Seven Principles Mobility GmbH Logo

Seven Principles Mobility 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,6
kununu Score12 Bewertungen
100%100
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 4,4Karriere/Weiterbildung
    • 4,5Arbeitsatmosphäre
    • 4,5Kommunikation
    • 4,9Kollegenzusammenhalt
    • 4,4Work-Life-Balance
    • 4,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,5Interessante Aufgaben
    • 4,7Arbeitsbedingungen
    • 4,3Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,9Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

80%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 10 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler:in3 Gehaltsangaben
Ø51.000 €
Berater:in2 Gehaltsangaben
Ø73.800 €
Systemingenieur:in2 Gehaltsangaben
Ø49.900 €
Gehälter für 3 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Seven Principles Mobility
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Einsatz wertschätzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Seven Principles Mobility
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Creating a sustelligent digital tomorrow

Wer wir sind

Die Seven Principles Mobility GmbH bietet als Teil der SEVEN PRINCIPLES Gruppe (7P) innovative IT-Dienstleistungen rund um die Digitalisierung von Geschäftsmodellen an. Als Partner für Großkunden und mittelständische Unternehmen liegt der Fokus auf der Suche nach nachhaltigen und intelligenten Lösungen, die die Welt besser machen. Hierbei wird die gesamte Wertschöpfungskette von der Prozess- und Architekturberatung über die Softwareentwicklung bis zu Managed Services abgedeckt. Die Schwerpunkte liegen dabei in den Themenbereichen Agile Softwareentwicklung, Enterprise Grade Apps, innovative User Experience sowie zertifiziertes Application Management.

Produkte, Services, Leistungen

Consulting:

  • Agiles Projektmanagement mit Scrum
  • Requirements Engineering
  • Design Thinking
  • Strukturierung, Gestaltung und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Prozessmanagement & Agile Coaching

Software Development:

  • Agile Softwareentwicklung
  • Individuelle Softwarelösungen
  • Mobile App Entwicklung

Managed Services:

  • Service Manufaktur
  • On Premise oder in der Cloud-Lösungen
  • DevOps

SAP:

  • Technologische SAP-Architekturberatung
  • SAP-Systemlandschaft Transformation
  • Klassische SAP-Basisberatung und Betrieb

Perspektiven für die Zukunft

Möchtest Du mit uns nachhaltige und intelligente Lösungen auf den Weg bringen und unsere Zukunft aktiv mitzugestalten? Dann bieten wir Dir vielfältige Einsatzmöglichkeiten, beispielsweise zielorientierte Prozessberatung, agile Softwareentwicklung oder zertifiziertes Application Management.

Kennzahlen

Mitarbeiter150

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 10 Mitarbeitern bestätigt.

  • CoachingCoaching
    90%90
  • HomeofficeHomeoffice
    90%90
  • DiensthandyDiensthandy
    90%90
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    80%80
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    80%80
  • ParkplatzParkplatz
    60%60
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    60%60
  • FirmenwagenFirmenwagen
    50%50
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    40%40
  • BarrierefreiBarrierefrei
    30%30

Was Seven Principles Mobility GmbH über Benefits sagt

  • eine offene agile Unternehmenskultur, kurze Entscheidungswege und Duz-Kultur
  • flexible Arbeitszeiten, IT-Ausstattung für mobiles Arbeiten
  • regelmäßige Mitarbeiterevents wie StandUps, Onboarding, gemeinsame Sportevents
  • Interessante Boni Programme, JobRad, Firmenwagen
  • 30 Tage Urlaub, flexibel anpassbar
  • an den Standorten freie Getränkeauswahl wie Wasser, Softdrinks, Kaffee, Tee

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

  • Du entscheidest mit, wie Deine fachliche Karriere aussieht und wie Du Dich am besten in Projekte einbringen kannst
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie regelmäßige interne Lightning Talks, Hackathons und öffentlichen Meet-ups in unseren Räumlichkeiten.
  • Unbürokratische Strukturen und kurze Entscheidungswege.
  • Freiräume neue Dinge zu lernen und zu tun

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In unseren Standorten in Hamburg, Wolfsburg, Köln, Dresden, Frankfurt und Stuttgart suchen wir fortlaufend nach motivierten Talenten für die Bereiche Consulting, Software Development, Managed Services oder SAP.

Ob Berufseinsteiger, Quereinsteiger und erfahrener Profi: Bei uns ist jeder willkommen. Wir geben dir genügend Zeit und Unterstützung, um dich einzuarbeiten und im Team anzukommen. Bei uns bist du nicht nur eine Personalnummer im System.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Seven Principles Mobility GmbH.

  • Marko Kämmerer (Head of Human Resources)

    Lena Hente (Recruiting)

    Meike Schotten (Recruiting)


    personal@7p-group.com
    Tel: 0221/92007-0

    • Du lernst gerne Neues, stellst Dinge in Frage und gehst Problemen auf den Grund
    • Die Arbeit im Team und Dein Wissen mit Kollegen zu teilen bereiten Dir Freude
    • Du zeigst Interesse an Kommunikation, Präsentation und Abhalten von Workshops in Zusammenarbeit mit unseren Kunden
    • Deine kreativen Lösungen machen Dich schnell zum geschätzten Gesprächspartner
    • Du verfügst über analytische und kommunikative Fähigkeiten und bist ein Teamplayer mit sozialer Kompetenz
    • Deine sehr guten Deutsch- und guten Englischkenntnisse runden Dein Profil ab
  • Du kannst Dich unkompliziert über das Bewerbungsformular auf unserer Karriere-Website bewerben.

    https://7p-mobility.com/de/jobs/

  • Wir wollen vorrangig Dich als Person und Deine Fähigkeiten und Motivation kennenlernen. Ein Assessment Center oder das Bearbeiten einer Case Study findet nicht statt.

Standorte

Wir sind deutschlandweit an 8 Standorten vertreten.

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- Gutes Onboarding
- ich bin gut rein gekommen und wurde super aufgenommen
- Generell das Miteinander
- Offene Kommunikation zwischen Kollegen und Führungskräften
Bewertung lesen
Das Aufnehmen einer Home-office-Regelung selbst nach Corona und der große Wert, der auf persönliche Fortbildung gesetzt wird.
Dass das eigene Potenzial erkannt wird und es stets gefördert wird.
Abgesehen vom eher mittelmäßigen Gehalt so ziemlich alles. Für mich reicht das, um noch ein Weilchen hier zu bleiben.
Flexibilität
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 8 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Design Themen in den OKRs besser abbilden und Prozesse, die Gestaltung, Wahrnehmung und Kognition betreffen, besser integrieren.
kaum nennenswerte Benefits, Reisezeit ist keine Arbeitszeit, interne Abteilungen (HR, Marketing) machen ihren Job kaum/langsam/teils schlampig
Bewertung lesen
Schlecht ist hier eigentlich nichts, was mich persönlich betrifft. Andere Punkte kann ich nicht beurteilen.
Wie bereits gesagt, das Gehalt.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 5 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Wenn man beim "Gutes Personal ist schwer zu finden"-Tenor mitsingt, sollte man sich vielleicht durch bessere Gehälter als die Konkurrenz abheben. Niemand wechselt für einen gleichen oder geringfügig höheren Betrag den Arbeitgeber. Hier legen andere Firmen vor und werben gutes Personal ab.
keine, alles top
Bei Themen der asynchronen Kommunikation in der Zeit des Remote Working gibt es “Luft nach oben”.
Höhere Gehaltssprünge für treue und loyale Mitarbeiter
Reisezeit als Arbeitszeit, Ergonomie am Arbeitsplatz fördern, Sozialleistungen verbessern
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 5 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,9

Der am besten bewertete Faktor von Seven Principles Mobility ist Kollegenzusammenhalt mit 4,9 Punkten (basierend auf 8 Bewertungen).


Da die 7P nicht zu groß ist hat man einen guten Überblick über alle Kollegen und fühlt sich als Teil eines großen Teams.
- es wird viel miteinander unternommen
5
Bewertung lesen
sehr vertrautes und offener Umgang, keine Lästereien, kein hinterm Rücken reden, viele private Treffen neben der Arbeit, aus Kollegen werden oft Freunde
5
Bewertung lesen
Klasse, hab ich schon anders erlebt.
5
Bewertung lesen
Teambildung wird großgeschrieben.
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 8 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Seven Principles Mobility ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,9 Punkten (basierend auf 5 Bewertungen).


Die Crème de la Crème aller bisher gestellter Fragen.
Auch hierbei handelt es sich erneut um ein sehr individuelles Thema.
Aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass beim Thema Gehalt sicherlich noch deutlich Luft nach oben besteht.
Bei den (immerhin) jährlichen Gehaltsgesprächen sollte man sich im Vorfeld gute Argumente einfallen lassen, um seinen Gehaltswünschen Rückgrat zu verleihen, andernfalls muss man sich von Jahr zu Jahr mit kleinen - meist nicht sehr zufriendenstellenden Gehaltssprüngen zufrieden geben.
Der Gehalt wird regelmäßig und ...
Das Gehalt kommt pünktlich, bewegt sich aber eher im Mittelfeld der Sparte. Wirkliche Gehaltssprünge sind nur zu erwarten, wenn man den Verantwortungslevel steigert (Mitarbeiter->Führungskraft->Management).
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 5 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,4

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,4 Punkten bewertet (basierend auf 6 Bewertungen).


besonders hervorzuheben ist, dass nicht jeder einfach nur als Junior/Expert/Senior eingestuft wird, sondern man Jobprofil-weise schaut, welche Anforderungen und Möglichketen jeder einzelne hat und braucht (bspw. ein Software- Entwickler ist nun mal kein Service - Experte und der wiederum ja auch kein Projekt Manager)
5
Bewertung lesen
In meinem Umfeld wird sehr viel Wert auf die Entwicklung gelegt. Es gibt mehrmals jährliche Mitarbeitergespräche in denen das Thema besprochen wird oder man geht einfach auf seinen Vorgesetzten zu. Weiterbildungen weder intern angeboten aber auch extern, wenn die Notwendigkeit gegeben ist.
5
Bewertung lesen
Schulungen und Seminare sind im Mitarbeiter-Budget eingeplant, für den Aufstieg im Joblevel (Junior->Standard-Senior) gibt es Coachings, Aufstieg in höhere Verantwortungslevel sind möglich und nicht unüblich, sofern die fachliche Eignung stimmt.
5
Bewertung lesen
Standard-Schulungen gehören zum regelmäßigen Arbeitsalltag. Individuelle Fortbildungen können mit entsprechender Begründung angefragt werden.
Diesen Aspekt sehe ich bei meinem derzeitigen Arbeitgeber als größten Pluspunkt, denn es wird viel Wert auf die Karriere und besonders auf die individuelle Weiterbildung gesetzt.
Die individuellen Ziele werden klar kommuniziert und in engem Austausch besprochen und in einem realistischen Zeitrahmen festgelegt.
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 6 Bewertungen lesen