Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Sanitätshäuser 
Schaub
Bewertung

Katastrophe...Finger weg

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

leider nicht viel
könnte aber alles toll sein
das potenzial wäre da

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

leider sehr viel ,darum bin ich froh endlich nach so vielen Jahren weg gekommen zu sein

Verbesserungsvorschläge

Weniger Arbeitszeit
Mehr miteinander
Gerechte Gehälter von denen man auch Leben kann
Umstrukturierungen die Sinn machen und nicht nur Besprechungen ohne die Mitarbeiter die es könnten zu fragen.
Mitarbeiter schätzen
Mitarbeiter belohnen
Mitarbeiter mehr fragen
Mitarbeiter freiräume lassen
Viele Führungskräfte ersetzen - weil leider sehr viele keine Führungskräfte sind
und ihr eigenen Schwächen an den Mitarbeitern auslassen

Arbeitsatmosphäre

Angst ....Angst ..... Angst ...

Kommunikation

finden nicht statt ..... oben wird befohlen .... unten gehorcht ...
sonst bist Du weg .... oder wirst versetzt ....

Kollegenzusammenhalt

ist nicht gerne gesehen ....... Angst Essen Seele auf

Work-Life-Balance

bei mindestens 42 Stunden Wochenarbeit ??? und ALLE haben mehr !
mit Pausen kommen und gehen sind das schnell 10-12 Stunden -
wo hat da noch Life eine Chance ?

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe - Ganz wenige sind o.k. diese sind aber von oben nicht gerne gesehen
einer der schlimmsten geht jetzt ... zum Glück ....
noch einer aus der 2 Etage ... dann wäre einiges besser .
Geschäftsführer bekommt Mann/Frau überhaupt nicht zu Gesicht

Interessante Aufgaben

Mann oder Frau ist schon froh wenn die bestehenden funktionieren

Gleichberechtigung

werden alle gleich schlecht behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

sind froh wenn die weg sind .. kosten nur Geld ..kann mann mit billigeren
Jungen und schlechteren Verträgen leicht ersetzen

Arbeitsbedingungen

alles was mit EDV zu tun hat geht nicht oder zumindest nicht richtig
oder wird mal irgendwann gehen oder sollte eigentlich gehen .

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial ist ein Fremdwort -Mann/Frau wird ja fürs Arbeiten bezahlt

Gehalt/Sozialleistungen

Nur das was muss keinen Cent mehr

Image

nach außen toll

Karriere/Weiterbildung

haste als Obdachloser mehr