smapOne AG als Arbeitgeber

smapOne AG

18 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 88%
Score-Details

18 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von smapOne AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Es lebe die smapFamily

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Kommunikation, Offenheit, Rücksicht, Eingehen auf individuelle Situation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

#ichbinstolzeinsmappiezusein

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Vorbildlicher Umgang mit COVID-19


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr zufrieden!

4,9
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Gespräche, jeder kann seine Kritik frei äußern.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehm und nette Kollegen.

Work-Life-Balance

Homeoffice ist kein Problem, ebenso wie ein Arzttermin.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ist super freundlich und hilfsbereit, in jeder Lage - auch in einer Stress Situation. Viele witzige Teamabende die den Zusammenhalt stärken.

Kommunikation

Regelmäßige Besprechungen im Team einmal die Woche und einmal im Monat mit der gesamten Company.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Gemeinschaft, in der auch auf die Wünsche und Bedürfnisse der Werkstudenten eingegangen wird!

4,7
Empfohlen
Werkstudent/in

Arbeitsatmosphäre

Wir Werkstudenten haben ein eigenes Büro. So können wir uns organisieren und gegenseitig in den Aufgaben unterstützen ohne Andere zu stören oder selber Rücksicht auf Kollegen nehmen zu müssen, welche beispielsweise gerade in einem Call sind.
Als Student ist es mir wichtig, dass ich meine Arbeitszeiten in der Woche selber legen kann und dass ich in der Klausurenphase auch mal weniger Stunden leisten kann. Die Stunden werden einfach zu den Semesterferien nachgeholt und alle sind zufrieden. Dies ist nicht bei jedem Nebenjob der Fall - bei smapOne geht damit aber super auf unsere Bedürfnisse ein.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt kommt immer pünktlich.

Kollegenzusammenhalt

Seit Tag Eins wurde ich offen und herzlich von den Kollegen empfangen. Wir ziehen alle an einem Strang.

Arbeitsbedingungen

Zum Arbeiten im Büro oder im Homeoffice ist alles da. Sowohl ein Surface als auch ein Diensthandy werden mir gestellt.

Kommunikation

Wenn Kollegen oder Vorgesetzte eine Aufgabe für mich haben, kommen sie zu mir und wir besprechen das Anliegen persönlich. So können aufkommende Fragen direkt geklärt werden.

Interessante Aufgaben

Neben den für meine Stelle typischen Aufgaben, kommt auch Abwechslung in Form von Recherche oder Mitarbeit an internen Projekten zum Arbeitsalltag hinzu.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

außen hui, innen pfui...

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Team. Es herscht ein guter Zusammenhalt und es gibt sehr nette Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird häufig nach Fehlern gesucht. Ziele sind zu hoch, sodass man die Motivation verliert, weil man sie nicht erreichen kann. Es herrscht zu viel Umsatzdruck, welcher im Vergleich mit dem Gehalt und Arbeitszeiten schlichtweg nicht vergleichbar ist.

Verbesserungsvorschläge

Sobald Umstellungen erfolgt und diese dann langsam laufen, werden sie wieder umgestellt. Es wird zu häufig emotional und unüberlegt gehandelt.

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette Kollegen. Ein Punkt abzug, weil das Büro sehr alt ist. Es tropft durch, zieht extrem und leider wird sich auch nicht (wird zwar bereits seit zwei Jahren gesagt, stimmt aber nicht) um ein neues Büro gekümmert.

Image

Nach !außen! auf jeden Fall gut.

Work-Life-Balance

Lange arbeiten ist gerne gesehen. Mal früher gehen, dann wiederum überhaupt nicht.

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel versprochen, jedoch bekommt man leider sehr wenig bis gar nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich zu der Verantwortung und zu vergleichbaren Arbeitgebern, ein leider eher unterdurchschnittliches Gehalt.

Kollegenzusammenhalt

Wie oben erwähnt: Innerhalb der Angestellten ein super Verhältnis und Zusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise sehr inkonsequent. Versprechungen/Abmachungen werden leider häufig nicht eingehalten.

Arbeitsbedingungen

Wie bereits im Punkt Arbeitsatmosphäre bereits erwähnt, sind die Büroräume sehr alt, es tropft durch. Kabel liegen überall rum, etc. Leider nicht so schön.

Kommunikation

Innerhalb der Angestellen sehr gut! Soweit es weiter nach oben geht, leider katastrophal.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber ohne soziale Ader

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskraft und Vorgesetzte

Arbeitsatmosphäre

In Ordnung, teilweise zu laut

Image

Positives Image bei den Kunden

Work-Life-Balance

In Ordnung; negativ ist die fehlende, klare Überstundenregelung. Mehrarbeit ist natürlich gerne erwünscht - meist ohne Gegenleistung.

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel versprochen, aber am Ende wird dann doch recht wenig gemacht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein gleich 0 - absolut nicht kinderfreundlich.

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich gut und gute Arbeitsatmosphäre

Vorgesetztenverhalten

Am Anfang ist alles super, aber am Ende zeigt sich ein komplett anderes Bild. Kein Rückgrat, unangenehme Personalentscheidungen werden lieber delegiert und Führungskräfte ohne eigene Erfahrung im zuständigen Bereich. Es wird sehr viel Druck auf die Mitarbeiter ausgeübt. Führungsverhalten nicht immer konsistent.

Arbeitsbedingungen

Marode Villa in der es von der Decke tropft.

Kommunikation

Zunehmend immer mehr zahlengetrieben aufgrund der Investor- und Unternehmensziele

Interessante Aufgaben

Zu abwechslungsreich - Ideen müssen immer sofort umgesetzt werden, ob diese aber sinnhaftig sind, ist erstmal zweitrangig.


Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Dein smapOne-TeamsmapOne AG

Vielen Dank für dein Feedback.

In einem Startup zu arbeiten bringt immer aufregende Zeiten, Veränderungen, schnelle Anpassungen und manchmal auch Unsicherheiten mit sich. Dass dabei gelegentlich hohe Belastungen auftreten, denen nicht jeder gewachsen ist, ist richtig. Wir lieben jedoch unser Team und bieten im Gegenzug auch viele Möglichkeiten, früh Verantwortung zu übernehmen, zu lernen und sich zu entwickeln.

Auch die Teamleiter und Gründer unseres Unternehmens sind nur Menschen – sicher machen auch wir bei der Geschwindigkeit, mit der wir Entscheidungen treffen müssen, Fehler, die wir dann korrigieren müssen. Aber die DNA unserer Unternehmenskultur ist gerade, dass wir uns als ein großes Team verstehen – und immer über alles reden und auch konstruktive Kritik üben können. Vielleicht hätte es sich gelohnt, hier mal das Gespräch zu suchen.

Wir sind stolz immer weiter zu wachsen und uns alles nach und nach selbst erarbeiten zu können. Wir lieben unsere Villa – auch wenn sie noch nicht vollständig saniert ist. Das stört uns aber nicht. Der Wasserschaden ist auch vor längerer Zeit behoben worden.

Wir sind ein kinderreiches und -freundliches Unternehmen, viele unserer Kollegen haben bereits Nachwuchs. Wenn die KITA mal geschlossen hat, die Tagesmutter krank ist oder sie einfach mal sehen wollen, wo Mama und Papa arbeiten, kommen die Kids auch gerne mal zu Besuch in unser Office. Dann beschäftigen sich gern mit unserem Lego-Baukasten, Dinosaurier, Kickertisch oder Tischtennisplatte.

Mit Homeoffice, Teilzeitmodellen und flexiblen Arbeitszeiten kann sich bisher jeder smappie – vor allem mit Kindern - sehr gut organisieren.

Wir wünschen dir für deine Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

Energiegeladen mit viel Potential

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Produkt, die Vielfalt, die Kollegen, dass alle modern sein wollen und nach vorne schauen.

Verbesserungsvorschläge

- Die Schwarmintelligenz mehr nutzen
- mehr Strukturen aufbauen!
- klare Aussicht für alle im Unternehmen, wo das Produkt in nächster Zukunft weiterentwickelt wird!
- langfristiger denken

Arbeitsatmosphäre

Es ist für alles Nötige gesorgt. Die Kollegen arbeiten gut zusammen und sind füreinander da. In der letzten Zeit wurden ein paar Entscheidungen gefällt, die eine gewisse Unsicherheit im Team spürbar machen.

Image

Offen, technologisch gut aufgestellt, Da steckt noch viel Potential drin.

Work-Life-Balance

Man arbeitet zwar viel, aber mit viel Flexibilität und Vertrauen. Das macht eine gute Work-Life-Balance aus. Jeder arbeitet so, wie er am produktivsten sein kann.

Kollegenzusammenhalt

Das Mittagessen findet regelmäßig gemeinsam statt, das Interesse am anderen ist hoch. Auch für schwierige Themen findet man immer ein offenes Ohr, genauso wie Meinungsverschiedenheiten tatsächlich auf sachlicher Ebene und zeitnah geklärt werden.
Wirklich gut!

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine, die in die Kategorie fallen, aber so, wie bisher miteinander umgegangen wird, würde die Bewertung voraussichtlich so bleiben.

Vorgesetztenverhalten

Meistens ein offenes Ohr und Interesse an Meinungen, Vorschlägen und Ideen. Häufigeres, aktives Meinung-Einholen wäre top!

Arbeitsbedingungen

Gibt einiges an den Räumlichkeiten zu tun. Seit einiger Zeit tut sich nichts mehr daran.

Kommunikation

Durch die Schnellebigkeit eines jungen Produktes und der Verteilung über zwei Standorte entstehen schnell einmal Lücken oder nicht kongruente Informationen. Die Transparenz hat in den vergangenen Monaten nachgelassen. Obwohl schon das Bestreben besteht, das sukzessive zu verbessern. Es ist wie eigentlich überall: Optimieren kann man immer.

Interessante Aufgaben

Ein starkes Produkt trägt dazu bei, dass es abwechslungsreich bleibt. Es wird vieles ausprobiert und vertestet, sodass eigene Ideen umgesetzt werden können.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Schneller und Innovativer Bewerbungsprozess

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Bewerbungsprozess war schnell, innovativ und modern.
Insbesondere in der heutigen Zeit ist Schnelligkeit am Arbeitsmarkt ein Wettbewerbsvorteil im Kampf um Talente. smapOne hat mich überzeugt durch schnelle Entscheidungskompetenz in einem mehrstufigen Auswahlprozess bei gleichzeitiger sorgfältiger Prüfung zum Fit des Teams. Ich bin froh und dankbar für die Chance für smapOne zu arbeiten!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolle Umgebung, Chefs mit positiver Einstellung und viel Freiheit

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Work-Life-Balance

Ein Arztbesuch ist jederzeit möglich. Nach Absprache kann man für einen freien Freitag mal Samstag etwas schaffen. Wenn der Hund krank ist, bietet sich das Home Office an. Kann man sich und seine Aufgaben gut selbst managen, ist die Work-Life-Balance sehr gut.

Kollegenzusammenhalt

Kicker, Tischtennis und zahlreiche Film- und Kochabende sorgen für einen engen Zusammenhalt.

Arbeitsbedingungen

Es wird viel Mühe in professionelle Elektronik, Gemütlichkeit und Entertainment gesteckt. Man kann im Büro, Home Office oder auch in der Sofa-Landschaft arbeiten und bekommt ein Diensttelefon sowie Gratis-Kaffee und -tee.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreicher und praxisorientierter Werkstudentenjob in tollem Team!

4,5
Empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die lockere Atmosphäre. Es hat jeden Tag Spaß gemacht, zur Arbeit zu gehen und die verschiedenen Aufgaben haben es auch nie langweilig werden lassen. Der größte Punkt ist aber das Team. Nur selten habe ich in einem Team voller netter, hilfsbereiter, kompetenten und sympathischen Kollegen gearbeitet, mit denen sich auch über die Arbeit hinaus gute Freundschaften entwickelt haben.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen ist während meiner Zeit enorm gewachsen. Mehr Mitarbeiter bedeuten auch mehr Organisation und Koordination. Diese Herausforderungen müssen weiter angegangen werden, um ein produktives und effizientes Arbeiten zu garantieren. Ich bin überzeugt, dass smapOne diese Aufgaben bewältigt und auch in Zukunft erfolgreich sein wird.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war immer super. In kleinen Team-Büros konnte man immer konzentriert und kommunikativ arbeiten.

Image

smapOne ist in der Branche geschätzt und anerkannt. Es hat Spaß gemacht auf Messen oder Veranstaltungen mit Kunden oder Interessenten zu sprechen, die ihre Erfahrungen oder Fragen mit einem teilen.

Work-Life-Balance

Als Werkstudent konnte es von Mal zu Mal stressig werden, insbesondere in der Zeit der Bachelor-Arbeit. Diese Problematik wurde von den Vorgesetzten und Kollegen immer verstanden. Spezielle Situationen konnten außerdem durch den unkomplizierten Einsatz im Home Office schnell und einfach gelöst werden.

Karriere/Weiterbildung

Ich wurde bei smapOne immer gefördert und habe zahlreiche neue Dinge gelernt. Auch Kollegen aus anderen Abteilungen (abseits vom Marketing) haben mich in ihre Aufgaben eingeführt und mir einiges mitgegeben. Von Unternehmensseite hatte ich außerdem immer die Möglichkeit, an Fortbildungen oder Veranstaltungen teilzunehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Mit dem Gehalt gab es nie Probleme.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt war überdurchschnittlich. smapOne sieht sich selber als ein großes Team und das wird jeden Tag so gelebt. Ob während der Arbeitszeit, in der Mittagspause oder bei gemeinsamen Aktivitäten nach Feierabend - bei smapOne habe ich mich immer wohl gefühlt!

Vorgesetztenverhalten

Trotz voller Terminkalender und örtlicher Unterschiede war die Kommunikation auch mit den beiden "Chefs" immer angenehm und unkompliziert. Egal ob Fragen, Nöte oder Sorgen - sie hatten immer ein offenes Ohr für Probleme oder Anfragen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen waren immer gut. Egal ob im Büro, im Home Office oder von unterwegs. Mit dem Surface und einer Internetverbindung konnte man immer voll einsatzfähig sein. Im Büro war die regelmäßige direkte Kommunikation mit den Kollegen der Schlüssel zum Erfolg.

Kommunikation

Die Kommunikation innerhalb der Firma (egal ob mit Kollegen in Hannover, in Dresden oder unterwegs) lief immer gut. Über die verschiedenen Kommunikationswege war es immer unkompliziert, Fragen zu stellen oder Dinge zu klären.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren immer abwechslungsreich und interessant. Durch projektbasierte Arbeit gab es - neben einigen "Fleißaufgaben" - immer unterschiedliche Aufgaben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Mehr Bewertungen lesen