Workplace insights that matter.

Login
Sigma Process & Automation GmbH Logo

Sigma Process & Automation 
GmbH
Bewertungen

1 von 12 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Coronavirus
kununu Score: 5,0Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

Ein Mitarbeiter hat diesen Arbeitgeber mit 5,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Der Arbeitgeber wurde in dieser Bewertung weiterempfohlen.

Hier werden Persönlichkeit und Weiterentwicklung groß geschrieben

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sigma Process & Automation GmbH in Goldbach gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schutzmaßnahmen wurden ohne Zögern durchgezogen, viele Arbeitsmöglichkeiten trotz Quarantäne.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

mir fehlt nichts ein

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Besser kann es nicht werden - wir haben alles mögliche zu unserem Schutz erhalten

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima, so was trifft man heutzutage selten.

Work-Life-Balance

Optimale Voraussetzungen für die Familienmenschen, wie mich - voller Rücksicht beim Engpass mit der Kinderbetreuung, Home Office, kurzfristige Urlaubsnahme.

Gehalt/Sozialleistungen

Wirklich eine Leistungsgerechte entlohnung

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist für jeden da - hier wird ein Teamwork wirklich gelebt.

Vorgesetztenverhalten

Ich genieße volles Vertrauen von meinen Vorgesetzten. Es werden anspruchsvolle Aufgaben an mich delegiert.

Arbeitsbedingungen

Ein neues modernes Gebäude mit viel Raum und Licht, Technik auf dem neuesten Stand

Kommunikation

Kurze Entscheidungswege, eine Rücksprache ist meistens genügt. Absprachen unter Kollegen funktionieren einwandfrei.

Interessante Aufgaben

Man bekommt die Möglichkeiten, über sich hinaus zu wachsen, sowie die dazu notwendige Unterstützung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen