Workplace insights that matter.

Login
SIGNAL IDUNA Gruppe Logo

SIGNAL IDUNA 
Gruppe
Bewertung

Zu viele Gespräche im Hintergrund - schlechte Arbeitsumgebung

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Signa Iduna in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Idee, wie man Digitalisierung durchführen will, ist gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Digital Team ist zu sehr gespalten, durch Aufgaben und Standorte. Über mich wurde zu viel, ohne mich gesprochen. Dann habe ich auch keine Geduld und Vertrauen mehr.

Verbesserungsvorschläge

Mit dem Mitarbeiter auseinander setzen. Sicher sein, ob Gesagtes richtig verstanden wurde. Kontaktmanagement anbieten. Keinen Mitarbeiter zu Corona-Zeiten entlassen. Arbeitsaufgaben klarer besprechen, bevor ein Projekt startet. Vorbereitungen eines Projektes mit jeden durchführen und sich an Absprachen halten. Jedem Mitarbeiter Raum zum Sprechen geben. Vorerfahrung von Kollegen nutzen - an meinen Erfahrungen zeigte kaum jemand Interesse.

Arbeitsatmosphäre

Lob und Zusammenhalt gab es im kleinen Team. Vorgesetze waren nicht am Standort, um den Alltag mitzubekommen. Viele Entscheidungen kann ich nicht nachvollziehen, daher war es eher mittel fair, im Vergleich zum eigenen investierten Aufwand.

Kommunikation

Wurde teils besser, bis dann die Corona-Situation einiges immer schlechter machte. Es fehlt mehr gegenseitiges Nachfrage, weniger im Hintergrund reden.

Kollegenzusammenhalt

Im größeren Kollegium wurden Gespräch teils hinter dem Rücken geführt, da ließ der Zusammenhalt nach. Im kleinen Projektteam wuchs der Zusammenhalt. Persönlich war ich immer zwischen größeren Kollegium und kleinen Projektteam hin und her. Ich glaube die Aufgaben müssen besser abgesteckt werden, und in der Kommunikation sich gegenseitig mehr gefragt werden um - > weniger Missverständnisse zu produzieren.

Vorgesetztenverhalten

Richtig nachvollziehen kann ich einige Entscheidungen nicht. Durch die mangelnde Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben möchte ich gerne selbst planen und einschätzen - wie lange eine Vorbereitung eines Workshops dauert, ist meine eigene Aufgabe. Wenn jemand mithilft, geht es halt schneller. Zu viele Aufgaben waren einfach komplett unklar verteilt.

Arbeitsbedingungen

Wer hat Lust in einem so gut klimatisierten Raum zu sitzen, das selbst im Sommer eine Winterjacke her muss? Dazu hatte ich trotz nachfragen innerhalb 4 Monate keinen Monitor. Büromöbel waren ansonsten neu und modern.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich glaube ja.

Karriere/Weiterbildung

Es wurde viel an Weiterbildung organisiert und in Aussicht gestellt.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nora Gebauer, HR Recruiter
Nora GebauerHR Recruiter

Liebe/r Verfasser/in,

vielen Dank für die Zeit, die Sie sich für diese Bewertung genommen haben und insbesondere für die Kritik, die uns nachhaltig hilft, uns zu verbessern.

Dass Sie in Ihrer Arbeitsumgebung eine verbesserungswürdige Kommunikation und Kollegialität erfahren haben, tut uns leid.
Kommunikation ist ein wichtiger Aspekt und wir sind andauernd damit beschäftigt, diese zu verbessern – auch deshalb sind Ihre Kritik und Ihre Verbesserungsvorschläge wärmstens willkommen.

Ein offener Austausch liegt uns sehr am Herzen. Kontaktieren Sie mich dazu gerne über die folgende Emailadresse: nora.gebauer@signal-iduna.de

Ich freue mich auf einen weiterführenden Austausch!

Beste Grüße
Nora Gebauer