SDG consulting AG Fragen & Antworten zum Unternehmen

SDG consulting AG

Fragen und Antworten

Neues Feature

Was interessiert dich am Arbeitgeber SDG consulting AG? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

1 Frage

Guten Tag, ich frage aus einer Festanstellug bei einem Marktbegleiter. Hier wird eine 100% Reisebereitschaft vorausgesetzt, was meiner Ansicht nach nicht mehr zeitgemäß ist. Wie wird bei Ihnen damit umgegangen? Auf Grund der hohen Reisetätigkeit bei meinem jetztigen Arbeitgeber gibt es auch keine Möglichkeit des Informationsaustausches über eigene Projektgrenzen hinweg, was sich auf die Weiterentwicklungschancen negativ auswirkt. Was bieten Sie hier Ihren Mitarbeitern an? Viele Grüße

Gefragt am May 11, 2018 von einem Bewerber

Antwort #1 am May 24, 2018 von Sandra Wessel

SDG consulting AG, Personalreferentin & Teamassistenz

Hallo, vielen Dank für Ihre Nachfrage und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Bis auf wenige Ausnahmen beläuft sich die durchschnittliche Reisezeit auf 2-3 Tage die Woche. Um den Austausch von Informationen bei uns zu stärken, bieten wir unseren Mitarbeitern Inhouse-Schulungen, interne Informationsplattformen sowie regelmäßige Firmenevents an. Darüber hinaus haben wir einen monatlichen Firmentag eingerichtet, bei dem sich alle Mitarbeiter in ihren Niederlassungen treffen und in einem Meeting die wichtigsten Updates austauschen. Des Weiteren finden regelmäßige Teammeetings statt. Gerne stehe ich Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung und würde mich über Ihre Bewerbung an: karriere@sdg-consulting.de sehr freuen. Freundliche Grüße, Sandra Wessel

Antwort #2 am November 16, 2018 von einem Bewerber

Bei SDG gibt es jeden Monat ein Informationsaustausch mit allen Mitarbeitern. Hier werden alle aktuellen Themen besprochen, die die Firma betrifft und einzelne Projekte. Abwechselnd stellt jemand seinen Bereich vor und vermittelt den anderen wie weit das jeweilige Projekt fortgeschritten ist. Somit kommt ein reger Austausch über Projekte und aktuelle Fragen dazu zustande. Die anderen Mitarbeiter können Fragen stellen, Anregungen geben und auch Hilfestellung falls gewünscht. Ich finde das sehr gut. Es ist ein schönes Miteinander.

Als Arbeitgeber antworten