Welches Unternehmen suchst du?
SERVIEW GmbH Logo

SERVIEW 
GmbH
Bewertung

Nicht zu empfehlen.

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SERVIEW GmbH in Bad Homburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts mehr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das viel auf ,,Hörensagen,, gehört wird und nicht auf Wahrheiten. Oder Gespräche ausbleiben um Sachverhalte zu prüfen.

Verbesserungsvorschläge

Umgang mit MA, Den Flurfunk runterfahren

Kommunikation

Jeder lästert über den anderen

Kollegenzusammenhalt

Wenn man alles macht sind alle zufrieden.

Work-Life-Balance

Zuviele Stunden, Überstunden werden nicht bezahlt

Vorgesetztenverhalten

Wenn man funktioniert alles gut. Kritik wird nicht gerne gesehen.

Interessante Aufgaben

Teilweise Abwechslungsreich

Gleichberechtigung

Alter spielt fasst keine Rolle

Umgang mit älteren Kollegen

Gut. Solange man einsatzbereit ist

Arbeitsbedingungen

Nicht so empfehlenswert

Gehalt/Sozialleistungen

Überstunden werden nicht bezahlt. Firmenhandy mit Aufschlag,

Image

Nach aussen gut. Innen brodelt es

Karriere/Weiterbildung

Keine Zeit bei den Stunden.


Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Conde Beltrán, Chief Human Resources Officer
Claudia Conde BeltránChief Human Resources Officer

Wir möchten uns bei dir für dein Feedback bedanken. Schade, dass dieses so negativ ausfällt.
Gerne möchten wir dazu Stellung nehmen:

In jeder Unternehmung gibt es den sogenannten Flurfunk. Uns ist es wichtig, dass sich Mitarbeiter austauschen und gegenseitig informieren. Wichtig ist uns hierbei, dass keine Unwahrheiten erzählt oder wilde Spekulationen verbreitet werden. Darauf achten wir sehr.
Mit deiner Aussage "jeder lästert über den anderen" werden einfach alle über einen Kamm geschert. Das empfinden wir als sehr unfair.
Schade, dass du mit dieser Thematik nicht den direkten Kontakt zu uns gesucht hast. Seit 20 Jahren pflegen wir eine faire, offene und ehrliche Kommunikation untereinander.

Auch beim Punkt "Kollegenzusammehalt" ist die Begründung so pauschal, dass wir leider keinen konkrete Verbesserung daraus ableiten können.
Wir erleben den Zusammenhalt der SERVIEWianer als sehr positiv. Wir hatten vor kurzem unseren jährlichen Kick-Off mit tollem Event auf der Kart-Bahn. Zu sehen, wieviel Spaß alle gemeinsam hatten, der Austausch untereinander - ein toller Teamspirit war zu spüren, der uns positiv auf die gemeinsame Zukunft stimmt.

Es gibt sicherlich auch stressigere Phasen bei SERVIEW, in denen etwas mehr gearbeitet werden muss, keine Frage. Nicht zu vergessen sind dann aber auch die ruhigeren Phasen, z.B. in den Sommerferien oder zum Ende des Jahres. Wir achten sehr darauf, eine Balance herzustellen und unsere Jahresauswertungen bestätigen uns auch, dass wir das ganz gut hinbekommen. Wir wollen langfristig mit unseren Mitarbeiter:innen zusammenarbeiten.
Fast 40% unserer Mitarbeiter:innen sind breits seit mehr als 5 Jahren bei uns beschäftigt. Eine kontinuierliche Überlast würde sich anders in der Betriebszugehörigkeit widerspiegeln.

Je nach Karrierestufe liegen wir bei den Gehältern im Branchendurchschnitt, teilweise auch drüber. Je nach Position besteht die Möglichkeit eines Dienstwagens (von Standardwagen bis zur freien Wahl) oder einer Bahn Card 100.
Zudem haben wir inzwischen das "SERVIEV Gesundheitsmanagement - different healthy" ins Leben gerufen und sind gerade dabei weitere Leistungen hinzuzunehmen bzw. zu überarbeiten wie das angesprochene Thema mit dem Firmenhandy.

Ich würde deine Bewertung gerne besser nachvollziehen können. Mir sind zu viele verallgemeinerte Aussagen drin. Auch jetzt im Nachgang stehe ich dir daher gerne noch für ein Gespräch zur Verfügung. Lass mich wissen, was konkret schief gelaufen ist.
Denn dann werden wir auch daraus lernen können.

Wir wünschen dir auf deinem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg!

Viele Grüße
Claudia Conde Beltrán