Schäfer's – Eine Marke der EDEKA als Arbeitgeber

Schäfer's – Eine Marke der EDEKA

Es war mal ein gutes Unternehmen

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 bei Schäfers Produktionsgesellschaft mbH in Teutschenthal gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

da gibt es nichts mehr

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Arbeiten bis der Arzt kommt; Fachkräfte gehen

Verbesserungsvorschläge

austausch der Vorgesetzten, Einhalten der Verträge (Tarifvertrag, Betriebsvereinbarungen). Mitarbeiter fair und gleichbehandeln.
Versuchen die Fachkräfte zu halten!! Bei der Mitarbeiterführung im 22 Jahundert ankommen, das Mittelalter ist schon lange vorbei.

Kollegenzusammenhalt

Dies wird leider von nicht allen aber so einigen Vorgestzten nicht gewohlt.

Work-Life-Balance

Obwohl Arbeitsmediziner dringend schichten von 6-14-22-6 empfehlen, wurden die Arbeitszeiten hier auf 8-16-0-8 gelegt, obwohl kein Mitarbeiter damit klarkommt, bis auf die um 8 Uhr anfangen. Und man hat auch sonst das Gefühl was Arbeitsmediziner und Ärzte sagen, interessiert hier keinem. Viele Überstunden, sehr oft 6-7 Tage Woche (obwohl 5 in der Betriebsvereinbarung stehen). Betriebsrat gibt es, aber es kommen so manche Gerüchte auf, Hilfe ist hier kaum zu erwarten.

Vorgesetztenverhalten

Es geht nur nach Nase und nicht nach können, hoher Krankenstand, schlechtes Verhalten der Vorgesetzten

Gleichberechtigung

gibt es nicht, wird ein aber vorgemacht

Gehalt/Sozialleistungen

Sicher es könnte immer mehr sein, wenn alles andere passen würde, wäre es ok. Hier muss man aber ganz klar sagen nicht um alles Geld der Welt.

Karriere/Weiterbildung

hier gilt man muss nichts können, sondern sich nur sehr gut stellen


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Arbeitgeber-Kommentar

Karen RichterRecruiterin

Hallo und vielen Dank für Ihre Bewertung.
Die Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegen uns am Herzen. Deshalb werden wir die von Ihnen angeführten Punkte kritisch prüfen, um uns stetig zu verbessern.
Für Ihre berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen
Karen Richter
Schäfer's Backbetriebe