Schalttechnik Nord GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

6 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,6Weiterempfehlung: 33%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Viel Versprochen, nichts dahinter

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

- Versprechungen, die während des Bewerbungsgespräches ausgesprochen wurden, sollten auch eingehalten werden
- Work-Life Balance??? Eher Work-Work Balance!
- Zu wenige Firmenwagen für viele Mitarbeiter!
- Neue Mitarbeiter werden hinter dem Rücken schlecht gemacht!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Intransparent und unfair

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Der Druck und die Anspannung sind sehr hoch. Es ist hektisch und unorganisiert. Prozesse sind ineffizient und sehr veraltet.

Work-Life-Balance

Könnte sehr viel besser sein. Es gibt keine Teambuilding-Maßnahmen oder Aktionen außerhalb der Arbeit. Man muss sich mit sehr viel Kleinigkeiten aufhalten, die nur nerven und Zeit kosten. Das belastet auch nach dem Feierabend zum Teil sehr.

Karriere/Weiterbildung

Die Karrieremöglichkeiten sind aufgrund der nicht-Wertschätzung der Arbeit gering.

Gehalt/Sozialleistungen

Mir wurde mehr versprochen. Sozialleistungen bekomme ich keine.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hier wird noch jede E-Mail ausgedruckt, im WInter wird bei offenem Fenster geheizt. Fuhrpark ist veraltet und umweltverschmutzend.

Kollegenzusammenhalt

Man kann kaumBindungen zu anderen Mitarbeitern aufbauen, da diese entweder schnell wechseln oder nur schlecht deutsch sprechen.

Vorgesetztenverhalten

Stark verbesserungsbedürftig! Wertschätzung findet hier nicht statt. Man hat das Gefühl nur als Ressource wahrgenommen zu werden, die je nach Belieben ersetzt weren kann. Einfache Umgangsformen werden nicht gepflegt, Mitarbeiter werden disrespektvoll behandelt.

Arbeitsbedingungen

Veraltetes Arbeitsmaterial, Pc-Software, Werkzeug zum Teil arg abgenutzt u.v.m.

Kommunikation

Kommunikation über die eigene Ebene hinaus findet kaum statt. Man erfährt nichts von der Unternehmensführung bzgl. der Firmenentwicklung o.Ä.

Gleichberechtigung

Frauen und junge Mitarbeiter sind hier deutlich spürbar weniger wert.

Interessante Aufgaben

Die Stellenbeschreibung hat sich sehr viel interessanter angehört als die eigentliche Stelle. Kaum Abwechslung, stupide Tätigkeiten die man schon längst hätte automatisieren können


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Faires und sehr Kommunikatives Unternehmen!

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr in sein Personal investieren

Arbeitsatmosphäre

Manchmal zu viel Arbeit, aber trotzdem ist die Atmosphäre sehr Gut!

Kommunikation

Entscheidungswege sehr kurz


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Einiges sollte geändert werden

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unterbezahlt, der Ton war oftmals daneben, Hierarchie sehr hoch, bei den Aufgaben kam man sich wie bei der Beschäftigungstherapie vor. Umgangston nicht sehr nett, man wird wie ein bimbo behandelt


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hart aber unfair

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Solang man auf der Positiven Seite des Vorgesetzten ist läuft alles, man bekommt fehlende Infos und Fragen schnell beantwortet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu viele Schnittstellen (jede Person hatte das Recht Bestellungen anzufordern), keine Struktur.
Wenn man um 12:30 (Schluss war um 12) noch einen Anruf bekommt mit "morgen brauchen wir sorry ich habe vergessen das weiter zuleiten" man dann bis um 4 noch in der Firma ist und dann noch mehr bekommt ... läuft was falsch in der Planung.

Verbesserungsvorschläge

Der Arbeitsplatz war übernommen worden von jemand der keine Büroaffinität besitze, dies führte dazu das der Grundstein des Arbeitsplatzes fehlte. Oft war es einfach nur "ach schauen Sie mal Sie finden schon was"
Das System ist Alt und nicht geeignet, wer auf Rechnung schreiben klickt schreibt eine Bestellung ... das System sagt aber das es sich hier um keinen Debitor handelt.
Getränkeautomat fehlt komplett.

Image

Leider wurde nie wirklich gut über die Firma geredet, finde ich schade. Ich habe mich an solchen Gesprächen aber auch nicht beteiligen wollen.

Work-Life-Balance

Wenns brennt wird ein Auge zugedrückt und man kann wichtige dinge erledigen zb. kurzfristiger Urlaub.

Karriere/Weiterbildung

Wurde mir für die Zukunft zugesagt das Weiterbildungen möglich sind.

Kollegenzusammenhalt

In kurzer Zeit haben sehr viele Kollegen gewechselt, einige Kollegen waren daher nicht mehr Team fähig weil diese mit der Arbeit schon abgeschlossen hatten.
Einige Kollegen konnten nur bedingt oder gar kein Deutsch/Englisch dies erschwerte oftmals die Arbeit.

Vorgesetztenverhalten

Es wurden viele unrealistische Ziele gesetzt. Vorgesetzte waren teilweise sehr "laut" mit Personen die bereits gekündigt hatten, dies geschah mitten im Büro was sehr stark das Raum Klima angreift.

Arbeitsbedingungen

Von der Werkstatt werden Zettel am Arbeitsplatz verteilt ... bestellen? Stückzahl? Prio? Bestell Listen die laut dem Lager notwendig sind werden erst auf 3 Prios verteilt und dann noch weiter gesplittet. Kollegen haben teilweise mit eigenem Werkzeug gearbeitet trotzdem durfte nicht alles bestellt werden.
Oft halbe oder nur gestückelte Informationen von Kollegen erhalten die einfach zu viel um die Ohren hatten was zu Problem führt.
Meine Einarbeitung waren 2 Stunden ... leider einfach nur Horror.

Gehalt/Sozialleistungen

Bekommen was ich wollte, bin aber aufgrund der Nähe zu meiner Wohnung etwas runter gegangen.

Interessante Aufgaben

Viele Aufgaben waren interessant, leider nicht auf die Art die man hoffen würde.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kommunikation

Gleichberechtigung

Kleines Unternehmen mit familieren Flair

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben