SCHWENK Baustoffgruppe als Arbeitgeber

SCHWENK Baustoffgruppe

Nicht empfehlenswert. Mergelstetten

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SCHWENK Zement KG in Allmendingen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lohn kommt pünktlich, Trainingsinsel, Arbeit und Gesundheit wird ernst genommen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mehr Wertschätzung auch wenn immer davon gesprochen wird. Es kommt nichts spürbar beim Personal an. Kommunikation der Führungskräfte sollte verbessert werden. Sozialleistung verbessern.Gehälter verbessern

Verbesserungsvorschläge

Altersgerechtes arbeiten beziehungsweise altersgerechte Arbeitsplätze. Gerechte Gehaltsanpassung auch für ältere Mitarbeiter. Einführung besserer Sozialleistungen

Arbeitsatmosphäre

Zwischen Vorgesetzten und gewerblichen Angestellten

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und gewerblich arbeiten ist alles andere als wertschätzend

Kollegenzusammenhalt

Das ist das einzige warum es sich noch lohnt nicht leicht die Firma zu verlassen

Work-Life-Balance

Wird von oben herab völlig überbewertet

Vorgesetztenverhalten

Teilweise Schulnote sechs und teilweise beleidigend. Arrogant

Interessante Aufgaben

Schon seit Jahren nichts interessantes mehr erlebt, immer das gleiche

Umgang mit älteren Kollegen

Als älterer Mitarbeiter ist man nicht viel wert

Arbeitsbedingungen

Arbeit Sicherheit wird langsam zur Belastung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusst sein sollte man vier Sterne vergeben. Sozialbewusstsein dagegen nur einen

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen und vor vielen Jahren geschafft. Beziehungsweise stillgelegt. Gehaltsmäßig ist man nach ein paar Jahren am Ende angekommen und kommt nur über Nasenprämien weiter nach oben

Karriere/Weiterbildung

Als normaler Handwerker werden kaum Weiterbildung angeboten.


Image

Arbeitgeber-Kommentar

Alessa Brobeil, Rekrutierung & Personalmarketing
Alessa BrobeilRekrutierung & Personalmarketing

Danke, dass Sie uns bewertet haben, auch wenn wir es schade finden, dass Sie unser Unternehmen so kritisch erleben.

Wir arbeiten daran, das Führungsverhalten spartenübergreifend zu verbessern. In Allmendingen und Mergelstetten fanden mehrere Workshops statt, um an einem gemeinsamen Führungsverständnis zu arbeiten. Wir bitten Sie um ein wenig Verständnis, dass dessen Umsetzung für die Führungskräfte nicht von heut auf morgen zu 100 % klappen kann. Es werden nun auch Schulungen hinsichtlich der Kommunikation mit Mitarbeitern folgen. Beleidigungen werden von uns jedoch in keiner Weise toleriert. Um dem Sachverhalt konkret nachgehen zu können, möchten wir Sie bitten, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Wenn Sie Weiterbildungen anstreben, dürfen Sie diesen Wunsch gerne an Ihre Führungskraft kommunizieren. Ihre Entwicklung ist wichtig und darf demnach auch von Ihnen thematisiert werden.

SCHWENK hat sich bewusst für die Bindung an einen Tarifvertrag entschieden. Dadurch haben wir bei der Gestaltung des Entgeltes, aufgrund der tariflichen Gruppierungen, nicht volle Gestaltungsfreiheit. Dennoch erfolgen mindestens alle zwei Jahre Tarifverhandlungen, die wir aktiv mitgestalten, um auf entsprechende Anpassungen einwirken zu können.