Welches Unternehmen suchst du?
Siteco GmbH Logo

Siteco 
GmbH
Bewertungen

48 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 62%
Score-Details

48 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

29 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 18 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

südostbayerischer Lampenhersteller aufgeblasen als High-Tech Weltunternehmen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Die allermeisten Kollegen sind gut drauf und menschlich sehr angenehm. Die Chefetage schien abgehoben und Bezug zur Realität und den echten Problemen

Work-Life-Balance

unbezahlte Mehrarbeit aber Selbstbeweihräucherungsveranstaltungen des (riesigen!) Salesteams

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Energie einzusparen würde bei den richtigen Investitionen leicht fallen.

Arbeitsbedingungen

zugige Fenster; RIESEN(!) Großraumbüro

Kommunikation

Vom Investor kommen immer wieder Motivationsmails mit der Aufforderung zu antworten und der Zusicherung dies auch wieder zu beantworten. Leider passieren weder Antworten noch ändert sich was.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Vielen Dank für Ihr offenes Feedback und die Zeit, die Sie sich für die Bewertung genommen haben.

Wir bedauern sehr, dass Sie diese Erfahrungen gemacht haben. Eine offene Feedbackkultur liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir Ihr Feedback äußerst ernst nehmen.

Es ist sehr schade, dass es Punkte während Ihrer Zeit bei Siteco gab, mit denen Sie nicht zufrieden waren. Auf die beschriebenen Punkte legen wir als Unternehmen sehr großen Wert. Deshalb ist es sehr schade, dass Sie diese nicht so wahrgenommen haben.

Wir stehen Ihnen gerne jederzeit für ein persönliches Gespräch zur Verfügung und würden uns freuen, wenn wir mit Ihnen eine persönliche Aussprache führen könnten.

Beste Grüße
Ihre SITECO Personalabteilung

Attraktiver Arbeitgeber mit dynamischen Veränderungsprozessen - das kann sehr fordernd sein.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Etwas mehr Struktur in den Prozessen und etwas mehr Offenheit/Ehrlichkeit in der Kommunikation von der Geschäftsleitung.

Arbeitsatmosphäre

Tiptop - zumindest in der Entwicklung

Work-Life-Balance

Jede einzelne Überstunde wird gutgeschrieben und Homeoffice ist Standard

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozial- ist gut. Umwelt- könnte besser sein.

Vorgesetztenverhalten

Sehr verschieden in den Abteilung - hier sehr motivierend und offen für alles was uns voran bringt

Arbeitsbedingungen

Die in der Fertigung sind vielleicht anderer Meinung.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Vielen Dank für Ihre Bewertung und die Zeit, die Sie sich hierfür genommen haben. Eine offene Feedbackkultur liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir Ihr Feedback äußerst ernst nehmen.

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihren Ansprüchen an einen attraktiven und innovativen Arbeitgeber gerecht werden und Sie Ihren Arbeitsalltag und das Arbeitsumfeld bei SITECO als sehr positiv beschreiben.
Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und steht Ihnen bei Fragen oder weiteren Anmerkungen gerne zur Verfügung.

Beste Grüße
Ihre SITECO Personalabteilung

Unternehmenswert-Maximierung auf Kosten der Mitarbeiter

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es kommt keine Langeweile auf...

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Freigabe von Weiterbildungen ist ein langwieriger Prozess, sodass sie fehlen, wenn sie dringend benötigt werden. Beförderungen heißen mehr Verantwortung für gleiches Gehalt und wenn anderswo Abteilungen aufgelöst werden, so passiert es einzelnen Kollegen, dass sie auf ihrer neuen Position weniger verdienen als zuvor.

Verbesserungsvorschläge

Es ist ja gut, dass die Geschäftsleitung versucht die Firma gut im Markt zu positionieren. Allerdings fallen einige Entscheidung zu Lasten der Mitarbeiter. Auch geht durch Entscheidungen Wissen in Form von Mitarbeitern verloren, welches zu großer Unzufriedenheit unter den verbleibenden Mitarbeitern führt. Mitarbeiter zu halten wäre aus meiner Sicht eine gute Sache - vor allem die, die Spaß an ihrer Arbeit haben und mit viel Elan bei der Sache sind.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt viele motivierte Kollegen mit denen die Arbeit Spaß macht. Leider kippt die Stimmung bei immer mehr Kollegen langsam ins negative.

Image

Nach außen top, nach innen flop

Work-Life-Balance

Ohne die unbezahlte Mehrarbeit wäre das ein äußerst positiver Punkt.

Karriere/Weiterbildung

Interne Schulungen habe ich persönlich nicht erlebt. Externe Schulungen können beantragt werden, allerdings kann die Freigabe, wie in meinem Fall, auch schonmal über ein Jahr dauern - in der man natürlich dennoch die entsprechende Tätigkeit ausführt.

Gehalt/Sozialleistungen

Unbezahlte Mehrarbeit, ausfallende Boni.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine Statistik wieviel Liter Wasser pro Kopf verbraucht werden mit dem Ziel dies zu minimieren. Umweltbewusstsein ist also vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

Lästereien gibt es, wie überall, aber ein Großteil geht gegen die Firmenpolitik. Mitarbeiter halten in der Regel zusammen.

Umgang mit älteren Kollegen

Normal würde ich sagen. Will ein Jungspund aufsteigen gibt es faire Abfindungen für den älteren Mitarbeiter, der dann frühzeitig seinen wohlverdienten Ruhestand genießen darf. Toll wäre, wenn man sich mehr Zeit für den Wissenstransfer nehmen würde!

Vorgesetztenverhalten

Gespräche finden statt, klarer Pluspunkt. Die laufen auch erstklassig, man erhält keine Kritik, wird mit Lob überschüttet. Nur, mehr als Worte sollte man nicht fordern :)

Arbeitsbedingungen

Gleitzeit, HomeOffice-Möglichkeiten und keine Aussicht zu glänzen, da genug Arbeit für die dreifache Menge an Mitarbeitern vorhanden ist. Agieren quasi unmöglich, es wird nur reagiert.

Kommunikation

Es ist schwierig eine Formulierung zu finden, die nicht dazu führt, dass die Bewertung wieder gesperrt wird...

Gleichberechtigung

Das kommt ganz auf den Vorgesetzten an, bei manchen ist dies kein Thema, bei anderen schon.

Interessante Aufgaben

Aufgabenfeld ist sehr abwechslungsreich

Dynamisches Unternehmen mit Blick für Zukunftsthemen, das fördert und fordert - weiter so!

4,3
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovatives und unternehmerisches Handeln - es wird versucht die richtigen Themen am Markt zu identifizieren und dann auch zu bedienen. Es wird investiert am Standort Deutschland - sogar während der aktuell schwierigen Zeit.
Feedback der Mitarbeiter wird wahrgenommen und angenommen - Kommunikation und Transparenz haben sich verbessert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viele Veränderungen und Verbesserungsinitiativen kommen mit Mehrarbeit für Mitarbeiter einher.
Etwas mehr Zeit bei der Umsetzung und weniger interne Projekte - Hilfe bei der Priorisierung wäre gut

Arbeitsatmosphäre

Dynamisches und konstruktives Arbeitsumfeld.

Work-Life-Balance

Gute Balance aus Home-Office und Arbeit vor Ort . Die meisten Führungskräfte gewähren große Flexibilität.

Kollegenzusammenhalt

Tolles und motiviertes Team. Die Kollegen unterstütze sich und wir versuchen gemeinsam Themen voranzubringen

Vorgesetztenverhalten

Für meinen Teil/ meine Abteilung bin ich zufrieden. Anforderungen sind zwar durchaus anspruchsvoll aber es wird motiviert und man wird auch gefördert.

Kommunikation

Kommunikation und Transparenz zu Veränderungen und Neuigkeiten im Unternehmen haben sich deutlich gebessert

Interessante Aufgaben

Sehr spannend an den verschiedenen Themen im Rahmen der Veränderung und strategischen Ausrichtung der Firma mitzuwirken.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Alexandra BienzlePersonalabteilung

Vielen Dank für Ihre Bewertung und die Zeit, die Sie sich hierfür genommen haben. Eine offene Feedbackkultur liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir Ihr Feedback äußerst ernst nehmen.

Wir freuen uns sehr, dass wir Ihren Ansprüchen an einen attraktiven und innovativen Arbeitgeber gerecht werden und Sie Ihren Arbeitsalltag und das Arbeitsumfeld bei SITECO als sehr positiv und spannend beschreiben.
Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und steht Ihnen bei Fragen oder weiteren Anmerkungen gerne zur Verfügung.

Beste Grüße
Ihre SITECO Personalabteilung

Toller Betrieb kann ich nur empfehlen

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Die Probleme die in der Fertigung Tag täglich auftreten, sollten mal an der Wurzel gepackt werden, anstatt immer den Stress der Produktivität an den Kollegen auszulassen. Da arbeitet schon jeder an seinen Grenzen! Die Bereitschaft aller Produktions Arbeiter ist vorhanden, fehlen tut diese anscheinend im Vorfeld. Prozesse in der Prüftechnik sind nicht 100%

Karriere/Weiterbildung

Sehr guter Betrieb was die Bildung der Lehrlinge angeht. Top kann man nur empfehlen

Kommunikation

Die Kommunikation sollte deutlich besser zwischen IT,ke usw werden um den 100% Fluss in der Fertigung zu gewährleisten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Unverständliche Entscheidungen

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Unverständliche Personalveränderungen in mehreren Ebenen führt zur Demotivation vieler Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Auf neuen Wegen erfolgreicher als bisher, ein Team das wieder zusammenwächst und Produkte „designed and made in Germany“

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt auch mal Lob und Ermutigung über alle Ebenen hinweg (Stichwort: Wertschätzung, die auch mal in kleinen Gesten Ausdruck findet).

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Auf Arbeitsebene bei Langzeitdienenden starre Denkstrukturen (heimliche Chefs) ohne Legitimation. Zuviel Tratsch und Flurfunk.

Verbesserungsvorschläge

Corona hat aufgezeigt, dass Mitarbeiter auch von zuhause ihre Leistung bringen - gegebenenfalls noch mehr aufgrund der Flexibilität und höheren Motivation. Lieber häufiger kurze virtuelle Teammeetings statt Verhaftet-Bleiben in alten Modellen von Anwesenheitspflicht!

Arbeitsatmosphäre

Persönliches Umfeld, auch private Belange finden Berücksichtigung

Image

Ist aufgrund der Vergangenheit denke ich unterbewertet.

Work-Life-Balance

Keine Kernzeit, im Angestelltenbereich freies Gleiten; allerdings künftig Reduzierung des zulässigen Gleitzeitmaximum :-(

Karriere/Weiterbildung

Sehr gute Ausbildung, Karrierechancen aufgrund der flachen Hierarchien mittel.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind füreinander da!

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe oben.

Vorgesetztenverhalten

Das ist natürlich subjektiv: Mittelstandtypisch Förderung eher geringer bei den Älteren, aber in meinem Bereich wird man wenigstens noch mit Respekt und Wertschätzung behandelt.

Arbeitsbedingungen

Verhältnismäßig gute und moderne Ausstattung. Büros in mittlerem Alter, höhenverstellbare Schreibtische, Kaffeeküchenbereiche teilrenoviert, Kantine, Kiosk etc. Parkplätze sehr gut, öffentliche Anbindung etwas umständlich.

Kommunikation

War schon schlechter - durch das neue Führungsteam etabliert sich ein Kulturwandel.

Gleichberechtigung

Sehe keine Hemmnisse - über fair Pax kann ich nichts sagen

Interessante Aufgaben

Wenn man schon viel gesehen hat, dann wird man nicht mehr so schnell begeistert. Aber die Aufgabenstellungen sind aufgrund des Umbruchs vielfältiger geworden nach dem Verkauf durch Osram.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Optionen

Rückenwind pur

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schlanke Entscheidungswege machen die Flexibilität im Lösungsvertrieb einfach

Work-Life-Balance

Ausgewogen. Je nach Jahreszeit mit Schwankungen

Gehalt/Sozialleistungen

Immer pünktliche Zahlung, IG Metall Tarifvertrag

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird stetig daran gearbeitet mit Verbesserungen zum Klimaschutz beizutragen

Kollegenzusammenhalt

Auch teamübergreifend wird hervorragend gearbeitet

Umgang mit älteren Kollegen

Faire Behandlung

Vorgesetztenverhalten

Fordert und fördert, ist immer offen für Gespräche. Lobt gute Arbeit und gibt Tipps wenn es mal nicht so gut läuft.

Arbeitsbedingungen

Durchschnittlich

Kommunikation

Regelmäßige Teammeetungs

Gleichberechtigung

Gute Arbeit wird honoriert, egal ob Frau oder Mann

Interessante Aufgaben

Im Vertrieb ist jeder gefordert


Image

Karriere/Weiterbildung

Optionen

Guter Arbeitgeber in der Region, viele berufliche Möglichkeiten aber auch Verbesserungspotential

3,8
Empfohlen

Arbeitsatmosphäre

Überwiegend positiv

Image

Gemischt

Work-Life-Balance

Durch die abwechslungsreichen und sehr umfangreichen Aufgabenfelder ist der Anspruch an Eigeninitiative und Flexibilität sehr hoch, beides oft zu Lasten des Privatlebens

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Abteilung war der Zusammenhalt großartig. Aber auch abteilungsübergreifend arbeitet man gut zusammen und auch Faktoren wie Kurzarbeit oder der durchgängig anspruchsvolle Arbeitsalltag haben wenig Einfluss auf das Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Abteilungs- und personenabhängig

Kommunikation

Zu vielen Themen wurden zu wenig oder zu spät kommuniziert, Abteilungsabhängig wie schnell und welche Informationen man erhält. Dieses Thema hat sich jedoch stark verbessert

Interessante Aufgaben

Als Mittelständler bietet die Siteco viele Interessante Aufgabenfelder die im Gegensatz zu vielen anderen Arbeitgebern eigenverantwortlich bearbeitet werden können.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Super Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Loyalität & Rückendeckung

Kollegenzusammenhalt

Wirklich Klasse

Vorgesetztenverhalten

Sehr klar


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN