sarpi entsorgung gmbh als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Bewerbern

Unprofessionelle Firmenrepräsentation

1,5
Bewerber/inHat sich 2019 als Laborant beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Management austauschen

Bewerbungsfragen

  • Das Vorstellungsgespräch war eine einzige Katastrophe. Um eine kurze Auflistung der nennenswerten Gesprächsinhalte wiederzugeben:
  • Der Interviewer kommuniziert offen seine negative Haltung gegenüber "Ingenieuren aus dem Bachelor-Master-System". Wer kein Diplom hat solle sich auch nicht Ingenieur nennen.
  • Er vermittelte mir als Fachkraft für Arbeitssicherheit als Verantwortlicher er halte nicht viel von Arbeitssicherheit. Handschuhe und Helme braucht man nicht.
  • Als Tochterunternehmen eines französischen Konzerns nannte er Franzosen seien Spinner.
  • Also insgesamt war das Gespräch sehr unprofessionell und unangenehm. Schade um den potenziell sehr interessanten Arbeitsplatz.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort