Navigation überspringen?
  
scrivo PublicRelationsscrivo PublicRelationsscrivo PublicRelationsscrivo PublicRelationsscrivo PublicRelationsscrivo PublicRelations
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,00
  • 20.05.2016

Der nette Schein trügt...

Firma scrivo PublicRelations
Stadt München
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich PR / Kommunikation

Contra

Es ist keine Führungskultur vorhanden. Einer der Chefs ist grundsätzlich im Homeoffice, mit regelmäßigen Kontrollanrufen, der andere oft mit anderen Aufgaben beschäftigt. Fachliches Know-how fehlt in den meisten Fällen und wird durch autoritäres Verhalten kompensiert. Mitarbeiter werden gemobbt und gegeneinander ausgespielt. Regelmäßige Wutausbrüche sind auch inbegriffen - telefonisch wie auch persönlich. An mündliche Absprachen hält sich die Geschäftsführung ihren Mitarbeitern gegenüber nicht. Interne Kommunikation findet nicht statt. Obwohl es eine PR-Agentur ist, ist Kommunikation hier Mangelware.
Wenn die Kollegen nicht wären, wäre es unerträglich. Leider ist die Fluktuation sehr hoch und kein Mitarbeiter darf länger als zwei Jahre bleiben, da man dem Mitarbeiter dann einen unbefristeten Vertrag anbieten müsste.

2,31
  • 11.05.2016

Lieber keinen Job

Firma scrivo PublicRelations
Stadt München
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

An guten Tagen läufts. Besonders, wenn die Mitarbeiter unter sich sind und ihren Job machen können.
Ansonsten: angespannt, bedrückend, ermüdend.

Vorgesetztenverhalten

Die Doppelspitze gibt nur zum Schein good cop und bad cop. Den good cop gibt es nicht.
Die unfassbaren Launen werden an den Mitarbeitern ausgelebt.
Fehler haben grundsätzlich auch die Mitarbeiter verursacht.
Eine Vorbildfunktion ist so gut wie nicht vorhanden. Im Gegenteil.
Fachlich ist man hier und da sogar eher auf Anfängerniveau, was bei näherer Betrachtung der Vita nicht überraschen sollte.
Personalgespräche werden exzessiv und pseudo-psychologisch geführt, aber nur wegen Nichtigkeiten, wie einem missgedeuteten Blick während einer Besprechung.
Es passiert gefühlt einmal pro Woche, dass Mitarbeiter vor den anderen rund gemacht werden. Wenn nicht persönlich, dann über das Telefon, das natürlich auf laut gestellt werden muss.
Die Machtposition wird gnadenlos ausgenutzt.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.343.000 Bewertungen

scrivo PublicRelations
2,15
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Marketing / Werbung / PR  auf Basis von 27.102 Bewertungen

scrivo PublicRelations
2,15
Durchschnitt Marketing / Werbung / PR
3,56

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen