Navigation überspringen?
  

SIEDA GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

SIEDA GmbH Erfahrungsbericht

  • 10.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Personalführung gehört definitiv nicht zu den Stärken der SIEDA

2,77

Arbeitsatmosphäre

in den ersten Jahren war diese noch gut, wurde aber kontinuierlich schlechter. Teilweise wurden Mitarbeiter gegeneinander ausgespielt und ehrlich war der Umgang untereinander/miteinander auch nicht. Man hatte nicht das Gefühl, dass Vorgesetzte hinter einem stehen, sondern eher hinter dem Rücken lästern. Da auch in meiner Gegenwart über andere Mitarbeiter gelästert wurde, muss ich davon ausgehen, dass ich da nicht verschont geblieben bin.

Vorgesetztenverhalten

in der letzten Zeit hatte ich nicht das Gefühl, dass sich sehr für die Belange der Mitarbeiter interessiert wird. Es wurde nicht auf die Wünsche und Ziele eingegangen, plausible Erklärungen dazu erhielt man auch nicht. Wenn es Konflikte zwischen den Mitarbeitern gab, haben sich die Vorgesetzten komplett raus gehalten und überließen es den Beteiligten, wie sie das lösen. Kann funktionieren, aber tat es oft eben nicht. Entscheidungen werden m.E. auch oft nur aus den eigenen Interessen heraus getroffen, aber die Mitarbeiter wurden selten einbezogen. Die Meinung der Mitarbeiter interessiert auch meistens keinen. Mitarbeiterbefragungen fanden keine statt und der Wunsch danach wird belächelt.

Kollegenzusammenhalt

Auch das war in den ersten Jahren mal besser. Dann wurden überwiegend Mitarbeiter eingestellt, die sich mehr für das Leben anderer interessieren als für ihr eigenes oder es waren "Einzelkämpfer", die nur ihre eigenen Bedürfnisse sehen und dafür auch über Leichen gehen würden.

Interessante Aufgaben

Meine Erfahrung war, dass ich bzgl. der Aufgaben, die ich hatte, weitgehend eigenständig arbeiten durfte, aber vieles hinterher doch wieder über den Haufen geworfen wurde. Ich hatte das Gefühl, man konnte es keinem Recht machen, zumal man mehrere Vorgesetzte hatte und hier wieder jeder eine andere Meinung vertrat, wobei der Eindruck entstand, dass diese nicht miteinander kommunizieren.

Kommunikation

Wenn es um das Lästern über Mitarbeiter und Kollegen ging, war die Kommunikation sehr ausgeprägt, aber wichtige Informationen kamen oft erst verspätet oder gar nicht. Auch den Kunden gegenüber wurde vieles "geschönt" oder gar nicht erst erwähnt. Das war in meinen Augen keine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Gleichberechtigung

Der Frauenanteil ist deutlich gestiegen in den letzten Jahren und Frauen fanden sich auch in Führungsebenen wieder, auch wenn sie teilweise aus genannten Gründen mittlerweile nicht mehr im Unternehmen sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Es arbeiten zwar auch "ältere" Mitarbeiter bei der SIEDA, aber langjährige Mitarbeiter erhalten nicht unbedingt mehr Wertschätzung, sondern wenn überhaupt nur jene, die direkten Einfluss auf den Umsatz des Unternehmens haben. Administrativ tätige Mitarbeiter "kosten nur Geld" (und so werden sie oft auch behandelt - auch was das Gehalt angeht).

Karriere / Weiterbildung

Teilweise wird man zwar für die Weiterbildung in gewisser Weise unterstützt, aber man wird mit dem zusätzlichen Know-How leider nicht entsprechend eingesetzt. Das Potential der Mitarbeiter wird m.E. nicht richtig genutzt und oft auch gar nicht erkannt. Leider.

Gehalt / Sozialleistungen

Geld wird pünktlich gezahlt, so wurde einem jeden Monat rechtzeitig immer wieder aufs Neue bewusst, für welch homöopathisches Gehalt man arbeiten ging. Sozialleistungen (wie auch die Höhe des Gehalts) waren wohl eher vom Verhandlungsgeschick des Mitarbeiters abhängig. Jemand, der auf regelmäßige, unaufgeforderte Anpassungen hofft, ist bei der SIEDA definitiv falsch.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsmittelausstattung war m.E. sehr gut. Es fehlte an nichts und Sonderwünsche wurden meistens auch berücksichtigt (z.B. höhenverstellbarer Schreibtisch). Gefehlt hätte noch eine Klimaanlage, da es im Sommer in einigen Räumen unerträglich heiß wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein ist sehr ausgeprägt bei der SIEDA. Manchmal etwas zu sehr, wie ich finde. Aber Tatsache ist, dass es der Umwelt dient. Ebenso wurde auch z.B. beim Kaffee darauf geachtet, dass es fair-trade-bio-Kaffee war.

Work-Life-Balance

Man konnte flexibel Urlaub nehmen, auch mal kurzfristig. Die Arbeitszeiten waren human. Man konnte später anfangen oder auch früher gehen, jedoch konnte sich auch kein Vorgesetzter groß dazu äußern, weil sie selbst vor 9 Uhr fast nie im Büro waren, weshalb auch viele Mitarbeiter, deren Arbeitsbeginn eigentlich früher wäre, auch selten vor 9 hier waren. Sie wussten, es kontrolliert eh keiner. Mal von der fehlenden Vorbildfunktion der Vorgesetzten abgesehen, war es unkollegial denen gegenüber, die sich an die Arbeitszeiten halten (mussten). Ein Punkt, in dem m.E. auch Sympathie-Unterschiede zwischen den Mitarbeitern gemacht wurden.

Image

Die SIEDA arbeitet an einer guten Außenwirkung (siehe die bisherigen Kununu-Bewertungen). Für mich hat das mit der Realität allerdings wenig zu tun. Das Produkt der SIEDA ist ein sehr gutes - leider wird m.E. zu wenig daraus gemacht. Die Kunden werden mit dem Service immer unzufriedener.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Wünsche und Anliegen (auch die Kritik) der Mitarbeiter/Kunden ernst nehmen
  • Das eigene Ego mal mehr hinten anstellen
  • marktgerechte Vergütung zahlen, ohne von den Mitarbeitern zu erwarten, dass sie exzessives Selbstmarketing betreiben (manche Mitarbeiter haben ihre Stärken nämlich in anderen Bereichen und das ist auch gut so!)
  • persönliche Meinungen über Mitarbeiter nicht bei anderen Mitarbeitern vortragen, sondern ggf. mit dem Betroffenen selbst reden oder gar nichts sagen
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    SIEDA GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Arbeitgeber-Kommentar abgegeben.

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 10.10.2017 aktualisiert.

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen