Navigation überspringen?
  

Sigma-Aldrichals Arbeitgeber

Deutschland Branche Chemie
Subnavigation überspringen?

Sigma-Aldrich Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,27
Vorgesetztenverhalten
1,88
Kollegenzusammenhalt
2,65
Interessante Aufgaben
2,56
Kommunikation
2,15
Arbeitsbedingungen
2,63
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,73
Work-Life-Balance
2,60

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,53
Umgang mit älteren Kollegen
2,88
Karriere / Weiterbildung
1,97
Gehalt / Sozialleistungen
2,93
Image
2,76
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 15 von 27 Bewertern Homeoffice bei 2 von 27 Bewertern Kantine bei 16 von 27 Bewertern Essenszulagen bei 15 von 27 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 14 von 27 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 27 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 9 von 27 Bewertern Betriebsarzt bei 10 von 27 Bewertern Coaching bei 2 von 27 Bewertern Parkplatz bei 17 von 27 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 14 von 27 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 9 von 27 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 27 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 3 von 27 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 27 Bewertern Mitarbeiterevents bei 11 von 27 Bewertern Internetnutzung bei 9 von 27 Bewertern Hunde geduldet bei 2 von 27 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 01.März 2015
  • Mitarbeiter

Pro

Abwechselnde Tätigkeiten, hohe Eigenverantwortung, spannende Herausforderungen. Es wird nie langweilig.

Contra

Beschränkte Karrieremöglichkeiten, wenige Weiterbildungsmöglichkeiten, keine Akzeptanz des einzelnen Mitarbeiters

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Schweiz
  • Stadt
    Buchs
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Wie ist die Unternehmenskultur von Sigma-Aldrich? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 04.Dez. 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Einmal Führungsetage auffrischen

Pro

Das Image, die Produkte, das Vertriebsnetz

Contra

Die Unfairness, das Buckeln und Treten, die Intransparenz, das was komplett anderes gelebt wird, als es z.B. im Codex geschrieben steht

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Chemie Holding GmbH
  • Stadt
    Taufkirchen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 13.Okt. 2014 (Geändert am 15.Okt. 2014)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mitarbeiter sind nur Kostenfaktor, alle sind ersetzbar. Rationalisierung und Jobverlagerungen im großen Stil. Ausnutzung von Zeit-, Leiharbeitern und „Frischfleisch“ als billige Arbeitskräfte. Unrealistische Zielvorgaben und massiver Leistungsdruck, welcher 1:1 nach unten delegiert wird. Management setzt als Druckmittel auch immer mal wieder Mitarbeiter auf die Straße um vom eigenen Fehlverhalten abzulenken. Keine geeignete Umgebung um sich mit der Firma identifizieren und langfristig binden zu können.

Vorgesetztenverhalten

Kein Rückhalt für die Mitarbeiter, Eigeninteresse steht stets im Vordergrund. Man läßt auch schon mal Mitarbeiter für die eigenen Fehler und Unzulänglichkeiten über die Klinge springen. Hire and fire Mentalität. Verlogene, heuchlerische, hinterlistige Führungs- und Unternehmenskultur. Selbstgefälliger, arroganter und egoistischer Managementstil. 1 Stern ist hier noch zu viel.

Kollegenzusammenhalt

Hohe Fluktuation, hoher Krankenstand, schlechtes Betriebsklima durch Mitarbeiterumfrage bestätigt. Von oben vorgelebte Einstellung „Jeder ist sich selbst der Nächste“ schon bei sehr vielen angekommen. Konstante Job-Unsicherheit welche man den Mitarbeitern anmerkt; es wird ungeniert mit den Ängsten und Sorgen der Mitarbeiter vor Jobverlust gespielt.

Interessante Aufgaben

Immer mehr Arbeit die sich auf immer weniger Schultern verteilt. Keinerlei Wertschätzung oder Würdigung von geleisteter Arbeit, übernommenen Zusatzaufgaben und Projekten, weder finanziell noch anderweitig.

Kommunikation

Es wird Offenheit und Ehrlichkeit propagiert und genau das Gegenteil gelebt. Jährliches Mitarbeitergespräch nur Farce; Bewertung vom Management diktiert und lange vorher zurechtgelegt um Druck aufzubauen und unliebsames Personal schnell loszuwerden.

Gleichberechtigung

Viele sind gleich, einige sind gleicher als andere. Vor allem wer sich fleißig anbiedert und möglichst mit der oberen Etage per Du ist, hat in diesem Unternehmen hervorragende Möglichkeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Nasenfaktor ist entscheidend, Duzfreunde und Mitläufer genießen Bestandsschutz. Über 45 fast nur Management oder wirklich unersetzbar; andere längst entsorgt oder freiwillig gegangen.

Karriere / Weiterbildung

Außer Zeitmanagementseminaren keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Es wird ganz offensichtlich nicht gewünscht oder kein Wert darauf gelegt, in Mitarbeiter zu investieren. Eine Karriere ist in diesem Unternehmen und Umfeld nicht möglich, gestrichene Stellen werden nicht neu besetzt oder vornehmlich verlagert.

Gehalt / Sozialleistungen

Intransparente und willkürliche Gehaltsstruktur mit Fokus auf billige Arbeitskräfte sowie Zeit-und Leiharbeiter. Rekordgewinne und hoher Aktienkurs aufgrund Übernahme, davon hat der normale Mitarbeiter allerdings rein gar nichts.

Arbeitsbedingungen

Es werden immer mal wieder kurzfristig Schreibtische frei, ob freiwillig oder unfreiwillig. Management ist sehr bestrebt darin, ständig nach Mitarbeitern zu suchen, die man rauskicken kann. Das kann allerdings auch mal nach hinten losgehen, wie das aktuelle Beispiel zeigt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist in dieser Firma ein Fremdwort. Es wird auch auf der psychologischen Schiene nicht davor zurückgeschreckt, Mitarbeiter gefügig zu machen oder zu drangsalieren und sie anschließend zu feuern. Dabei wird immer wieder betont, daß man keine Mitarbeiter kündigt. Das stimmt, diese gehen nach ausreichender „Bearbeitung“ irgendwann unfreiwillig freiwillig.

Work-Life-Balance

Unbezahlte Mehrarbeit, zusätzlich Feiertags- und Wochenendarbeit aus USA vorgegeben.

Image

Außen hui, innen pfui. Titel „TOP Arbeitgeber“ nur gekauft. Tolle Firma für Aktionäre, deren Zufriedenstellung hat oberste Priorität. Rein profitorientiert. Mitarbeiter sind nicht Kapital des Unternehmens sondern nur ein lästiger Kostenfaktor, den es zu minimieren gilt. Auch durch die Übernahme wird es hier wohl keine Trendwende geben, ganz im Gegenteil. Miserables Standortmanagement.

Verbesserungsvorschläge

  • Solange Mitarbeiter nur als lästiger Kostenfaktor angesehen werden, braucht es keine Verbesserungsvorschläge.

Pro

Toller Aktienkurs, wer Aktienpakete hat (Management) kann jetzt richtig Kasse machen.

Contra

Es wird kein Wert auf eine langfristige und emotionale Bindung mit den Mitarbeitern gelegt. Sehr schwaches Management, das sich nicht vor die eigenen Mitarbeiter stellt.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Chemie Holding GmbH
  • Stadt
    Taufkirchen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 20.Sep. 2014
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Das war das Schlimmste, Mobbing, aber nicht vereinzelte waren betroffen, man kann täglich zuschauen, wie andere angegriffen, niedergemacht werden, keiner sagt was

Umgang mit älteren Kollegen

wie woanders beschrieben

Arbeitsbedingungen

wie an anderen Stellen beschrieben

Pro

Bezahlung

Contra

Umgang mit einander, Räume, Kollegen (sorry!)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Verwaltungs GmbH
  • Stadt
    Steinheim am Albuch
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 18.Feb. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird sich z. T. um ein gutes Betriebsklima durch (1 - 2 Verantstaltungen sowie durch wöchentlichen Sport bemüht). Ich habe das Betriebsklima jedoch sehr schlecht in Erinnerung.

Vorgesetztenverhalten

- Die direkten Vorgesetzten / Supervisor hatten nur selten ein offenes Ohr. Zum Teil musste man über 1. Monat trotz mehrmaligen Nachfragens auf eine Antwort warten bzw. man bekam gar keine. Dafür wird sich aber oft an Kleinigkeiten aufgehalten.

Kollegenzusammenhalt

Leider wissen viele nicht was im Team arbeiten heißt. Es gibt viele kleine Grüppchen und dort wird richtig arg gegen die anderen gelästert. Im Endeffekt lästert jeder gegen jeden. Natürlich gibt es auch hier ein paar Ausnahmen mit denen man richtig gut zusammenarbeiten kann, diese sind aber leider die Ausnahme. Abschließend muss ich sagen, dass in dieser Firma die schlechteste Kollegialität herrschte, in denen ich bereits gearbeitet habe.

Interessante Aufgaben

Dringend möchte ich davon abraten in dieser Firma zusätzliche Arbeit zu übernehmen. Dies wird weder finanziell noch anderst gewürdigt. Im Gegenteil in der Regel wird erwartet, dass man die anderen Aufgaben weiter bewältigt.

Gleichberechtigung

hier kann ich weder positives noch negatives berichten.

Karriere / Weiterbildung

Ja nach dem in welcher Abteilung man ist sind Aufstiegsmöglichkeiten vorhanden. Ist man jedoch am Vertrieb/Verkauf hat man praktisch keine Chance weiterzukommen hier wird man als "billiger" Arbeitskraft wahrgenommen, es besteht hier auch keinerlei Interesse seitens der Firma die Mitarbeiter zu fördern.

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro(halle) ca. 100 Leute in einem Raum. Die Beleuchtung erinnert mehr an einen Legestall für Hühner. Fenster konnte man leider keines öffnen, da eine Klimaanlage läuft, diese ist jedoch auf dem technischen Stand der 70er. Oft war man im Sommer mit Jacke drin gehockt, da es kalt war und stark gezogen hat.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Chemie Holding GmbH
  • Stadt
    Taufkirchen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 12.Nov. 2013
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Aber das war ebenfalls vom damaligen Chef geprägt. Ich glaube es geht innerhalb der Firma auch anders

Kollegenzusammenhalt

Es gab auch genug Hauen und Stechen

Interessante Aufgaben

Ziemlich Interessante Firma

Gleichberechtigung

Führungspositionen sind nahezu ausschließlich in männlicher Hand

Umgang mit älteren Kollegen

Man war nicht böse, wenn man Sie los wurde.

Gehalt / Sozialleistungen

Manchmal musste man schon sagen, dass das gezahlte Schmerzensgeld sehr knapp bemessen war

Arbeitsbedingungen

Riesengroße Büros mit einer kaum erträglichen Lautstärke.

Work-Life-Balance

Es gab ein Bewusstsein dafür. Nicht immer hat man sich deshalb aber auch darum gekümmert

Image

Sigma wird gut wahrgenommen

Contra

Das hängt aber im wesentlichen am damaligen großen Chef. Und der ist zum Glück nicht mehr da

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00
  • Firma
    Sigma-Aldrich Chemie Holding GmbH
  • Stadt
    Taufkirchen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 17.Juni 2013
  • Mitarbeiter
  • Express

Pro

Im großen und ganzen o.k. wenig besonders positive noch besonders negative Dinge zu berichten. Lediglich eine Phase war sehr unangenehm, die hing aber nahezu ausschließlich an der Person des damaligen Vorgesetzten, der das Unternehmen inzwischen verlassen hat. Sigma ist ein großer Tanker, recht sicher aber auch nicht sehr einfach zu manövrieren und vom einmal eingeschlagenen Kurs abzubringen. Als börsennotiertes Unternehmen dem normalen Quartals-Wahnsinn unterworfen. Das stört mich aber bei allen Börsenunternehmen, bei denen ich bisher gearbeitet habe.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00
  • Firma
    Sigma-Aldrich
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 30.Apr. 2013
  • Mitarbeiter

Umgang mit älteren Kollegen

ex und hopp-Mentalität, nur "Frischfleisch" gewünscht

Contra

Mitarbeiter zählen nicht allzuviel, alle sind ersetzbar, verlogenen Unternehmens- und Führungskultur

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,50
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,67
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,33
Work-Life-Balance
1,50
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Chemie Holding GmbH
  • Stadt
    Taufkirchen
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 01.Apr. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

in den letzten Jahren immer schlimmer, Druck wird von oben weiter gegeben

Vorgesetztenverhalten

Radfahrer-Prinzip, nach oben buckeln, nach unten treten

Kollegenzusammenhalt

was ist das?

Interessante Aufgaben

wenn man gute Aufgaben bekommt (Chef!) dann passt es

Kommunikation

es geht nur etwas über den informellen Weg, Freizeit mit dem Chef und stille Post.

Umgang mit älteren Kollegen

über 50 fast nur Top-Management, der Rest wird zwischen 45 und 50 gegangen

Karriere / Weiterbildung

außer ´Zeitmanagement und Führungsseminaren verschiedenster Anbieter, kaum Möglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

willkürliche und überaltete Gehaltsstruktur, wer mit dem Chef kann bekommt alles, der Rest kann schauen wo er bleibt

Work-Life-Balance

unbezahlte Überstunden ohne Ende, mit und ohne Stempeluhr

Image

Produkte gut

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,50
Kommunikation
1,67
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,25
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,50

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Chemie Holding GmbH
  • Stadt
    Taufkirchen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 05.März 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüros in altem 80erJahre-Haus.Aus Kostengründen wird an der Wartung gespart (Heizung-Lüftung).Hoher Krankheitsstand.

Vorgesetztenverhalten

ducken.ducken,ducken....das war das Motto.

Kollegenzusammenhalt

jeder gegen jeden.

Interessante Aufgaben

...die nicht so offenen Kollegen bekamen Projekte & Arbeiten 2.-3.Klasse

Kommunikation

Stille Post USA->Europa->Deutschland.....

Gleichberechtigung

sehr oberflächlich und schlecht. USA rules.

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Kollegen werden als Querulanten abgetan, sofern sie sich nicht anpassen. Erfahrungsaustausch ist nicht erwünscht.

Karriere / Weiterbildung

Schulungen, Weiterbildungsmaßnahmen aus Kostengründen in Europa nicht mehr erwünscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Bruttogehalt ansich gut, aber durch die zusätzlichen Tätigkeiten, die nicht vergütet werden (USA), unbefriedigend.

Arbeitsbedingungen

großzügige Räume, aber sehr laut, Klima-Heizung sehr schlecht,Kollegen halten sich nicht an die Richtlinien (Telcos im Telco-Raum durchführen etc). Sehr angespannte Atmosphäre.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

oberflächliches Umweltbewusstsein, Trennmüll wird aber im Endeffekt in einen Container entsorgt.

Work-Life-Balance

extrem überspannte Arbeitszeiten -Überzeiten und Wochenendarbeiten aus USA diktiert - ohne direkten Ausgleich. Keiner sieht sich verantwortlich.

Image

der Aktienkurs und die weltweite Zufriedenstellung aller Aktionäre steht über allen Kunden und Angestellten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Sigma-Aldrich Chemie Holding GmbH
  • Stadt
    Taufkirchen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Management
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung