammenhalt

-kein gutes Miteinander innerhalb des Standortes
-kaum Events

Vorgesetztenverhalten

-Viel launisches Verhalten
-Es darf sich nur positiv geäußert werden
-Mündliche Zusagen sind nichts wert

Arbeitsbedingungen

-Gebäude optisch sehr heruntergekommen
-Teilweise wird aktuell saniert, wobei nicht jeder neues Equipment erhält

Kommunikation

-schlechte / zu späte Informationsweitergabe
-viel erfährt man nur über Flurfunk

Gehalt/Sozialleistungen

-Gehälter nach der Ausbildung sehr schlecht
-Chancen zum Aufstieg sind trotz Mehrarbeit und Weiterbildungen eher gering
-Wenige Zusatzleistungen wie VWL, BU-Versicherungen sind möglich

Interessante Aufgaben

-Verkäuferische Freiheit wird immer weiter eingeschränkt, Verkauf am liebsten nur nach Liste


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Mickrige Gehälter für junge Leute, keine Aufstiegschancen, keine Perspektive, Arbeitgeber-Attraktivität gleich Null!

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Salzgitter Mannesmann Stahlhandel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Bezahlung, Jobsicherheit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr schlechtes Gehalt, keine Aufstiegschancen, keine Perspektive, keine Benefits wie Diensthandy, Essenszulage, FIrmenwagen, Homeoffice, etc.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitgeberattraktivität muss deutlich gesteigert werden!
Mehr Gehalt für jüngere Leute aus den eigenen Reihen, Home Office und weitere Benefits wie kostenlose Getränke, bei anderen Unternehmen eine Selbstverständlichkeit, muss es geben!!!

Arbeitsatmosphäre

Häufig angespannte Arbeitsatmosphäre durch Druck der Vorgesetzten.

Image

Das Image der Salzgitter Gruppe ist gut, bröckelt aber immer mehr.

Work-Life-Balance

Gleitzeit, flexible Arbeitszeiten.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen interessiert sich nicht für die Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter, sieht sie leider nicht als höchstes Gut des Unternehmens an...

Dabei ist es wichtig, gute Mitarbeiter zu fördern und zu pushen, leider passiert in der Hinsicht 0,0.

Feedbackgespräche und Lob sind sehr selten.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter für Leute die ihre Ausbildung abgeschlossen haben sind ein absoluter Witz. Die meisten kündigen mit Mitte 20 und gehen woanders hin, da nahezu ÜBERALL mehr gezahlt wird!

Was das Gehalt angeht sind der Geschäftsführung die Mitarbeiter völlig egal, was zählt ist, dass die Aktionäre eine schöne Dividende bekommen. Eine erschreckende Entwicklung, die sich seit Jahren so fortsetzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papierverbrauch deutlich hoch, könnte in einigen Abteilungen gesenkt werden, wodurch auch das Unternehmen Kosten sparen würde.

Im Unternehmen gibt es Bestrebungen, zukünftig, ca. ab 2045 klimaneutral zu produzieren.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt ist gut.

Vorgesetztenverhalten

Angemessen.

Arbeitsbedingungen

Standard.

Kommunikation

Häufig ist der Flurfunk schneller als die offiziellen Meldungen.

Gleichberechtigung

Kein Unterschied zwischen Mann und Frau,
Wertschätzung der Mitarbeiter könnte besser sein.

Interessante Aufgaben

Flexible Aufgaben.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Könnte deutlich besser sein

2,4
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Salzgitter Mannesmann Stahlhandel Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Düsseldorf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

GF austauschen und alles modernisieren

Work-Life-Balance

Homeoffice muss über Umwege beantragt werden und wird von obersten Chefetage persönlich genehmigt oder eben nicht.
Überstunden, Überstunden über alles! Ob es Arbeit gibt oder nicht...

Vorgesetztenverhalten

Katastrophal! Teilweise werden MA einfach keine Aufgaben mehr gegeben und manche werden sogar gemobbt.

Kommunikation

Der Flurfunk ist immer schneller als die offizielle Verlautbarung


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN