Navigation überspringen?
  

sdl sicherheitsdienste lieblang gmbhals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

sdl sicherheitsdienste lieblang gmbh Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,25
Kommunikation
2,50
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,33
Work-Life-Balance
1,50

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,33
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,67
Gehalt / Sozialleistungen
1,50
Image
1,75
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice Kantine bei 1 von 4 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 1 von 4 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 1 von 4 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 4 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 4 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 4 Bewertern keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 1 von 4 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 02.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Permanenter Druck und Forderungen, jedoch nicht das geringste Geben. Patziger, pampiger Umgangston. Kritikern wird gekündigt oder nahegelegt zu kündigen. Letzteres, falls die Firma weiß, dass sie im Unrecht ist und der andere wider Erwarten mit Gegenwehr aufwarten könnte (Klage).
Die Kollegen erwecken teilweise alles andere als Vertrauen. Es werden Schichten von manchmal 12 Stunden und mehr eingefordert. Atmosphäre insgesamt geprägt von Einschüchterungen, Mißtrauen und Denunziation.

Vorgesetztenverhalten

Unwissende, nicht kompetente Personen, die man sich aus den Reihen derer auserkoren hat, die alles widerspruchlos hinnehmen. Keine Ahnung von Sozialkompetenz.

Kollegenzusammenhalt

Mit einigen sehr wenigen kommt man hervorragend aus. Das wiegt jedoch nicht auf, daß die anderen klauen, ablästern, denunzieren... Man kann sich auf niemanden verlassen, was aber doch Grundvoraussetzung wäre, wenn man im Sicherheitsdienst tätig ist.

Interessante Aufgaben

Naja. Einlaßkontrolle, Platzzuweisung, Rumstehen, Medienaufzeichnungen untersagen. Aber hier gibt's nicht zu meckern, schließlich wußte man ja, wofür man sich bewirbt.

Kommunikation

Wenn der Arbeitsgeber fordert, wird man totgemüllt mit Emails und Anrufen. Will man selbst was, kommt entweder gar keine Antwort (Lieblingsspruch ist "Email haben wir keine bekommen"), wartet extrem lange auf Antwort oder wird bewusst falsch informiert.

Gehalt / Sozialleistungen

Egal, bei welchem Kollegen man nachfragt, wenn man selbst Zweifel hat: Es wird permanent und bei jedem nicht das bezahlt, was an Stunden gebracht wurde. Kann man auch trefflich im Internet recherchieren: Es gibt unzählige Leute, die wegen der Bezahlung Amok laufen und vor Gericht wollen oder sind.
Das Geld kommt zwar regelmäßig und pünktlich, nur halt immer in falscher Höhe. Nachzufragen trauen sich die wenigsten. Von diesen läßt sich dann ein Großteil einschüchtern und hält den Mund. Wer wirklich auf sein Recht besteht, ist nicht mehr lange dabei. Da überlegen es sich die Kollegen halt, wie dringend sie auf das Geld angewiesen sind.

Work-Life-Balance

Schichten von 12 Stunden und mehr sind teilweise üblich. Dann gibt's statt einer 10 Minuten Pause zwei. Das reicht nicht mal, um auf's WC zu gehen, geschweige denn, etwas im CheckIn zu essen und zu trinken. Kollegen sind teilweise schon auf Position zusammengebrochen, da dort das Trinken untersagt ist. Auch wenn's drückt, auf's Klo zu gehen, muss man warten, bis irgendwann mal ein Supervisor vorbeikommt.
Krankmeldungen werden ignoriert. Krankheitstage nicht bezahlt.

Man kommt halt damit durch...

Image

LIEBLANG lobt sich selbst über alle Maßen. Zelebriert sich und die Mitarbeiter regelmäßig bei Sommerfesten.
Über das wirkliche Image sagt eigentlich die Suchfunktion im Internet genug aus.

Verbesserungsvorschläge

  • Die komplette Riege derer austauschen, die sich Führungskraft nennt oder mit diesen zusammenarbeitet. Warum entlässt man immer die falschen? Mit jeder Kündigung verschlechtert sich der Zustand.

Pro

Pünktlicher Zahlungseingang.

Contra

Alles andere, was ich schon aufgezählt habe.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    SDL Sicherheitsdienste Lieblang
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von sdl sicherheitsdienste lieblang gmbh? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 17.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird permanent Druck auf die Mitarbeiter ausgeübt, mit Abmahnungen gedroht und ein unangenehmes Klima geschaffen. Es gab mehrere Fälle von Diebstählen bei den Mitarbeitern. Die Vorgesetzten wurden informiert, aber ignorierten die Vorfälle und haben nicht die Meldung der Vorfälle reagiert. Wer krank wird, braucht nicht auf Verständnis zu hoffen - es wird erwartet, trotzdem zum Dienst zu erscheinen. Wer sich keine Krankmeldung besorgen kann (z.B. am Wochenende oder Mittwochnachmittag, wenn der Hausarzt geschlossen hat) wird genötigt, zum Dienst zu erscheinen.

Vorgesetztenverhalten

Wenn man etwas von seinen Vorgesetzten braucht, wird man ewig hingehalten, aber wenn man einspringen soll, oder die Vorgesetzten generell etwas brauchen, hat man natürlich zu springen. Als Gästebetreuerin bekommt man eine einzige Kostüm-Garnitur ausgehändigt und muss betteln, um eine zweite Bluse zu bekommen. Die Kostüme sind sehr klobig, aber eine Anpassung muss man selbst bezahlen. Manche Kolleginnen haben bis heute kein Kostüm erhalten und müssen in schicken Privatklamotten zur Arbeit. Teilweise sehen die Kostüme einfach unmöglich aus. Einen Spindschlüssel bekommt man nur auf mehrfache Anfrage. Der Ton ist oft pampig, fordernd und einschüchternd.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen bedienen sich an den Lebensmitteln von anderen Leuten, behalten fremde Spindschlüssel um diesen zu benutzen, Diebstahl, schummeln in der Pausenrunde...

Interessante Aufgaben

Immer dasselbe. Rumstehen.

Kommunikation

Manche Kollegen beherrschen nicht die deutsche Sprache, sodass die Kommunikation manchmal schwierig ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Knapp über dem Mindestlohn - zu wenig Gehalt für die Ansprüche.

Arbeitsbedingungen

Die Pausen sind unregelmäßig und immer nur 15-20 Minuten (5 davon braucht man alleinen für die Hin- und Rückweg vom Pausenraum).Trinken auf Position ist nicht erlaubt - es sind schon Kollegen dehydriert zusammen gebrochen.

Work-Life-Balance

Teilweise 11-stündige Schichten (Arbeitsrecht???) ohne vernünftige Pausen, das manchmal 4 bis 5 Tage am Stück. Man wird gemolken.

Image

Die meisten Kollegen nennen das Unternehmen "Drückerkolonne"

Verbesserungsvorschläge

  • Trinken auf Position erlauben / vernünftige Pausenregelung
  • Toilettengänge während dem Dienst ermöglichen (es ist verboten, sich ungefragt von der Position zu entfernen)

Pro

- teilweise nette Kollegen

Contra

- aggressiver Umgangston
- sehr fordernd, aber nur einseitig
- nicht hilfsbereit und aufgeschlossen dem Mitarbeiter gegenüber

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    sdl sicherheitsdienste lieblang gmbh
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 27.Juni 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Vielfältige Schulungen, bessere Karriere möglichkeiten

Pro

freundlicher, fairer Arbeitgeber

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SDL Sicherheitsdienste Lieblang
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 02.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    SDL Sicherheitsdienste Lieblang
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige