Navigation überspringen?
  

Sitech Sitztechnik GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

Sitech Sitztechnik GmbH Erfahrungsbericht

  • 01.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungswürdig

2,77

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung ist leider oft sehr schlecht. Dafür gibt es viele Gründe. Der gravierenste ist meiner Meinung nach, dass nicht die fleißigsten gelobt und gefördert werden sondern nur die Mitarbeiter die besonders "nett" zu bestimmten Personen sind oder die richtige Person gut kennen.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier geht es leider besser. Endweder heißt es "Regelt das unter euch" oder es wird jedem Mitarbeiter das erzählt was er grade gerne hören möchte damit er zufrieden ist und weiter arbeitet. Auch Mitarbeiter die sich unter aller Sau verhalten werden oft nicht ermahnt. Eher werden diese Mitarbeiter dann auf Posten gestellt wo sie möglichst zufrieden sind um das Konfliktpotential klein zu halten.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist leider in den letzten Jahren schlechter geworden. Das war mal super!

Interessante Aufgaben

Die gibt es sogar! Nachteil ist aber das die wenigsten diese machen dürfen. Auch hier ist man im Vorteil wenn man besonders "nett" zu bestimmten Personen ist oder die richtigen Personen gut kennt.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden durchaus mal ältere Personen eingestellt. Aber besondere Wertschätzung oder Förderung bekommen ältere nicht. Es interessiert leider niemanden das jemand vielleicht mal sehr fleißig war und oft freiwillige Sonderschichten gemacht hat. Es zählt nur was man hier und heute macht. Der Rest ist schnell vergessen. Es gibt aber natürlich ruhigere Arbeitsplätze wo auch oft ältere Kollegen sind. Diese sind aber rar.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man aus der Produktion kommt hat man nur eine Chance. Den Meister zu machen. Auf andere Art und Weise Karriere zu machen scheint unmöglich. Es gibt zahlreiche Techniker und technische Fachwirte, teils sogar mit sehr guten Abschlussnoten, die keine Stelle bekommen. Das Unternehmen stellt leider lieber externe Bewerber ein. Auch hier hat man natürlich bessere Chancen wenn man die richtigen Personen kennt und/oder besonders "nett" zu den richtigen war.

Arbeitsbedingungen

Es geht besser. Der Lärmpegel ist hoch. Es ist öfter mal zugig. Die Ausstattung an manchen Arbeitsplätzen ist nicht ausreichend.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gab Aktionen die die Mitarbeiter daran erinnern sollten das Licht auszuschalten wenn man einen Bereich verlässt. Teilweise wurden Urinale ohne Wasserspülung installiert.

Work-Life-Balance

Oft kann kein Urlaub genommen werden weil der Krankenstand zu hoch ist. Das ist einerseits natürlich verständlich, andererseits gibt es Gründe für den zu hohen Krankenstand die nicht beseitigt werden.

Verbesserungsvorschläge

  • Gehen Sie mit offenen Augen durch das Unternehmen, fördern und loben Sie die Mitarbeiter die wirklich fleißig sind. Denn wenn Sie das nur bei den Mitarbeitern machen die ausschließlich vor Ihren Augen so tun als ob, demotiviert das die anderen.
  • Sorgen Sie dafür,dass nicht nur Mitarbeiter die besonders "nett" waren oder den Richtigen kennen eine Chance auf Förderung, interessante Aufgaben oder gar Karriere haben. Dadurch entsteht dann auch ein motivierendes Arbeitsklima mit fleißigen Mitarbeitern. Fleiß und KnowHow und nicht "Nettigkeit" und der richtige Bekanntenkreis müssen sich lohnen. Nur so kriegen Sie ein Arbeitsklima das Sie meiner Meinung nach wollen. Alles andere fördert die "Dienst nach Vorschrift"-Haltung.
  • Besetzen Sie offene Stellen in Quasi, FuE ect. mit Mitarbeitern die sich die Mühe gemacht haben neben dem Job eine Weiterbildung zu machen. Techniker und technische Fachwirte gibt es genug. Externe dürfen nur dir letzte Lösung sein. Geben Sie den Leuten eine Chance! Bei den meisten werden Sie es nicht bereuen.

Pro

Mehr oder weniger gutes Gehalt.

Contra

Dazu habe ich in den einzelnen Bereichen schon einiges geschrieben.
Allgemein muss ich noch sagen das es in der Produktion leider ein Job ist bei dem arbeitsbedingte, chronische Verletzungen fast schon die Norm sind. Leider wird dieser Einsatz für die Firma nicht wirklich gewürdigt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SITECH Sitztechnik GmbH
  • Stadt
    Wolfsburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion