Navigation überspringen?
  

Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftungals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,17
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,17
Interessante Aufgaben
3,33
Kommunikation
2,83
Arbeitsbedingungen
3,17
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,60
Work-Life-Balance
3,50

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,60
Karriere / Weiterbildung
3,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Image
3,20
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 4 von 6 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 2 von 6 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 6 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 2 von 6 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 6 Bewertern Coaching bei 2 von 6 Bewertern Parkplatz bei 5 von 6 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 6 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 6 von 6 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 6 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 6 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 5 von 6 Bewertern keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 05.Juli 2019 (Geändert am 18.Juli 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre innerhalb der Abteilung ist hervorragend wenn es besser wäre, wäre es nicht zum aushalten! Nicht nur die Bereichsleitungen und Abteilungsleitungen sind für die Wohlfühlatmophäre zuständig!! Auch die Mitarbeiter untereinander tragen dazu bei das es mal gut und manchmal eben etwas holprig läuft! Aber im großen und ganzen ist die Gesamtstimmung gut!

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind auch nur Menschen, hat jemand geschrieben! Nun, das stimmt wohl! Aber so wie es in den Wald hinein ruft so schallt es zurück! So manche Bewertungen hier entbehren jeglicher Grundlage und sind sehr stark an der Grenz der zulässigen!!!

Kollegenzusammenhalt

Dieser ist bestens! Was einige Bewertungen hier wiedergeben, entspricht in keinster Weise den Tatsachen! Eigene Unzulänglichkeiten hier wieder zu geben, entbehrt jeglicher Grundlage! Wer sich entsprechend den medizinischen Vorgaben stellt und diese einhält schleppt gar nichts mit in die Firma! So einen hanebüchenen Unsinn gibt es gar nicht!

Interessante Aufgaben

Wer in unserer Gesundheitsbranchen arbeitet hat wohl immer Interessante Aufgaben! Wer das noch nicht erkannt hat, hat in dieser Branche nichts verloren! Sicherlich gibt es Dinge die man gerne macht, aber auch Dinge die eben keinen Spaß machen! Aber das ist überall so!

Kommunikation

Es waren mal Zeiten da gab es Rauchzeichen, Klopfzeichen und viele mehr!!! Heute gibt es alle erdenklichen Kommunikationswege die man sich vorstellen kann! Und diese werden auch genutzt! Aber, es wird leider zu oft überhaupt nicht oder nur sehr wenig Sinnvolles kommuniziert! Das betrifft sicherlich nicht alle Abteilungen, aber im Gesamtunternehmen wünschte ich mir mehr Sinnvolles und klarer zu Kommunizieren!

Gleichberechtigung

Das ist wohl keine Frage, die wird hier sehr wohl und intensiv gelebt!

Umgang mit älteren Kollegen

Alt und Jung zusammen! Besser geht es nicht!

Karriere / Weiterbildung

Wer in einigen Unternehmen gearbeitet hat, weiß das es immer eine heißes Thema ist mit der eigenen Karriere! Auf jeden Fall werden hier Weiterbildungen bezahlt und gefördert! Aber wenn Mitarbeiter entweder keine Vorschläge oder keine Vorschläge für Weiterbildung äußern kann es auch nicht weiter gehen!
Zudem muss auch mal ganz klar gesagt werden, wer hier eine Führungsposition hat, hat diese sich erarbeitet oder wurde gezielt eingestellt! Sollte es für einen Mitarbeiter nicht weiter gehen weil alles besetzt ist, dann muss er gehen und sich anderweitig beweisen! Alles andere wohl wieder gekränkte Eitelkeit!!

Gehalt / Sozialleistungen

Mehr geht immer! Wer Leistung bringt kommt auch weiter! So ist das eben! Nur immer labern und sich beschweren hat noch keinen weiter gebracht!
Und das mit `es wird kein Tarif bezahlt`ist glatt ein Lüge!
Welches Unternehmen kann sich das heute noch leisten! Keines!

Arbeitsbedingungen

Paschas haben es grundsätzlich schwer im Arbeitsleben! Aber mal ehrlich, diese sind doch bestens! Neubauten kommen, Klimaanlagen sind vorhanden und vieles mehr.....

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auch hier kann ich nichts erkennen das verwerflich wäre, sicherlich kann man immer etwas verbessern! Aber nochmal wer Ideen hat und diese vernünftig kommuniziert kommt weiter!
Wenn so viele Dinge im Argen wären, warum dann 30 Jahre Tingelhoff???

Work-Life-Balance

Hallo, work-life-Balance, wieder eine sehr wichtige Begrifflichkeit von Gewerkschaftlern die ins Leben gerufen worden ist! Wer sich konstruktiv einbringt und dies vernünftig kommuniziert und unter anderem noch Sinn macht wir auf jeden Fall gehört! Ein Unternehmen fällt uns steigt nur mit seinen Mitarbeitern!

Image

Wo gearbeitet wird fallen Späne! Mal ehrlich wo passieren keine Fehler, nirgends!
Und Bewerber werden klar geködert, wo leben wir denn! Im Paradies des Mitarbeiter Überflusses!! Was für ein Irrglaube! Dazu gehört es auch mit den Säbeln zu rasseln!
Wenn aber die eingestellten Mitarbeiter die Latte zu hoch gelegt haben, hat auch das rasseln ein Ende!!

Verbesserungsvorschläge

  • Nun, hier gibt es immer etwas zu verbessern! Aber das werde ich hier in der Öffentlichkeit nicht wieder geben!

Pro

Klare Ansagen! Wer damit nicht umgehen kann, sollte sich Beruflich umorientieren!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Wie ist die Unternehmenskultur von Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 25.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wie in jedem Unternehmen gibt es mal gute und mal schlechte Stimmung. Für die Atmosphäre ist auch jeder selbst verantwortlich. Generell wird aber jeder mit Respekt behandelt.

Die anderen Bewertungen verstehe ich nicht. Kann es mir nur so erklären, dass da jemand nicht sein Räppelchen bekommen hat und nun um sich schlägt. Somit kann ich einen übermäßigen Wasserkopf nicht finden. Es muss halt eine Hierarchie vorhanden sein. Aus meiner Sicht wird in diesem Unternehmen ein kooperativer Führungsstil gelebt. Das gibt es nicht überall.

Ich selbst bin darüber ziemlich dankbar, dass mein Firmenhandy bei Diebstahl oder Verlust geortet und sogar gelöscht werden kann. Das Unternehmen versucht letztlich dem Datenschutz gerecht zu werden. Habe persönlich nichts zu verbergen!.

Vorgesetztenverhalten

Auch Vorgesetzte sind nur Menschen und machen Fehler. Die Geschäftsleitung regt regelmäßige Schulungen für Führungskräfte an. Ich persönlich würde mir allerdings mehr Biss der Führungskräfte bei der Verfolgung von Zielen und ein besseres Motivationsverhalten der eigenen Mitarbeiter wünschen. Mehr an der Basis und Vorbild sein! Aber ich weiß, dass auch hier daran gearbeitet und geschult wird.

Kollegenzusammenhalt

Hier kommt es immer auf das Team und den Vorgesetzten an. Ich selber fühle mich in meinem Team sehr wohl und finde, dass unser Team zusammenhält.

Kommunikation

Kommunikation wird im Unternehmen sehr groß geschrieben. Es finden monatliche Bereichsleitersitzungen, Abteilungsleitersitzungen und Teamsitzungen statt. Wer sich hier nicht informiert fühlt, ist selber schuld. Jeder hat die Möglichkeit wichtige Themen anzusprechen. Die Geschäftsleitung ist in der Regel IMMER erreichbar und hat immer eine offene Tür. Hier ist jeder Mitarbeiter nicht nur eine Nummer !

Gleichberechtigung

Definitiv ist Gleichberechtigung hier kein Problem.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder Mitarbeiter ist Willkommen. Innerhalb des Unternehmens gibt es einige "ältere" Mitarbeiter, die ihre eigenen Erfahrungen einbringen können und den Nachwuchs fördern.

Karriere / Weiterbildung

Absolut! Ich habe noch niemals so einen Arbeitgeber gesehen, der die Weiterbildung von Mitarbeitern befürwortet und fördert. Egal ob nebenberufliche Studiengänge oder sonstige Seminare werden befürwortet. Eigeninitiative wird absolut gefördert. Und ist Eigeninitiative nicht eine Grundvoraussetzung für Karriere ?

Das mit der Blutlinie (letzte Bewertung) ist der größte Quatsch!. Die Kinder der Unternehmensleitung haben selbstverständlich eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe. Sie werden aber absolut nicht Bevorzugt behandelt!. Wer schreibt so ein Bullshit? Im Gegenteil! Sie stehen wesentlich mehr im Fokus.

Die komplette Gründerfamilie behandelt alle Mitarbeiter mit Respekt und Anstand.

Gehalt / Sozialleistungen

Das muss man von verschiedenen Standpunkten sehen. Natürlich darf es immer "mehr" sein. :-) Es wird halt Branchenüblich gezahlt. Darüber hinaus hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit sein Gehalt mit der Geschäftsleitung neu zu verhandeln. Also besteht hier meiner Meinung nach Eigenverantwortung. Gehaltserhöhungen werden aber auch durch Abteilungs- und Bereichsleiter initiiert.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten sind OK!. Es wird derzeit einiges auf dem Gelände getan, um die Arbeitsbedingungen (Räumlichkeiten) zu verbessern. Bezüglich der EDV ist zu sagen, dass eben nicht jeder Mitarbeiter immer das NEUSTE haben kann. Alle EDV-Anlagen entsprechen jedoch dem aktuellen Stand. Nach und Nach werden ältere Computer ausgetauscht.

Work-Life-Balance

Die Haupturlaube des Folgejahres müssen bis November eines jeden Jahres eingereicht werden. Es werden immer auf Familienurlaube Rücksicht genommen. Muss ein Mitarbeiter mal einen außerplanmäßigen Urlaub haben, ist das auch kein Problem. Freunde von mir sagen, dass Sie in ihrem Unternehmen bis zu 3 Wochen vor einem Urlaubsantritt nicht wissen, ob er genehmigt wird, da Mitarbeiter krank werden können. Bei Tingelhoff kann jeder Mitarbeiter unabhängig vom Krankenstand seinen Urlaub nehmen.

Image

Ich habe hier deshalb weniger Punkte gegeben, da ich finde, dass die vorherigen Bewertungen nicht ehrlich gewesen sind. Und das macht halt ein schlechtes Image. Wie gesagt: Nicht jeder kann immer sein Räppelchen bekommen.

Pro

Die positiv offene Art und das hohe Vertrauen. Alles andere habe ich schon in die Bewertung geschrieben.

Contra

Fällt nichts ein.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 25.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mal so mal so, je nach Laune der Vorgesetzten und Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Sind nett und engagiert, es wird letztendlich nur nicht ganz umgesetzt. Einige Mitarbeiter werden trotz nachweislich schlechter Arbeit immer noch in Schutz genommen.

Kollegenzusammenhalt

Jeder meint er hat am meisten zu tun. Arbeiten werden gerne mal auf andere abgeschoben. Viel geläster.

Kommunikation

Ehr schlecht. Ist aber in letzter zeit etwas besser geworden.

Karriere / Weiterbildung

Fortbildungungen werden bezahlt, Aufstiegschancen fast nicht vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte mehr sein. Teilweise wird nur der Mindestlohn gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Veraltete PCs, gut Verbesserungsvorschläge von Mitarbeitern weden selten umgesetzt.

Verbesserungsvorschläge

  • Kommunikation, schneller auf Probleme reagieren.

Contra

Viele Dinge werden einfach ausgesessen anstatt die Probleme zu lösen. Es solle mal mehr zugehört werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist im allgemeinen gut. Die Kollegen helfen sich untereinander wenn es mal stressig wird und der Umgang untereinander ist ebenfalls gut.

Vorgesetztenverhalten

Die Abteilungsleiter haben immer ein offenes Ohr und hören zu. Allerdings werden Probleme umständlich gelöst und es kommt vor das durch interne Umstrukturierungen das eigentliche Problem noch größer wird. Die Vorgesetzten sind allerdings bemüht den Mitarbeitern bei Problemen zu helfen.

Zudem fehlt bei den einen oder anderen Abteilungsleiter die Fachkompetenz. Dieses Problem ist aber Abteilungsabhängig.

Der Chef selber geht öfter von Abteilung zu Abteilung und lässt sich sehen. Allgemein wirkt der Chef kommunikativ und menschlich.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt die ein oder andere Ausnahme wie in sicherlich jeder Firma. Allerdings ist der Kontakt mit den meisten Kollegen sehr angenehm und freundlich. Von den meisten Kollegen wird man herzlich empfangen. Lästereien gibt es vereinzelt auch aber in welcher Firma wird es die nicht geben.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind je nach Bereich teilweise sehr vielfältig.Selbst nach mehrjähriger Firmenzugehörigkeit lernt man immer etwas dazu. Das Aufgabenfeld ist sehr sensibel und teilweise auch fordernd macht allerdings viel Spaß. Allerdings gibt es auch Abteilungen wo die Abläufe etwas monoton sind und die Abwechselung nicht al zu groß ist.

Kommunikation

Es wird viel intern mit den Abteilungsleitern und den Bereichsleitern gesprochen. Die einzelnen Mitarbeiter werden ebenfalls in die Besprechungen mit einbezogen. Allerdings hat man manchmal das Gefühl das die ein oder andere Besprechung nicht wirklich nötig ist und man die Zeit besser nutzen könnte.

Gleichberechtigung

Mir ist noch kein großer Unterschied zwischen Frauen und Männern aufgefallen. In den Führungsebenen ist die Aufteilung zwischen Männer und Frauen ebenfalls ausgeglichen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es arbeiten viele ältere Mitarbeiter in dieser Firma. Diese werden geschätzt und fahren auch teilweise mit den jüngeren Mitarbeitern raus um ihr Wissen mitzuteilen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt eine interne schulungsdatenbank in der sich Mitarbeiter für Schulungen eintragen können. Schulungen werden auch regelmäßig intern sowie auch extern durchgeführt. Durch harte Arbeit und Fortbildungen kann man auch entsprechen aufsteigen.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt Urlaubs sowie Weihnachtsgeld. Überstunden werden vergütet oder können in Freizeit umgewandelt werden. Gehalt ist meiner Meinung nach gut. Gute Leistungen werden auch bemerkt und entsprechend belohnt.

Arbeitsbedingungen

Die Sanitäranlagen sind nicht die besten und die Büros sind teilweise veraltet. Zudem sind einige EDV Geräte (Scanner etc.) teilweise stark veraltet. Aber in großen und ganzem sind die Arbeitsbedingungen in Ordnung.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Leider eine relativ hohe Papierverschwwnung meiner Meinung nach. Zudem teilweise alte Fahrzeuge der Außendienstler die allerdings nach und nach ausgetauscht werden.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten dank Gleitzeit. Einmal im Monat kann ein Bedarfssamstag anfallen an dem man 4 Stunden arbeiten muss. Die Überstunden werden natürlich vergütet.

Image

Das Image außerhalb ist im großen und ganzen in Ordnung. Allerdings ist diese Branche ein schwieriger Bereich. Verzögerungen seitens der Krankenkassen oder den Lieferanten werden teilweise von de Kunden negativ ausgelegt, obwohl man teilweise nicht wirklich was dafür kann. Dadurch kann gerade in Heimen oder Einrichtungen eine schlechte Mundpropaganda entstehen.

Verbesserungsvorschläge

  • Eventuell das Führungspersonal besser Schulen. Zudem die Büros sanieren und die Arbeitsmittel auf einen aktuellen Stand bringen.

Pro

Transparenz und die Kommunikation. Zudem ist das untereinander der Kollegen sehr gut. Durch die Gleitzeit ist man auch sehr flexibel

Contra

Die Sanitäranlagen und die teilweise alten Büros. Hier besteht Verbesserungsbedarf

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 16.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Büros und Sanitäranlagen sind teilweise sehr alt und entsprechen nicht mehr dem heutigen Standard .

Verbesserungsvorschläge

  • Eine bessere Kommunikation auf den unterschiedlichen Ebenen sollte eingeführt werden und es sollte ein Aufenthaltsraum eingerichtet werden.

Pro

Das er über öffentliche Verkehrsmittel gut zu erreichen ist.

Contra

Die oben genannten Punkte, die Bezahlung, Sozialleistungen, Arbeitsmittel etc.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 07.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Stammpersonal wird bevorzugt und hat meiner Meinung nach Narrenfreiheit.
Dadurch entsteht ein schlechtes Arbeitsklima.

Vorgesetztenverhalten

Hier empfehle ich der Bereichsleitung dringenst eine Schulung bezüglich Mitarbeiterführung und Kommunikation. Zur Geschäftsführung guten, aber seltenen Kontakt.

Kollegenzusammenhalt

Mitarbeiterabhängig.
Hohes Konkurenzdenken einzelner Personen.
Dadurch meiner Meinung nach kein vollständiger Zusammenhalt vorhanden.

Interessante Aufgaben

Vielfältige Aufgaben.

Kommunikation

Bei Konfliktsituationen kann es vorkommen, dass man von der Bereichsleitung ignoriert wird.

Arbeitsbedingungen

Verbesserungsvorschläge wurden leider selten angenommen

Work-Life-Balance

Die Aufgaben sind in der Arbeitszeit gut zu schaffen, sofern eine adäquate Personalplanung erfolgt ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Den Mitarbeiter als wichtigen Baustein des Unternehmens ansehen und auch so behandeln.

Pro

Die Arbeit selber macht Spaß und ist zu schaffen.

Contra

Bereits genannte Punkte, sowie das Fehlen eines Betriebsrates.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sanitätshaus Tingelhoff Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Dortmund
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf