Navigation überspringen?
  

Seven Senders GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Seven Senders GmbHSeven Senders GmbHSeven Senders GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (7)
    58.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,31
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,60
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Seven Senders GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,31 Mitarbeiter
4,60 Bewerber
0,00 Azubis
  • 31.Jan. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Anruf beim früheren Arbeitgeber ohne Einwilligung des Bewerbers ist nicht zulässig. Erteilt ein Arbeitgeber über seinen früheren Arbeitnehmer schuldhaft fehlerhafte Auskünfte und führt dies dazu, dass ein zur Einstellung bereiter Arbeitgeber wegen der vom ehemaligen Arbeitgeber erteilten Auskünfte Abstand von der beabsichtigten Einstellung des Arbeitnehmers nimmt, so kann dieser vom ehemaligen Arbeitgeber Schadensersatz für den beim neuen Arbeitgeber entgangenen Verdienst verlangen (LArbG Frankfurt/Main vom 20.12.1979 und Landesarbeitsgericht Hamburg, Az.: 2 Sa 144/83). Hier hat er genauso wie beim Arbeitszeugnis auf die Balance zwischen der Wahrheitspflicht auf der einen Seite und der Wohlwollenspflicht auf der anderen Seite zu achten (BGH 26.11.1963 - VI ZR 221/62).

Pro

Dass Sie im Beteiligungsvertrag, der auf englisch aufgesetzt wurde und erst dann zum Exit seine Gültigkeit für den Mitarbeiter erlangt, die Bad und Good leaver Klausel nicht enthalten ist und somit ein ehemaliger Mitarbeiter juristisch freies Spielfeld vor sich hat.

  • 20.Jan. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich empfinde es eher als vergiftet und sehr angespannt. Die lockere Atmosphäre zwischen den Räumen entpuppte sich für mich nach weniger Zeit als Täuschung.

Vorgesetztenverhalten

Man kann zwar Recht haben, aber letztlich ist die Meinung des Vorgesetzten überwiegend. Klassischer Managementfehler.

Kollegenzusammenhalt

Mit Vorsicht zu genießen.

Interessante Aufgaben

Viele, viele Prozesse für gar teils Kleinkram jeglicher Art.

  • 20.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Stellt smarte Mitarbeiter mit Berufserfahrung ein, damit Sie Euch helfen und weiterbringen – nicht damit Ihr Sie aufhaltet und verärgert, weil Sie in Ihrem Fach es besser sind, als die Vorgesetzten.

Pro

Das für den Gang auf's Klo kein Prozess aufgesetzt wurde.

Contra

Dass niemand sich verwirklichen kann und Kreativität lediglich beim UI/UX Design liegt und alle anderen nach der Pfeife des Vorgesetzten zu handeln haben.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 12 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    8.3333333333333%
    Befriedigend (7)
    58.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,31
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,60
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Seven Senders GmbH
3,41
13 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
2,94
34.481 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,12
1.487.000 Bewertungen