Navigation überspringen?
  

Senatsverwaltung für Inneres und Sportals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Senatsverwaltung für Inneres und Sport Erfahrungsbericht

  • 29.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Bürkratie-Monster ohne Innovationen

2,18

Arbeitsatmosphäre

Verantwortung und Entscheidungen werden gescheut. An sich sind die Kolleginnen & Kollegen nett zu einander.

Interessante Aufgaben

Stellenausschreibung las sich interessant und vielversprechend. Tätigkeit stellte sich als langweilig heraus.

Kommunikation

Zu viel. Gruppensitzungen (etwa acht Leute) mit > 2,5 Stunden Dauer, sprechen für sich. Alles (wirklich alles) wird diskutiert bis es zerdiskutiert wurde.

Gleichberechtigung

Frauen werden bevorzugt behandelt, was nach meiner Ansicht der Gleichberechtigung widerspricht.

Arbeitsbedingungen

IT mangelhaft. Laptop nur für Auserwählte.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Senatsverwaltung für Inneres und Sport
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT