smapOne AG Logo

smapOne 
AG
Bewertung

Arbeitgeber ohne soziale Ader

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei smapOne AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskraft und Vorgesetzte

Arbeitsatmosphäre

In Ordnung, teilweise zu laut

Kommunikation

Zunehmend immer mehr zahlengetrieben aufgrund der Investor- und Unternehmensziele

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich gut und gute Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

In Ordnung; negativ ist die fehlende, klare Überstundenregelung. Mehrarbeit ist natürlich gerne erwünscht - meist ohne Gegenleistung.

Vorgesetztenverhalten

Am Anfang ist alles super, aber am Ende zeigt sich ein komplett anderes Bild. Kein Rückgrat, unangenehme Personalentscheidungen werden lieber delegiert und Führungskräfte ohne eigene Erfahrung im zuständigen Bereich. Es wird sehr viel Druck auf die Mitarbeiter ausgeübt. Führungsverhalten nicht immer konsistent.

Interessante Aufgaben

Zu abwechslungsreich - Ideen müssen immer sofort umgesetzt werden, ob diese aber sinnhaftig sind, ist erstmal zweitrangig.

Arbeitsbedingungen

Marode Villa in der es von der Decke tropft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein gleich 0 - absolut nicht kinderfreundlich.

Image

Positives Image bei den Kunden

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel versprochen, aber am Ende wird dann doch recht wenig gemacht.


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dein smapOne-TeamsmapOne AG

Vielen Dank für dein Feedback.

In einem Startup zu arbeiten bringt immer aufregende Zeiten, Veränderungen, schnelle Anpassungen und manchmal auch Unsicherheiten mit sich. Dass dabei gelegentlich hohe Belastungen auftreten, denen nicht jeder gewachsen ist, ist richtig. Wir lieben jedoch unser Team und bieten im Gegenzug auch viele Möglichkeiten, früh Verantwortung zu übernehmen, zu lernen und sich zu entwickeln.

Auch die Teamleiter und Gründer unseres Unternehmens sind nur Menschen – sicher machen auch wir bei der Geschwindigkeit, mit der wir Entscheidungen treffen müssen, Fehler, die wir dann korrigieren müssen. Aber die DNA unserer Unternehmenskultur ist gerade, dass wir uns als ein großes Team verstehen – und immer über alles reden und auch konstruktive Kritik üben können. Vielleicht hätte es sich gelohnt, hier mal das Gespräch zu suchen.

Wir sind stolz immer weiter zu wachsen und uns alles nach und nach selbst erarbeiten zu können. Wir lieben unsere Villa – auch wenn sie noch nicht vollständig saniert ist. Das stört uns aber nicht. Der Wasserschaden ist auch vor längerer Zeit behoben worden.

Wir sind ein kinderreiches und -freundliches Unternehmen, viele unserer Kollegen haben bereits Nachwuchs. Wenn die KITA mal geschlossen hat, die Tagesmutter krank ist oder sie einfach mal sehen wollen, wo Mama und Papa arbeiten, kommen die Kids auch gerne mal zu Besuch in unser Office. Dann beschäftigen sich gern mit unserem Lego-Baukasten, Dinosaurier, Kickertisch oder Tischtennisplatte.

Mit Homeoffice, Teilzeitmodellen und flexiblen Arbeitszeiten kann sich bisher jeder smappie – vor allem mit Kindern - sehr gut organisieren.

Wir wünschen dir für deine Zukunft alles Gute und viel Erfolg!