Workplace insights that matter.

Login
SIGNAL IDUNA Gruppe Logo

SIGNAL IDUNA 
Gruppe
Bewertungen

178 von 418 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich
kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 61%
Score-Details

178 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

100 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 63 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Fehlende Angemessenheit

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SIGNAL IDUNA in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Angebotspalette ist okay, aber nicht so besonders wie einem immer wieder gesagt wird

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation, menschliche Komponente spielt keine Rolle

Verbesserungsvorschläge

Meinungen erfahrener Kollegen wird nicht mit einbezogen

Kommunikation

Vorgesetzter gibt keine konkrete Unterstützung. Hat Profilneurose

Interessante Aufgaben

Arbeit mit meinen Kunden macht Spaß, wird aber immer anstrengender


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Direktor

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei signal-iduna in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation

Verbesserungsvorschläge

In Führungspositionen nur erfahrene Kräfte einsetzen. Junge erst in der zweiten Reihe bewähren lassen.

Vorgesetztenverhalten

Zu jung und unerfahren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vorgesetzte sind feige

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SIGNAL IDUNA Allfinanz Gruppe in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leistung für die Kunden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In der mittleren Ebene schlechtes Führungspersonal

Verbesserungsvorschläge

Die Vorgesetzten sollen ihre Entscheidungen besser kommunizieren und begründen. Dies wird in der Regel sehr oft vernachlässigt . Schlechtes Führungspersonal in diesen Bereich .


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich würde es immer wieder machen

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Signal Iduna in Dortmund absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist immer menschlich. Jeder macht Fehler aber hier wird man dafür nicht runter gemacht sondern es wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich nichts - wenn man sich anstrengt, wie man es im Job sollte, ist es immer angenehm.

Verbesserungsvorschläge

Viel gibt es da nicht - spontan fällt mir nichts ein

Arbeitsatmosphäre

Wirklich tolle Kollegen und super Chefs - klar, schwarze Schafe gibt es immer aber ich habe wirklich Glück, es ist wie eine kleine Familie !

Karrierechancen

Gute Arbeit wird hier immer belohnt und die Signal Iduna fördert die Weiterbildung auch außerhalb des Unternehmens sehr gut!

Arbeitszeiten

Es sollte klar sein, das feste Arbeitszeiten hier nicht existieren, das ist in dem Beruf normal. Du fährst dann zum Kunden, wann es ihm passt.

Ausbildungsvergütung

Definitiv über dem Tarif. Mit Provision kann man locker mit 1500 Euro pro Monat netto heim gehen. Für in der Ausbildung echt genial!

Die Ausbilder

Sehr engagiert einen immer weiter voran zu treiben!

Spaßfaktor

Natürlich macht einem nicht immer alles Spaß aber durch die Atmosphäre wird hier viel dran gesetzt dass es Spaß macht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Im Vordergrund steht hier der Verkauf und die Kundenbetreuung

Variation

Jeder Tag ist anders, da jeder Kunde anders ist. Man lernt ständig neu dazu, langweilig wird es wirklich nie:)

Respekt

Hier ist respektvoller Umgang garantiert. Wie immer gibt es Ausnahmen aber zu 99% ist man hier Mensch.

Zukunftsprogramm

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Signa Iduna in Hamburg gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Zukunftsprogamm hat zu sehr vielen Kündigungen geführt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SIGNAL IDUNA in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Umsetzung aigle@si.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Altersvorsorge für jüngere Kollegen könnte besser sein.

Verbesserungsvorschläge

Mehr die älteren Kollegen zu Themengebieten aufgrund des breiteren Basiswissens einbeziehen, sonst bleiben zu viele Sonderlocken unberücksichtigt, die dann später auffallen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Nora GebauerHR Recruiter

Liebe/r Verfasser:in,

wir danken dir für die Bewertung auf kununu und freuen uns sehr, dass dir die Umsetzung von agile@SI gut gefällt. Deine Verbesserungsvorschläge helfen uns und dienen als Anregung.

Alles Gute und bleib gesund!

Viele Grüße
Nora Gebauer

Sehr gute Chancen für Engagierte

4,2
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Finanzen / Controlling bei SIGNAL IDUNA in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er gibt sich Mühe die Arbeitnehmer fair zu behandeln

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es könnte etwas mehr Kommunikation in den Hierarchien geben

Verbesserungsvorschläge

Wie schon geschrieben, mehr Informationsaustausch in den Ebenen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Nora GebauerHR Recruiter

Liebe/r Verfasser:in,

Danke für dein Feedback, Kommunikation ist ein wichtiges Thema und wir werden deinen Hinweis gerne aufnehmen.

Alles Gute und bleib gesund!

Viele Grüße
Nora Gebauer

Ein Unternehmen für das es sich lohnt

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei SIGNAL IDUNA in Dortmund gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er behauptet es sich gut am Markt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal dürfte er etwas menschlicher handeln

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation untereinander könnte gesteigert werden


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Nora GebauerHR Recruiter

Liebe/r Verfasser:in,

vielen Dank für das Feedback! Gerne nehmen wir deine Anmerkungen auf, kontaktiere uns bei Fragen oder weiteren Hinweisen gerne.

Alles Gute und bleib gesund!

Viele Grüße
Nora Gebauer

Zu viele Gespräche im Hintergrund - schlechte Arbeitsumgebung

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Design / Gestaltung bei Signa Iduna in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Idee, wie man Digitalisierung durchführen will, ist gut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Digital Team ist zu sehr gespalten, durch Aufgaben und Standorte. Über mich wurde zu viel, ohne mich gesprochen. Dann habe ich auch keine Geduld und Vertrauen mehr.

Verbesserungsvorschläge

Mit dem Mitarbeiter auseinander setzen. Sicher sein, ob Gesagtes richtig verstanden wurde. Kontaktmanagement anbieten. Keinen Mitarbeiter zu Corona-Zeiten entlassen. Arbeitsaufgaben klarer besprechen, bevor ein Projekt startet. Vorbereitungen eines Projektes mit jeden durchführen und sich an Absprachen halten. Jedem Mitarbeiter Raum zum Sprechen geben. Vorerfahrung von Kollegen nutzen - an meinen Erfahrungen zeigte kaum jemand Interesse.

Arbeitsatmosphäre

Lob und Zusammenhalt gab es im kleinen Team. Vorgesetze waren nicht am Standort, um den Alltag mitzubekommen. Viele Entscheidungen kann ich nicht nachvollziehen, daher war es eher mittel fair, im Vergleich zum eigenen investierten Aufwand.

Karriere/Weiterbildung

Es wurde viel an Weiterbildung organisiert und in Aussicht gestellt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ich glaube ja.

Kollegenzusammenhalt

Im größeren Kollegium wurden Gespräch teils hinter dem Rücken geführt, da ließ der Zusammenhalt nach. Im kleinen Projektteam wuchs der Zusammenhalt. Persönlich war ich immer zwischen größeren Kollegium und kleinen Projektteam hin und her. Ich glaube die Aufgaben müssen besser abgesteckt werden, und in der Kommunikation sich gegenseitig mehr gefragt werden um - > weniger Missverständnisse zu produzieren.

Vorgesetztenverhalten

Richtig nachvollziehen kann ich einige Entscheidungen nicht. Durch die mangelnde Kommunikation.

Arbeitsbedingungen

Wer hat Lust in einem so gut klimatisierten Raum zu sitzen, das selbst im Sommer eine Winterjacke her muss? Dazu hatte ich trotz nachfragen innerhalb 4 Monate keinen Monitor. Büromöbel waren ansonsten neu und modern.

Kommunikation

Wurde teils besser, bis dann die Corona-Situation einiges immer schlechter machte. Es fehlt mehr gegenseitiges Nachfrage, weniger im Hintergrund reden.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben möchte ich gerne selbst planen und einschätzen - wie lange eine Vorbereitung eines Workshops dauert, ist meine eigene Aufgabe. Wenn jemand mithilft, geht es halt schneller. Zu viele Aufgaben waren einfach komplett unklar verteilt.


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Nora GebauerHR Recruiter

Liebe/r Verfasser/in,

vielen Dank für die Zeit, die Sie sich für diese Bewertung genommen haben und insbesondere für die Kritik, die uns nachhaltig hilft, uns zu verbessern.

Dass Sie in Ihrer Arbeitsumgebung eine verbesserungswürdige Kommunikation und Kollegialität erfahren haben, tut uns leid.
Kommunikation ist ein wichtiger Aspekt und wir sind andauernd damit beschäftigt, diese zu verbessern – auch deshalb sind Ihre Kritik und Ihre Verbesserungsvorschläge wärmstens willkommen.

Ein offener Austausch liegt uns sehr am Herzen. Kontaktieren Sie mich dazu gerne über die folgende Emailadresse: nora.gebauer@signal-iduna.de

Ich freue mich auf einen weiterführenden Austausch!

Beste Grüße
Nora Gebauer

Hire and Fire - als neue Agile Arbeitskultur der Signal Iduna Versicherung

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei Signal Iduna in Deutschland gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Versprechen aus dem Bewerbungsprozess wurden 0,0 eingehalten.
Neue Mitarbeiter werden sich selbst überlassen und kaum unterstützt.
Hire and fire.... Der Schwächste fliegt halt.
Egal ob Corona Virus herrscht oder nicht.
Dringend darüber nachdenken, in welchem Bereich dieses Unternehmen wirtschaftet.
Ver-Sicherung = Sicherheit.

Verbesserungsvorschläge

In Teambuilding investieren, Kritik zu lassen, Zuhören, Selbstkritik bei Vorgesetzten und leitenden Rollen.
Schwächen durch gegenseitige Unterstützung ausgleichen und in effektive Weiterbildung investieren.
Benötigte Stellen genau vorher überlegen, bevor Mitarbeiter eingestellt werden und Aufwände wie Umzüge auf sich nehmen.

Arbeitsatmosphäre

Teambuilding - Große Baustelle:
Das Teambuilding nicht durch Pizza-Essen geschieht, sondern genau dafür, ein erfahrener Scrum Master mit Empathie notwendig ist, ist der SIGNAL IDUNA fremd. Bei einem Team, das aus einem alten Team und neuen Kollegen besteht - Interne und Externe, ist noch mehr Denken über Teambuilding und Arbeitsweise notwendig.

Work-Life-Balance

Trotz Hinweise, man macht gerade Überstunden seit 2 Wochen, da Home Offices einiges an neuen Umplanungen mitbringt, fand keine Reaktion statt. Überstunden werden nicht ausgeglichen.
Mündliche Versprechungen zum Ausgleich, sind nicht vertrauenswürdig.
Man muss selbst "durchhauen" am Tag x bin ich ab xx Uhr raus und nicht erreichbar.

Karriere/Weiterbildung

Wurde angeboten. Fand nicht mehr statt.

Kollegenzusammenhalt

Das eigentliche Team formt sich immer mehr und besser selbst.
Ich blende Vorgesetzte aus dem Team aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Wer nicht offen für digitale Veränderung ist , sollte wohl an den Ruhestand denken. Etwas weiter denken, diese älteren Kollegen bringen viele Erfahrungen über mögliche Optimierungen und bereits vorhandene Ideen mit.
Durch einen Betriebsrat, ist noch was zu retten.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte zeigten für eigentliche Abläufe nur gering Interesse. Ein Vorgesetzter kommuniziert zuerst auf seiner Ebene. Der / die, der das Geld kontrolliert, entscheidet am Ende.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze: Sieht bei einem Besuch alles schick aus. In Realität, es pustet die Lüftung eisige Kälte, dass jeder erst mal in eine Erkältung läuft.
Ein funktionierender Monitor, kam nicht innerhalb von 3 Monaten zustande.

Kommunikation

Kommunikation über die eigene Person, verläuft hinter dem Rücken. Gespräche mit dir, wenn Entscheidungen oder feste Meinungen bereits stehen. Ändert sich danach etwas? Nein, nicht bei den Vorgesetzten, aber der Mitarbeiter soll sich ändern. Vertrauenswürdige Gespräche, werden unabgesprochen zusammengefasst und als Protokoll an Vorgesetzte geschickt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt passt. Man sollte Überstunden mitkalkulieren.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ja. Kultur unangenehm. Hart und nicht herzlich.
Durch einen Betriebsrat, ist noch was zu retten.

Interessante Aufgaben

Es gibt vieles aufzuarbeiten, was andere bereits haben. Bleibt dennoch interessant. Schöner wäre es, wenn vorher gesprochen wird, wie der Mitarbeiter selbst über die zugewiesene Aufgabe denkt.


Image

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian Krebs, Personalreferent
Sebastian KrebsPersonalreferent

Liebe/r Verfasser/in,

ich danke Ihnen für Ihre ausführliche Bewertung – sowohl für die positiven als auch ausdrücklich für die negativen Aspekte. Ich bedauere Ihre Enttäuschung über nicht eingehaltene Versprechen. Uns liegt sehr viel daran, dass unsere Mitarbeiter im Arbeitsalltag und auch darüber hinaus eng begleitet und nicht allein gelassen werden.

Da wir an einem offenen und ehrlichen Austausch interessiert sind, würde ich mich freuen, wenn wir noch einmal detaillierter über Ihre Bewertung sprechen könnten. Kontaktieren Sie mich dazu gerne per Email über die folgende Emailadresse: sebastian.krebs[at]signal-iduna.de.

Ich freue mich auf einen Austausch.

Beste Grüße
Sebastian

MEHR BEWERTUNGEN LESEN