Welches Unternehmen suchst du?
SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland GmbH Logo

SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland 
GmbH
Bewertung

Familien Unternehmen mit Vorteilen einer großen Gruppe und sehr bekannte Marken

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SAVENCIA Fromage & Dairy Deutschland GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man gibt den Mitarbeiter viel Verantwortung und dadurch die Chance sich
fachlich weiterzuentwickeln. Tolle Produkte. Gute Stimmung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal zu viele Befehle von der Zentrale in Frankreich, nicht immer kohärent oder nachvollziehbar. Outsourcing mancher Aufgaben nach Prag hat Spuren hinterlassen und kostet immer noch viel Energie und Nerven.

Verbesserungsvorschläge

Versuchen neue Mitarbeiter länger zu behalten, damit man auch mittelfristig die Besatzung der Mittelmanagement Stellen sichert, ohne extern diese in der Zukunft rekrutieren zu müssen. Manche Prozesse besser strukturieren um mehr Effizienz zu schaffen.

Arbeitsatmosphäre

Lockere Atmosphäre, man kennt sich schnell. Anzahl der Mitarbeiter ist überschaubar.

Image

Gutes Image durch sehr bekannte Marken. Steht für Qualität. Der Mensch ist im Fokus.

Work-Life-Balance

Gleicht sich auf das Jahr aus Dank Gleitzeit. Je nach Abteilungen gibt es starke Peaks aber dann auch wieder eher ruhigere Phasen wo man die Überstunden abbauen kann. Es wird viel verlangt, dadurch wächst auch das Verantwortungsbewusstsein.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es jetzt immer mehr Online, was auch sehr praktisch
ist. Sehr verschiedene Themen und Schulungen werden angeboten. Ebenso die Möglichkeit seine Sprachkenntnisse zu vertiefen. Karriere: je nach Abteilung, wenn Bewegungen statt finden. Karriere auch als Erweiterung seines Domänen möglich, nicht unbedingt als hierarchische Stufe gemeint.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehaltserhöhung muss man sich verdienen und es ist richtig so. Leistung
wird honoriert, man muss sich halt beweisen. Es gibt zahlreiche Sozialleistungen: Kaffee und Wasser im Büro, Sport- und Yogakurse zu Sondertarife, Mitarbeiterrabatt, betriebliche
Altersvorsorge, Käsebuffet in der Kantine, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, Urlaubsgeld, jährliches Picknick am Rheinufer, Wanderungen im Rheingau, Käseverteilung
für Zuhause, Weihnachtsgeschenke, Grippen Schutzimpfung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird viel getan in Sache Umwelt/Sozial:
E-Auto, Wasser aus dem Automat statt aus der Flasche,
Dienstfahrrad, Spenden für gute Zwecken, Mülltrennung, Gesundheitswoche.

Kollegenzusammenhalt

Es wird schnell nach praktischen und unkomplizierten Lösungen gesucht, auch wenn man nicht den richtigen Ansprechpartner anschreibt. Viele Themen ruhen auf das langjährigen Know-How von Mitarbeiter, die schon seit über 10/15 Jahren dabei sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird jeder geschätzt, unabhängig vom Alter.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind zugänglich und animieren zu Weiterentwicklung durch neue Aufgaben und Projekten.

Arbeitsbedingungen

Digitalisierung hat sehr viel nach vorne gebracht. Arbeiten kann man von überall. Verteilung der Büros auf zwei Gebäude ist nicht wirklich ein Problem, da kommt man auch ein bisschen in Bewegung. Kantine mit Panorama Blick. Home Office Möglichkeit. Sehr gute Schutzmaßnahmen während der Corona Pandemie.

Kommunikation

Es hat sich was bewegt in den letzten Jahren, es könnte aber noch ein bisschen mehr sein. Bei manchen Themen gibt es wenig Kommunikation.

Gleichberechtigung

Eine gemischte Belegschaft mit sehr vielen Staatsangehörigkeiten.

Interessante Aufgaben

Zahlreiche Projekten, neue Tools, neue Produkte, es wird nie langweilig.