Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Seniorenpflege Birkholz Betriebs 
GmbH
Bewertungen

12 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 67%
Score-Details

12 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Seniorenpflege Birkholz Betriebs GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ein sehr familiärer Arbeitgeber, wenn man sich darauf einlässt! Sorgen und Nöte werden erhört wenn man diese mitteilt!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Kollegenzusammenhalt

Es macht Spaß hier zu arbeiten.
Leider gibt es wenig neue kompetente Arbeitskollegen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Toller Arbeitgeber, auch wenn ich aus persönlichen Gründen Aufhören musste.

4,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man konnte mit den Vorgesetzten über alles reden und man findet gemeinsam Lösungen.

Verbesserungsvorschläge

Klar könnte die Kommunikation besser sein, aber vor allem im Team untereinander.

Arbeitsatmosphäre

Wie in keinem anderen Haus.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das trennen von Müll, könnte auf den Stockwerken noch besser laufen. Idee separate Mülleimer aufstellen.

Kollegenzusammenhalt

Könnte besser sein.

Kommunikation

Mal mehr, mal weniger. Aber als geben sich die Mühe.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein schönes zu Hause

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann immer in Kommunikation treten. Es wird sich Zeit für Gespräche genommen. Das Unternehmen versucht immer wieder neue Events zur Entlastung der Mitarbeiter zu organisieren. Sie starten Bonusprogramme. Lassen Mitarbeiter mit entscheiden.

Arbeitsatmosphäre

Teamgeist wird hier hoch geschrieben.

Image

Ich habe nichts negatives gehört

Work-Life-Balance

Nicht immer leicht zu planen von der Leitungsebene alle Wünsche unter einem Hut zu bringen. Es wird sich große Mühe gegeben.

Karriere/Weiterbildung

Wer möchte hat hier die Möglichkeit

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gute Bedingungen

Kollegenzusammenhalt

Gut, ausbaufähig

Umgang mit älteren Kollegen

Hier wird besonders darauf geachtet und wenn möglich innerhalb des Hauses ein geeigneter Arbeitsplatz gesucht, so dass man trotz des Alters weiterhin als Mitarbeiter ressourcenorientiert im Unternehmen einer Beschäftigung nachgehen kann.

Vorgesetztenverhalten

Hier wäre das eine oder andere Mitarbeitergespräch zeitnah angebracht um mögliche größere Konflikte gemeinsam lösungsorientiert zu besprechen

Arbeitsbedingungen

Gute Bedingungen

Kommunikation

Klappt nicht immer. Es wird sich aber große Mühe gegeben

Interessante Aufgaben

Konkrete Aufgabenverteilungen wären gut


Gleichberechtigung

Nicht zu empfehlen

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider kein Familienunternehmen mehr.
Sehr schlecht Bezahlung in der Pflege.
Keine Wertschätzung der Leitung.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

ich würde meine oma da nicht hinbringen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

ich konnte mein hund mitnehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

keine kommunkiation, schlechte bezahlung, mitarbeiter sind überfordert

Verbesserungsvorschläge

mehr gehalt und mehr kompetente leute einstellen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

viele Freiheitsgrade

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

respektvoller Umgang mit allen Mitarbeitern, davon abweichende Einzelfälle werden aktiv aufgenommen

Work-Life-Balance

auf Wünsche in dieser Hinsicht wird aktiv eingegangen und soweit die aktuelle Besetzung es erlaubt wird dem Rechnung getragen

Gehalt/Sozialleistungen

dem politischen Rahmen geschuldet - jeder redet über den Pflegenotstand, aber keiner darüber wer die Abhilfen bezahlen soll

Kollegenzusammenhalt

hier ist Luft nach oben, was viel mit äußeren (politischer Rahmen der Pflege), aber auch einigen inneren (noch mehr Transparenz notwendig um Gerüchten den Boden zu entziehen) Themenstellungen zu tun hat

Umgang mit älteren Kollegen

werden definitv geschätzt

Vorgesetztenverhalten

auch hier ist noch ein wenig Luft nach oben, in Summe aber schon ganz robust

Kommunikation

offene Kommunikation zu allen Mitarbeitern, die dies wünschen

Gleichberechtigung

definitv gegeben

Interessante Aufgaben

no rocket science, aber die Arbeit mit Menschen, die ein Menschenleben gelebt haben und davon abgeben können und wollen, ist in Summe bereichernd


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Wer ein soziales Herz hat, ist hier genau richtig.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

*Familien Betrieb
*Kostenlose Verpflegung
*Sodexo Benefits
*Große Dachterrasse zum Sonnen
*Veranstaltungen für die Bewohner und Mitarbeiter
*Hauseigene Wäscherei
*Pysiotherapie im Haus
*Bahnhof direkt vor der Tür

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

*Wer mit Auto fährt ist manchmal am verzweifeln beim Parkplatz suchen

Verbesserungsvorschläge

*Das Mittagessen ist geschmackssache.
Könnte gesünder und abwechslungsreicher sein

Gehalt/Sozialleistungen

*Pünktliche Gehaltszahlung
*Sodexo Benefits

Kollegenzusammenhalt

*Eine große Familie

Kommunikation

*Jeder kann mit jedem über alles reden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Reik Hoffmann, Geschäftsführer
Reik HoffmannGeschäftsführer

Danke für Ihr Feedback. Wir werden uns auch weiterhin strecken um diesem Spirit verbunden zu bleiben.
Zu den Parkplätzen kann ich Ihnen leider keine Hoffnung machen. Besser öffentlich angebunden kann man mit Regio, S- und U-Bahn + Bus nicht sein. Unser Grundstück bietet leider keinen zusätzlichen Platz zum Parken.
mfG Reik Hoffmann

Ich schätze hier die vielen engagierten Leute, die den Pflegeberuf erlernen. Sie haben hier die besten Voraussetzungen!

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Offenheit im Umgang zwischen Führung und Mitarbeitern
- die Unterstützung von Mitarbeitern bei Bewohnerprojekten (z.B. Events für Bewohner)
- das Netzwerk von ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern, die uns Angestellte unterstützten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man mit dem Auto zur Arbeit kommt, muss man oft viel Zeit bei der Suche eines Parkplatzes einplanen. Es wäre schön, wenn der AG Mitarbeiterparkplätze zur Verfügung stellen könnte

Verbesserungsvorschläge

Man sollte einen Weg finden, neue Mitarbeiter langfristig zu binden. Das wäre gut für das Arbeits-/Betriebsklima.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich gut, aber auch macht sich der Fachkräftemangel bemerkbar. Und an manchen Tagen ist jeder am Limit.

Image

Auch hier gibt es Unterschiede zwischen Stammcrew und Leasingfachkräften. Manche der Leasingkräfte sind überrascht, das von ihnen etwas mehr als Medikamentenausgabe und Verbandwechseln erwartet wird. Das Bild, was manche Leasingkraft nach außen trägt, entspricht nicht dem, was Stamm-Mitarbeiter über das Haus sagen und weitertragen.

Work-Life-Balance

Alle arbeiten am Limit und manchmal drüber. Die GF versucht das mit Angeboten aus der hauseigenen Physio (im Winter Lichttherapie) zu kompensieren. Bleibt eine schwierige Situation. Immerhin ist der Arbeitsweg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln cool. Man fällt von der S-Bahn quasi ins Haus. Besser geht nicht.

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen bietet Inhouseweiterbildungen als auch Weiterbildungen bei Drittanbietern. Und hier haben schon einige Pflegehelfer eine Fortbildung zur Fachkraft gemacht.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kommt pünktlich. Das Gehalt ist gut, wächst nicht in den Himmel, dafür stimmen aber viele andere Dinge.

Kollegenzusammenhalt

Unter den Stamm-Mitarbeitern gibt es einige, die schon verdammt viele Jahre dabei sind und gut miteinander umgehen. Wenn aber z.B. wegen Krankheit viele Leasingkräfte im Haus sind, kippt die Stimmung. Von Überarbeitung bei denen keine Spur.

Umgang mit älteren Kollegen

Langjährige und ältere Mitarbeiter gibt es hier einige. Interne und externe Weiterbildungen sind allen möglich. Es wird großen Wert darauf gelegt, dass die Azubis mit den älteren Mitarbeitern gemeinsam arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Beim Mittagessen kann man Heimleitung, Geschäftsführung, einfach ansprechen und mit ihnen reden. Die sind da ganz locker. Terminvereinbarungen bei schwerwiegenderen Themen sind relativ kurzfristig zu kriegen. Gespräche werden auch vertraulich behandelt. Das ist meiner Meinung nach nicht überall so.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen entsprechen dem Standard.

Kommunikation

Fragen, Beschwerden, Ideen - für alles gibt es kurze Kommunikationswege. Das ist super.

Gleichberechtigung

In den Führungsebenen gibt es tatsächlich ein ausgewogenes Verhältnis von Männern und Frauen. Und tatsächlich auch bei den Auszubildenden zur Zeit.

Interessante Aufgaben

Das Tolle ist, das hier in verschiedenen Gesprächsrunden alle Ideen für neue Projekte oder Ideen vorgetragen werden können. Es lässt sich nicht immer alles umsetzen, aber wenn einem was wirklich wichtig ist, helfen viele bei der Umsetzung. Man kann sich, wenn man will, hier kreativ ausleben. Immer im Sinne und zum Wohl der Bewohner, versteht sich.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

gutes Arbeitsklima!!! Wenn Pflege dann in diesem Haus!!!

4,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Trotz der flächendeckenden Personalproblem in der Pflegebranche hat es der Träger bisher gut hinbekommen das Mitarbeiterteam relativ stabil zu halten.

Arbeitsatmosphäre

Trotz schwieriger Personalsituation steht der Bewohner wirklich noch im Mittelpunkt!!!

Kommunikation

Kurze Dienstwege man kann schnelle seine Fragen klären!


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Reik Hoffmann, Geschäftsführer
Reik HoffmannGeschäftsführer

Herzlichen Dank!
Wir werden auch weiterhin alles daran setzen beiden Gruppen gerecht zu werden: Bewohnern UND Mitarbeitern
Reik Hoffmann

Eine Altenpflegeheim mit Familiencharakter.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das soziale Verhalten untereinander ist toll. Die Leitung bemüht sich immer für alle da zu sein. Die Bewohner werden hier echt noch liebevoll behandelt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Klar könnte man immer noch mehr Verdienen, aber mir ist es wichtig, dass ich mich hier wohl fühle.

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr flexiblere Arbeitszeiten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Reik Hoffmann, Geschäftsführer
Reik HoffmannGeschäftsführer

Herzlichen Dank für Ihre sehr positive Bewertung. Offenbar befinden wir uns auf dem richtigen Weg.
Flexiblere Arbeitszeiten sind nicht immer leicht umzusetzen. Wichtig ist uns hier vor allem auch Gerechtigkeit unter den Mitarbeitern. Es darf nicht sein, dass die ungünstigsten Zeiten immer bei den schwächeren Teammitgliedern hängenbleiben. Darüber hinaus hoffen wir unseren Mitarbeitern attraktive Angebote (Stichwort Muttidienst) machen zu können.
mit freundlichem Gruß
Reik Hoffmann - Geschäftsführer

MEHR BEWERTUNGEN LESEN