Workplace insights that matter.

Login
SoCura GmbH Logo

SoCura 
GmbH
Bewertungen

19 von 135 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Gehalt/Sozialleistungen
kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

19 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Vorbildlich in der Krise, aber auch bereits davor.

4,6
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Socura GmbH gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, zumindest kann ich das √ľber den IT-Sektor des Unternehmens.

Image

Besonders in Corona-Zeiten wurde die IT und die vor Jahren eingeschlagene Strategie gelobt, das hat das Image sp√ľrbar aufgewertet.

Karriere/Weiterbildung

Jeder ist seines Gl√ľckes selbst Schmied.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenbedingt ist hier Verhandlungsgeschick besonders wichtig, jedoch ist auch hier jeder selbst verantwortlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Schwieriges Thema, ist aber präsent.

Umgang mit älteren Kollegen

Von 18 jährigem Azubi, bis zu Kolleginnen und Kollegen die in Rente gehen.

Vorgesetztenverhalten

Immer auf Augenhöhe, es wird sich Zeit genommen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Leasing-Hardware von Markenherstellern, die alle paar Jahre erneuert wird.
Auf W√ľnsch wird eingegangen.

Kommunikation

Bem√ľhungen auf allen Ebenen, teils sehr erfolgreich.
Intranet, e-Mails, Chat-Channels.

Interessante Aufgaben

Das entscheidet jeder Arbeitnehmer selbst :-).


Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Gleichberechtigung

Guter Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SoCura gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Familiäre Atmosphäre
- Respektvoller und Wertschätzender Umgang
- Diskussionen auf Augenhöhe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Was mich am meisten nervt kann der Arbeitgeber nicht beeinflussen, es geh√∂rt zum Job selber und w√ľrde mich bei anderen Arbeitgebern genauso nerven. Der Arbeitgeber selbst und dessen Werte binden mich schon viele Jahre an die SoCura.

Verbesserungsvorschläge

Eigentlich ist das gr√∂√üte Problem der Hunger. Denn hier bietet die Umgebung nicht viel. Es gibt einen LIDL in der N√§he und einen extrem teuren B√§cker. Nach ein paar Jahren, kann man beides nicht mehr sehen. Bleibt nur noch die Option etwas zu bestellen, gesund ist das nat√ľrlich auch nicht auf Dauer. Die SoCura ben√∂tigt dringend eine Kantine.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosph√§re ist insbesondere in unserem Team sehr famili√§r und wertsch√§tzend. Der Mensch selbst nimmt einen hohen Stellenwert ein und Fehler werden verziehen. Die Arbeitsatmosph√§re ist einer der gr√∂√üten Pluspunkte √ľberhaupt, sie macht den eigentlichen Job an schwierigen Tagen √ľberhaupt erst ertr√§glich.

Image

Ich w√ľrde behaupten, dass wir in der SoCura ein gutes Image haben.

Work-Life-Balance

Leider nicht immer an erster Stelle, der Job und dessen Probleme beschäftigen mich auch häufig nach Feierabend, gleichzeitig ist eine gewisse Erreichbarkeit, selbst wenn man eigentlich "frei" hat, in gewissen Situationen notwendig.
Dagegen wurde in der Corona Pandemie vorbildlich auf die Gesundheit sowie die Kinderbetreuung R√ľcksicht genommen und Mobile Office wurde zur Selbstverst√§ndlichkeit f√ľr einen Gro√üteil der Mitarbeiter.

Karriere/Weiterbildung

Kommt ganz auf das Team an, in dem ich arbeite. Bei uns w√ľrde ich es als "gut" bezeichnen, in anderen Teams eher weniger gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich empfand die Geh√§lter, die ich bisher in meiner SoCura Zeit erhalten haben immer als "angemessen", allerdings habe ich mich (leider) noch nie sehr gut bezahlt gef√ľhlt.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen innerhalb unseres Teams ist extrem gut. Wie dies bei anderen Teams l√§uft, kann ich nat√ľrlich nicht bewerten.

Umgang mit älteren Kollegen

√Ąltere Kollegen werden auch in j√ľngeren Teams mit offenen Armen empfangen und auf deren Erfahrungswerte wird gerne zur√ľckgegriffen.

Vorgesetztenverhalten

Mein direkter Vorgesetzter ist stets respektvoll, freundlich und kommunizierte schon immer auf Augenhöhe.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen bei uns sind optimal.

Kommunikation

Leider nicht so gut. Insbesondere zwischen den Abteilungen im IT Bereich wei√ü das eine Team nicht was das andere tut/umsetzt. Selbst wenn die Reichweite der Umsetzung ein anderes Team trifft, fehlt hier oft die Kommunikation und dies f√ľhrt sehr h√§ufig zu Problemen. Die Teaminterne Kommunikation l√§uft dagegen besser.

Gleichberechtigung

Noch nie mitbekommen, dass dies ein Problem wäre.

Interessante Aufgaben

Langweilig wird es nicht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tolles Arbeitsklima aber finanziell zur√ľckhaltend und wenig flexibel

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Socura GmbH gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sie haben fr√ľhzeitig reagiert und umfangreiches Mobile office organisiert und angeordnet. Auf besonders gef√§hrdete Kollegen wird R√ľcksicht genommen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Es wird seitens der Geschäftsleitung zu wenig kommuniziert und zu wenig flexibel auf Corona reagiert.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Arbeitsprozesse sollten an die besondere Situation mehr angepasst werden und flexibler gestaltet werden.

Arbeitsatmosphäre

Man arbeitet einfach gerne bei der Socura.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt KEINE betriebliche Altersvorsorg oder Urlaubs- und Weihnachtsgeld.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Christina RadkeHR Specialist

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen herzlichen Dank f√ľr Ihr Feedback.

In dieser herausfordernden Zeit geben wir unser Bestes alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestm√∂glich und flexibel zu unterst√ľtzen sowie angemessen zu informieren.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu Arbeitsprozessen oder zu anderen Themen haben, melden Sie sich gerne.
Wir sind immer offen und dankbar f√ľr Vorschl√§ge und Anregungen.

Bleiben Sie gesund!

Viele Gr√ľ√üe

Ihr SoCura Team

Top Arbeitgeber !!!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Socura GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Bedingungen durch die Gleitzeit und Mobile Office. Man bekommt alles super unter einen Hut von Familie und Arbeit.

Verbesserungsvorschläge

Genauere Strukturen bei der Einarbeitung (wobei ich alles gelernt hab was nötig ist)
nur besser wäre in genauen Einarbeitungsplan, da jeder einem das anders erklärt.

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team, tolle Teamleiter sowie Gruppenleiter. Immer ein offenes Wort und Kollegen zum großen Teil super.

Image

Ich habe nach 22 Jahren die Branche und bereue keinen einzigen Moment in der SoCura und meine Entscheidung dort die Chance wahrzunehmen sowie den Job anzunehmen.

Work-Life-Balance

Da kann man garnichts bemängeln. Gerade mit kleinen Kindern und Schulkindern ist immer eine Lösung parat und man bekommt alles super unter einen Hut von Familie und Arbeit. Auch auf die Gesundheit wird bei der SoCura großen Wert gelegt und vieles angeboten.

Karriere/Weiterbildung

In Planung.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden

Kollegenzusammenhalt

Es gibt immer Kollegen die nicht mit einem können und wollen. Aber zu 99% bin ich mit meinen Kollegen zufrieden.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Kollegium ist wirklich bunt gemischt und es passt super.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier gibt es nichts zu bemängeln. Man hat immer ein offenes Ohr sowie dass auch manchmal "dumme" Fragen als Neuling immer wieder beantwortet werden und man sich auch die Zeit nimmt trotz Zeitmangel.

Arbeitsbedingungen

Tolle Bedingungen durch die Gleitzeit und Mobile Office.
Hilfe an jeder Ecke bei Fragen.
Gibt nix zu beanstanden

Kommunikation

Tolle Kommunikation untereinander und auch kurze Dienstwege innerhalb der SoCura.

Gleichberechtigung

Ist ausgeglichen

Interessante Aufgaben

Ich habe bereits sovieles gelernt und bin noch nicht am Ende. Es gibt interessante neue Bereiche. Auch beim "Tagesgeschäft" gibt es immer wieder was neues.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr gl√ľcklich, hierher gewechselt zu sein

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SoCura GmbH - ‚Äď Malteser Business Service gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr menschliche Atmosph√§re, professionelles Arbeiten, viele Mitarbeiteraktionen, immer ein offenes Ohr f√ľr Ideen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt nichts, was ich vorwerfen könnte. Die kleineren Störfaktoren wie Platzmangel und Hitze sind Dinge, denen er schon entgegenzuwirken versucht.

Verbesserungsvorschläge

Nur eineinhalb:
- ein fester Arbeitsplatz w√§re sch√∂n, auch trotz Mobile Office (MO). Von der Regelung, dass mehrere Mitarbeiter in einem MO-B√ľro zusammensitzen, wenn Sie doch in der Firma sind, bin ich pers√∂nlich nicht so der Fan, auch wenn mir der Hintergrund durchaus einleuchtet.

- Nicht nachlassen. Mit dem Status Quo und dass man immer nach Möglichkeiten Ausschau hält, sich zu verbessern, lässt es sich super arbeiten und man kommt gern her. Solange das gegeben ist, macht der SoCura keiner so schnell etwas vor.

Arbeitsatmosphäre

Hier gibt es meiner Meinung nach nichts zu beanstanden. Gute Arbeit wird gelobt und man hat alle Voraussetzungen, diese zu leisten.

Image

Bei den Kunden, soweit ich das mitbekomme, durchaus gut. Extern wird der Name zunehmend nach außen getragen. Auch, wenn wenig negatives zu vernehmen ist, denke ich, dass es noch ein bisschen Luft nach oben gibt.

Work-Life-Balance

Hier m√ľsste es 6/5 Sternen geben. Man achtet sehr darauf, dass dies gegeben ist. Zahlreiche gesundheitsf√∂rdernde Angebote, flexible Arbeitszeiten, sonstige nette Aktionen gibt es alles.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen wurden mir von selbst angeboten und bei Bedarf wurde jemand Externes ins Haus geholt. Ich denke, wenn beide Seiten etwas davon haben und keine exorbitanten Summen aufgerufen werden, wird einem eine Weiterbildung nicht verwehrt.

Dar√ľber hinaus gibt es viele interne Weiterbildungen. So werden z.B. angehende F√ľhrungskr√§fte sehr eng begleitet und man ist sehr bestrebt, dass das Wissen der Mitarbeiter ausgebaut wird und diese bei Eignung auch h√∂here Aufgaben √ľbernehmen. Wirklich optimal.

Kollegenzusammenhalt

Da h√§ngt es nat√ľrlich ein bisschen von der Abteilung ab. In meinem Team und meiner Abteilung sehr gut und auch bei anderen habe ich wenig negatives vernommen. Dass nicht immer jeder mit jedem den Best Friend-Status teilt, ist denke ich klar. Generell ist man aber immer bestrebt, gut zusammenzuarbeiten.

Umgang mit älteren Kollegen

...auch diese nicht...

Vorgesetztenverhalten

Tadellos. Man erhält Feedback, wird gefordert und gefördert und insgesamt ist es einfach nett und professionell.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsmittel, B√ľrobedarf kann man sich intern wie man ihn braucht besorgen, technisch einwandfrei. Einen Stern gibt es Abzug, da es im Sommer schon recht hei√ü wird und es keine Klimaanlagen gibt, au√üer in manchen Konferenzr√§umen.
Aber der Ehrlichkeit halber muss man erwähnen, dass es als kleine Entschädigung häufiger mal Eis gibt.
Ein weiterer Punkt w√§re der Platzmangel, was zu h√§ufigeren Umz√ľgen des eigenen Arbeitsplatzes f√ľhrt. Aufgrund der Mobile Office Regelung gibt es hier aber zuletzt ein wenig Entlastung. Dennoch steht bei mir bei einer Zugeh√∂rigkeit von unter einem Jahr nun schon der vierte Umzug an. F√ľr die Autofahrer gibt es ebenfalls nicht so viel Platz in der Tiefgarage, die Warteliste ist wohl recht lang.
Aber in der Straße selbst gibt es auch noch Parkmöglichkeiten.

Kommunikation

Wenn es etwas wichtiges gibt, wird dar√ľber via Mail oder in Sonderf√§llen in einer Betriebsversammlung informiert. Hat man Fragen, so findet sich stets ein offenes Ohr.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich kann mich nicht beschweren.

Gleichberechtigung

Niemand wird benachteiligt, ob Mann, Frau, Migrationshintergrund, im Dunkeln leuchtend oder sonst irgendeine Eigenschaft.

Interessante Aufgaben

Da h√§ngt es nat√ľrlich vom Team ab, inwieweit es Abwechslung gibt. Meines Erachtens aber themen√ľbergreifend eine sehr interessante und gute Arbeitsumgebung, sehr modern und f√ľr mich auch sehr vielf√§ltige Themen. Soll kein blindes 5*-Vergeben sein, aber ich w√ľsste auch hier nicht, wo ich etwas abziehen sollte.

zu schnelles Wachstum f√ľr zu wenig Mitarbeiter

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Socura GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexible Arbeitszeiten und eigenverantwortliches Arbeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kaum Aufstiegschancen

Verbesserungsvorschläge

Anbieten von betrieblicher Altersvorsorge oder VWL

Work-Life-Balance

Darauf wird sehr viel wert gelegt und es gibt regelm√§√üige Angebote f√ľr Gesundheit am Arbeitsplatz

Karriere/Weiterbildung

Interesse an Weiterbildungen wird aus Kostengr√ľnden abgelehnt, Aufstiegschancen sind unrealistisch

Gehalt/Sozialleistungen

f√ľr das Geld wird viel von einem verlangt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

dem wird immer mehr Bedeutung beigemessen

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird teils wenig R√ľcksicht auf abnehmende Belastbarkeit genommen

Vorgesetztenverhalten

mangelnde Kommunikation, schlechte Erreichbarkeit und wenig Verf√ľgbar

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitszeiten schwanken extrem je nach Auftragslage

Kommunikation

st√§ndig Meetings aber √ľber wesentliches wird nicht gesprochen

Gleichberechtigung

habe bisher nichts negatives mitbekommen

Interessante Aufgaben

Das Arbeitsumfeld ist wenig abwechslungsreich


Arbeitsatmosphäre

Image

Kollegenzusammenhalt

Auch 500 Kilometer von Köln ein super Arbeitgeber!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SoCura GmbH - ‚Äď Malteser Business Service gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Mitarbeiter hat viele Freiheiten

Arbeitsatmosphäre

Selbst wenn man alle paar Monate mal in Köln ist, wird man immer herzlich empfangen.

Image

Bei mir im Gebiet leider teils nicht ganz so guten Ruf aber welches Unternehmen ist schon 100%?

Work-Life-Balance

Trotz Au√üendienst immer Zeit f√ľr die Familie

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Leider sehr viele Verpackungen

Karriere/Weiterbildung

Gab im ersten Jahr einiges, mal schauen was noch so kommt

Kollegenzusammenhalt

In einer WhatsApp Gruppe kann jeder seine Wehwehchen kundtun. Oder man telefoniert.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren bei uns wissen noch mit am Meisten

Vorgesetztenverhalten

Top, immer f√ľr einen da auch wenn er weit weg ist

Arbeitsbedingungen

Kann meine Zeit selber einteilen

Kommunikation

Ob nun Skype, Mail oder das gute alte Telefon - man erreicht immer jemanden

Gehalt/Sozialleistungen

Top Gehalt

Interessante Aufgaben

Immer neue Standorte, neue Menschen, neue Aufgaben

Weiter weg, aber doch recht nah dran

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SoCura GmbH - ‚Äď Malteser Business Service gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Feedback wird man immer los, egal wo man sitzt. Ich arbeite fast 500km weit weg und habe trotzdem immer ein offenes Ohr f√ľr Problme. Sehr soziale Firma, es wird auch aufs Miteinander geachtet, es gibt Firmenevents (Karneval, Sommerfest, Weihnachtsfeier).

Verbesserungsvorschläge

R√§umlichkeiten m√ľssen besser werden, gerade im Au√üendienst. Unbedingt Klimaanlagen installieren, dieser Sommer war schon hei√ü und es war drinnen meist kaum auszuhalten.

Arbeitsatmosphäre

Zwar immer viel zu tun aber trotzdem ein tolles Miteinander

Image

Dem Kunden gegen√ľber sehr gut.

Work-Life-Balance

Privates ist immer machbar, wenn man seine Stunden voll hat geht man nach Hause.

Karriere/Weiterbildung

Hatte bisher 1 Fortbildung in 3 Monaten, kann gerne so weitergehen.

Kollegenzusammenhalt

Man bekommt auf jede Frage eine Antwort, auch wenn man weiter weg sitzt.

Umgang mit älteren Kollegen

Von den älteren kann man sehr viel lernen.

Vorgesetztenverhalten

Siehe kommunikation, immer ein offenes Ohr f√ľr die Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

Das einzige was fehlt wäre eine Klimaanlage, gerade in der Technik wo sehr viele PCs an sind und wo Notebooks bespielt werden.

Kommunikation

In der Probezeit 2 Gespr√§che, sonst j√§hrlich ein Gespr√§ch, hatte ich bisher noch nie. So kann man sich Ziele setzen und nat√ľrlich auch Kritik √§u√üern.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt 1A, ich habe mein Wunschgehalt bekommen, zwar kein 13. Gehalt, aber daf√ľr das bekommen was ich wollte.

Interessante Aufgaben

Ob nun Rollouts, Störungen oder Arbeitsplätze installieren, es gibt immer was zu tun.

Arbeitgeber-Kommentar

Christina RadkeHR Specialist

Liebe/r Mitarbeiter/in,

wir freuen uns, dass unsere offene Kommunikation und das kollegiale Miteinander trotz Entfernung so toll funktioniert. Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback und auch f√ľr Ihren Verbesserungsvorschlag im Hinblick auf die R√§umlichkeiten ‚Äď wir arbeiten daran und hoffen bald eine gute L√∂sung zu finden.

Ihr SoCura Team

Sozial, wertschätzend und zukunftssicher!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SoCura GmbH - ‚Äď Malteser Business Service gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kolleginnen und Kollegen!

Image

Externe Kunden warten, weil die Ressourcen ersteinmal den Bewerbungsprozess durchlaufen m√ľssen :-).

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Möglichkeiten und eine sehr familienfreundliche Einstellung.

Karriere/Weiterbildung

Auch an dieser Stelle ist Eigenmotivation notwendig und wird sehr gerne gesehen und - sofern sinnvoll - umgehend mit finanziellen Mitteln unterst√ľtzt.

Vorgesetztenverhalten

Hier kann ich nicht f√ľr alle Abteilungen sprechen, in meiner jedoch ist diese Person einfach super!

Gehalt/Sozialleistungen

Immer Verhandlungssache!

Interessante Aufgaben

Viel Entwicklungs


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Die SoCura auf Wachstumskurs

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Socura GmbH gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein kostenloser Parkplatz.

Verbesserungsvorschläge

Die Fahrradst√§nder vor dem Geb√§ude sollten √ľberdacht werden.
Die Besprechungsr√§ume sollten etwas "ausgeschm√ľckt" werden, diese sind zu funktional.

Arbeitsatmosphäre

Sehr nette und engagierte Mitarbeiter.

Work-Life-Balance

Es wird sich M√ľhe gegeben das Privatleben nicht au√üen vor zu lassen (flexible Arbeitszeiten).

Karriere/Weiterbildung

Wie in jedem Unternehmen auch: Ist der Mitarbeiter an einer Schulung interessiert, die dem Team/Alltag/Unternehmen dient, wird hier definitiv die Chance gegeben diese auch durchzuf√ľhren. Wichtig hierbei, der Mitarbeiter muss aktiv werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird p√ľnktlich zum Monatsende bezahlt und die Geh√§lter entsprechen in etwa denen am Markt.
Leider werden weder vermögenswirksame Leistungen noch eine betriebliche Altersvorsorge angeboten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aus der Branche f√ľr die Branche.

Kollegenzusammenhalt

Definitiv sp√ľrbar.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf dem Fluren sind auch ältere Kollegen anzutreffen.

Arbeitsbedingungen

In den meisten R√§umen - abseits der Besprechungsr√§ume - existiert keine Klimaanlage. Eine Seite des Geb√§udes bekommt die Sonne von fr√ľh bis sp√§t in vollstem Ausma√üe ab.
Keine Klimaanlage bedeutet jedoch auch geringeres Risiko zur Erkältung.
Eine Kleiderordnung existiert nur in Verbindung mit Kundenkontakt, bedeutet dass kurze Hosen und T-Shirts kein Problem darstellen.

Gleichberechtigung

Sowohl der Team- als auch der Abteilungsleiter-Posten ist von Frauen besetzt.


Image

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN