Workplace insights that matter.

Login
Savills Deutschland Logo

Savills 
Deutschland
Bewertung

TOP Arbeitgeber mit Zukunftsperspektive

4,6
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

O.g. Punkte
Kurz: Die Arbeit macht einfach Spaß.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass sich nicht an mündliche Vereinbarungen gehalten wird und es ausgenutzt wird, dass nichts verschriftlicht wurde...hier fühlt man sich doch über den Tisch gezogen. So geht manch einem Geld verloren und Andere widerum stecken es sich stattdessen lieber selbst ein. Ein sehr unschöner Umgang.

Verbesserungsvorschläge

Schade, dass ihr keine NL im Ruhrgebiet habt...ich vermisse die Arbeit bei/mit euch.

Arbeitsatmosphäre

Die Office Managerin hat immer ein offenes Ohr und trotz großem Arbeitsaufkommen steht sie mit Rat und Tat zur Seite.
Auch andere Vorgesetzte/Kollegen glänzen mit sehr umgänglichem und fairen Verhalten, Austausch jederzeit möglich, zwischenmenschlich alle auf einem Level.
Einem wird großes Vertrauen entgegengebracht, wenn man bereit ist dasselbe zu geben. Jedem wird hier die Möglichkeit gegeben sich beruflich frei zu entfalten und eine individuelle Leistung zu erbringen, die dem Unternehmen hilft noch weiter nach vorne zu kommen. Das Betriebsklima ist durch ein Geben und Nehmen geprägt.

Kommunikation

Fast überall verbesserungsbedürftig, dennoch herrscht hier eine gute Kommunikation und für ein Unternehmen dieser Größe sogar eine überdurchschnittlich gute Kommunikation.

Kollegenzusammenhalt

Während der Arbeit in der Regel sehr sehr gute Kommunikation gewährleistet, alle Vorgänge funktionieren wunderbar fließend und eingespielt.
In den Pausen z.B. etwas ausbaufähig...manchmal findet - ich weiß nicht genau ob absichtlich?! - Ausgrenzung statt, es wird einem schon hier und da schwer gemacht sich mit einzubringen und in die „Gruppe(n)“ mit aufgenommen zu werden, sehr schade.

Work-Life-Balance

Urlaub in Rücksprache mit der jeweiligen Abteilung sehr gut planbar, in Ausnahmesituationen äußerst offenherzig und verständnisvoll.
Arbeitszeiten völlig im normalen Rahmen, es wird sogar oftmals untereinander darauf geachtet, dass man Feierabend macht.
Überstunden sind kein Muss!! Nichts wird aufgezwungen.

Vorgesetztenverhalten

Auf Augenhöhe, was sehr wertvoll und wichtig ist. Im gesamten Unternehmen herrscht eine Duz-Kultur, dies sorgt automatisch für eine Einheit und Leichtigkeit untereinander. Eine große Gemeinschaft.
Jeder darf seine Meinung frei äußern, jeder wird für ernst genommen, es herrscht ein nettes, kollegiales Miteinander.

Interessante Aufgaben

Man kann sich entfalten und man darf über den Tellerrand schauen. Die Aufgaben sind sehr interessant, aber auch anspruchsvoll sodass es nicht langweilig wird, auf Genauigkeit/Perfektion wird geachtet und Wert gelegt.
Man kann sich seine Aufgaben meist selbst einteilen und priorisieren und für Orga sorgen sollte man sowieso selbst.

Gleichberechtigung

Manch eine langjährige Kollegin spielt sich gewissermaßen auf und drückt „unbeliebte“ Aufgaben weiter auf die sie selbst keine Lust (?) hat, so war manchmal mein Eindruck. Irgendwer muss es schließlich erledigen.
Alle Mitarbeiter sind sehr geschätzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Gemischtes Kollegium (jede Altersklasse vertreten) mit der niedrigsten Fluktuation die ich jemals erleben durfte.

Arbeitsbedingungen

Ein sehr schönes und hochmodernes Büro im Herzen Düsseldorfs mit perfekten Verkehrsanbindungen. Die (Mitarbeiter-) Parkplätze sollten allerdings aufgestockt werden.
Ansonsten ist hier für alles gesorgt - Wasser steht jedem zur freien Verfügung, es gibt eine kleine Küche und einen netten Pausenraum, der zum Entspannen einlädt (mit TV, Couch, Essbereich).
Lärmpegel im Büro trotz Großraum ganz erträglich, man kann gut und konzentriert arbeiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird drauf geachtet/Wert gelegt

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird pünktlich und zuverlässig gezahlt.
Monatliches Gehalt fällt je nach Verhandlungsgeschick sehr gut aus.
Bei Sonderzahlungen (13. Gehalt oder Weihnachtsgeld, sonst. Beteiligungen) fehlt es eindeutig an Fairness...wird nach Belieben ausgezahlt, oder man hat Pech und geht leer aus - das finde ich absolut nicht in Ordnung, da könnte wenigstens eine anteilige Auszahlung erfolgen.

Image

Das Image stimmt mit der Realität überein, durchaus guter Arbeitgeber.
Es finden regelmäßige Firmen Events statt bei denen geklotzt statt gekleckert wird - absolut keine Selbstverständlichkeit, dass „groß aufgefahren“ wird und keine Kosten und Mühen gescheut werden!!

Karriere/Weiterbildung

Gute Karrierechancen, Weiterbildungen möglich, Mitarbeiter werden gerne gefördert