Workplace insights that matter.

Login
Schaeffler Logo

Schaeffler
Bewertung

Management zum Selbstzweck, vollkommen losgelöst von der Realität

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Schaeffler in Nürnberg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Management und die fehlende Strategie (Strategie ist etwas das man ausführt und hinter dem man steht! Nicht nur ein paar Bildchen)

Verbesserungsvorschläge

Schaeffler braucht sinnvolle Führung um auch in Zukunft zu überleben! Hört auf Phrasen, nachzujagen und dafür kostspielige und sinnlose Ausflüge (siehe Digitalisierung) zu unternehmen. Konzentriert Euch auf das was die Firma braucht, und was sie voranbringt. Es müssen ohnehin Stellen abgebaut werden, sucht dafür die richtigen aus - den Wasserkopf.

Arbeitsatmosphäre

Viele Kollegen sind demotiviert, hängen in Situationen fest, in denen man nichts bewegen kann. Das Vertrauen in die Firma, und v.a. ins Management wird immer schlechter.

Kommunikation

V.a. die Kommunikation seitens des Managements ist unterirdisch. Was vor allem an fehlender Strategie und Struktur liegt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen, ob im Team, oder in anderen Bereichen, sind ein Lichtblick. Man versucht sich zu helfen und mit fehlenden Managementinformationen und -vorgaben gemeinsam umzugehen.

Vorgesetztenverhalten

Viele, gerade im oberen Management, haben keine Führungsqualitäten. Da dieser Mangel im Leitkreis weit verbreitet ist, gibt es kein Korrektiv. Die Damen und Herren nehmen sich auch gegenseitig nicht beim Wort und fordern anscheinend keinerlei Ergebnisse ein.

Interessante Aufgaben

Es gäbe viele interessante Themen! Und Aufgaben, die für Schaeffler Mehrwerte bringen oder schlichtweg notwendig sind um zu funktionieren und wettbewerbsfähig zu sein. Aber es ist kaum möglich von unten Konsistenz, Struktur oder Fokus reinzubringen. Und deshalb bleibt es bei viel 'Leer'-Aufgaben, oder unsinniger Doppelarbeit.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt teilweise Weiterbildungen, aber auch hier ist nicht stimmig was, wer, wann bekommt. Auch Kennzeichnungen von internen Schulungen als verpflichtend, oder wichtig für Compliance, sind teils fraglich.


Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

Schaeffler GruppeEmployer Branding

Liebe*r Kollege*in,

vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback, welches wir sehr ernst nehmen. Nur durch eine offene Feedbackkultur können wir uns kontinuierlich weiterentwickeln.
Dass Sie das Thema Führung nicht so positiv wahrnehmen, bedauern wir sehr. Das Thema Leadership hat bei Schaeffler einen sehr großen Stellenwert. Durch regelmäßige Überprüfung unserer Führungsleitlinien stellen wir fest, wie unsere Mitarbeitenden unsere Führungskräfte bewerten. Hier konnten wir in der kürzesten Vergangenheit einen positiven Trend erkennen.
Auch zu dem von Ihnen angesprochenen Punkt Strategie möchten wir uns kurz äußern. Die Schaeffler Strategie wird transparent über verschiedene Kanäle kommuniziert und geteilt, sowohl intern, z. B. im Schaeffler Connect als auch extern. Wir bedauern, dass Sie sich hier nicht gut genug informiert fühlen. Bitte zögern Sie nicht mit offenen Fragen dazu auf Ihre Führungskraft zuzugehen.

Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Schaeffler Employer Branding Team