SEO-Küche Internet Marketing GmbH Fragen & Antworten zum Unternehmen

Kein Firmenlogo hinterlegt

Fragen und Antworten

Was interessiert dich am Arbeitgeber SEO-Küche Internet Marketing GmbH? Unternehmenskenner beantworten deine individuellen Fragen.

Durch Klick auf "Anonym posten" akzeptiere ich die Community Guidelines, AGB und Datenschutzbestimmungen von kununu.

4 Fragen

Wieso gibt es keine einheitliche Regel für das Homeoffice? Der Großteil der Kollegen hat einen Tag pro Woche, bei manchen wurde es komplett gestrichen und wiederum andere haben mehrere Tage.

Gefragt am 24. Februar 2020 von einem Mitarbeiter

Oliver Lindner, Geschäftsführer, SEO-Küche Internet Marketing GmbH

Antwort #1 am 24. Februar 2020 von Oliver Lindner

SEO-Küche Internet Marketing GmbH, Geschäftsführer

Hallo und vielen Dank für die Frage. 1 Tag Homeoffice pro Woche ist die Regel, außer bei z.B. Auszubildenden oder Trainees bzw. Mitarbeiter in der Probezeit. Hier ist es wichtig dass die Kolleginnen und Kollegen möglich oft vor Ort sind, um einen kontinuierlichen Austausch bzw. das Lernen zu fördern. Wir möchten dass Kolleginnen und Kollegen die Arbeit und das Familienleben möglichst ideal in Einklang bringen können und daher gibt es auch Ausnahmefälle in welchen wir gerne häufigere Homeoffice-Tage ermöglichen. Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen und erfolgreichen Wochenstart. Mit besten Grüße Oliver Lindner

Als Arbeitgeber antworten

Wie rechtfertigen Sie die vielen Kündigungen im Jahr 2019? Ich hörte, dass selbst langjährige Mitarbeiter haben das Unternehmen verlassen haben und Kollegen in der Probezeit blieben ebenfalls nicht lange.

Gefragt am 7. Januar 2020 von einem Partner

Oliver Lindner, Geschäftsführer, SEO-Küche Internet Marketing GmbH

Antwort #1 am 7. Januar 2020 von Oliver Lindner

SEO-Küche Internet Marketing GmbH, Geschäftsführer

Vielen Dank für die Frage. Bei über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es völlig normal, dass es auch Kündigungen gibt. Viele Kündigungen waren es im Vergleich nicht. Wir haben auch Kolleginen und Kollegen welche seit Gründung des Unternehmens dabei sind. Natürlich ist es schade, wenn sehr gute und langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen. Dies hat aber unterschiedliche Gründe wie z. B. Umzug, Wechsel in eine andere Branche usw. Bzgl. Kündigen während der Probezeit, ist dies ein normales vorgehen, so ist es hier für beide Seiten möglich den Einsatz im Unternehmen zu prüfen und wenn dies nicht der Fall ist, trennt man sich während dieser Zeit unkompliziert. Wir sind natürlich bestrebt, dass möglichst alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lange im Unternehmen bleiben und arbeiten daher auch ständig an verschiedenen Möglichkeiten ein noch besseres Arbeitsumfeld zu schaffen. Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr. Beste Grüße Oliver Lindner

Als Arbeitgeber antworten

Warum werden kritische Bewertungen des Arbeitgebers gelöscht?

Gefragt am 27. Mai 2019 von einem Ex-Mitarbeiter

Oliver Lindner, Geschäftsführer, SEO-Küche Internet Marketing GmbH

Antwort #1 am 27. Mai 2019 von Oliver Lindner

SEO-Küche Internet Marketing GmbH, Geschäftsführer

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und konstruktive Kritik (auch in Bewertungen hier auf Kununu) sind uns sehr wichtig. Bewertungen werden von uns nicht gelöscht sondern zur Prüfung eingereicht. Dies kann passieren wenn z.B. folgende Gründe vorliegen: - Ist die Bewertung inhaltlich wahr? - Werden personenbezogene Daten von Mitarbeitern genannt? (Datenschutz) - Ist die Bewertung auf Kununu von einem ECHTEN Mitarbeiter oder Bewerber? Ich hoffe Deine Fragen konnten damit beantwortet werden. Beste Grüße Oliver Lindner

Antwort #2 am 29. September 2020 von einem Mitarbeiter

Auch wenn diese Antwort erst einmal vernünftig klingt, sollte jedem mit gesundem Menschenverstand bewusst sein, dass es sich hierbei trotzdem um Zensur handelt. Selbst wenn man weiterhin anonym bleibt, um die Bewertung als tatsächlicher Mitarbeiter zu verifizieren, wird trotzdem so gut wie niemand die nötigen Dokumente einreichen, damit die entfernte Bewertung wieder aktiv wird(wer hat schließlich schon in einem aktiven Arbeitsverhältnis ein Arbeitszeugnis oder möchte seine Lohnabrechung preisgeben?) Ich denke dem Arbeitgeber ist sehr wohl bewusst, dass fast alle der Bewertungen zur "Überprüfung" deswegen nicht wieder zurückkommen. Ein Wort an Herrn Lindner: auf zukünftige Bewerber mögen die ganzen 5 Sterne Bewertungen vielleicht gut wirken, bei der aktiven Belegschaft verstärken sie allerdings nur den Eindruck, dass man hier nicht kritikfähig ist.

Oliver Lindner, Geschäftsführer, SEO-Küche Internet Marketing GmbH

Antwort #3 am 29. September 2020 von Oliver Lindner

SEO-Küche Internet Marketing GmbH, Geschäftsführer

Vielen Dank für Ihren Kommentar. Sollten einzelne der beanstandeten Bewertungen tatsächlich von Mitarbeitern stammen, so spricht nichts dagegen die von Kununu geforderten Nachweise einzureichen. Leider gab es aber Bewertungen welche nur einen Satz wie "Es wird immer schlimmer" beinhalten ohne dies zu begründen. Oder auch Bewertungen mit ganz klaren Falschaussagen. So ist eine sachliche Klärung leider nicht möglich. Sie dürfen sich sicher sein, dass wir als Geschäftsführung sowie auch die Teamleitung kritikfähig sind. Nicht ohne Grund finden regelmäßige anonyme Mitarbeiterbefragungen statt. Die Kritik nehmen wir auf und versuchen hier für möglichst alle Mitarbeiter ein angenehmes Arbeitsklima zu schaffen. Großteils gelingt uns dies auch und ständige Neuerungen kommen bei den meisten Mitarbeitern gut an. Natürlich wird ein Arbeitgeber es niemals schaffen, jeden einzelnen zufriedenzustellen. Derzeit findet unter allen Mitarbeitern eine Umfrage zum Thema "Vorgesetztenbeurteilung" statt. Die ersten Ergebnisse liegen vor und natürlich sind nicht alle Bewertungen positiv. Aber das ist gut so, denn auch wir sind nicht perfekt und lernen durch diese Kritik. Ich danke ihnen nochmals für den Kommentar und Sie können sich sicher sein das ich und alle Teamleiter für konstruktive Kritik gerne ein offenes Ohr habe! Einen schönen Abend und beste Grüße Oliver Lindner

Als Arbeitgeber antworten

Könnte es sein, dass hier auf viele Mitarbeiter Druck ausgeübt wird, eine positive Bewertung abzugeben? Die Häufung der positiven Bewertungen in so kurzer Zeit deutet daraufhin. Außerdem verschwinden negative Bewertungen sehr schnell wieder, was ebenfalls dafür spricht, dass der Arbeitgeber hier seine Finger im Spiel hat.

Gefragt am 26. Mai 2019 von einem Bewerber

Oliver Lindner, Geschäftsführer, SEO-Küche Internet Marketing GmbH

Antwort #1 am 27. Mai 2019 von Oliver Lindner

SEO-Küche Internet Marketing GmbH, Geschäftsführer

Hallo und vielen Dank für Deine Frage. Wir haben alle Mitarbeiter mit einer Rundmail gebeten, anonym eine Bewertung abzugeben, egal ob positiv oder negativ. Es wird hier selbstverständlich kein Druck ausgeübt, die Abgabe der Bewertung erfolgt freiwillig und wie oben bereits geschrieben anonym. Nur durch die offene Meinung unserer Kolleginnen und Kollegen können wir noch besser werden. Ich hoffe Deine Frage konnte damit beantwortet werden. Liebe Grüße.

Oliver Lindner, Geschäftsführer, SEO-Küche Internet Marketing GmbH

Antwort #2 am 27. Mai 2019 von Oliver Lindner

SEO-Küche Internet Marketing GmbH, Geschäftsführer

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und konstruktive Kritik (auch in Bewertungen hier auf Kununu) sind uns sehr wichtig. Bewertungen werden von uns nicht gelöscht sondern zur Prüfung eingereicht. Dies kann passieren wenn z.B. folgende Gründe vorliegen: - Ist die Bewertung inhaltlich wahr? - Werden personenbezogene Daten von Mitarbeitern genannt? (Datenschutz) - Ist die Bewertung auf Kununu von einem ECHTEN Mitarbeiter oder Bewerber? Ich hoffe Deine Fragen konnten damit beantwortet werden. Beste Grüße Oliver Lindner

Antwort #3 am 23. Juli 2019 von einem Mitarbeiter

Hallo, ich finde deine Frage sehr berechtigt. Ich bin aktuell ein Mitarbeiter in der SEO-Küche und auch ich habe diese Rundmail bekommen. Unter Druck gesetzt wurde ich nicht aber ich fand es eine gute Gelegenheit euch hiermit zu zeigen, daß unsere Firma sich von vielen anderen Agenturen positiv abhebt. Wie du sicherlich gelesen hast, wird sich auch kritisch geäußert und das ist gut so! Ich kann dir nur sagen, dass ich mit Freude und viel Spaß jeden Morgen zur Arbeit gehe und froh bin so einen guten Arbeitgeber gefunden zu haben. Ich hoffe die Antwort von mir hat dir geholfen.

Antwort #4 am 30. September 2020 von einem Mitarbeiter

Ja, kann ich bestätigen. War eine Bitte in einer Rundmail. Druck wird nicht ausgeübt. Auch wurde um eine reine Bewertung gebeten und nicht um eine "positive" Bewertung.

Als Arbeitgeber antworten