Navigation überspringen?
  

Somfy GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Somfy GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
4,25
Vollständigkeit der Infos
4,50
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
4,25
Zufriedenstellende Antworten
4,25
Erklärung der weiteren Schritte
4,75
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Apr. 2017
  • Bewerber

Kommentar

Sehr arrogantes und gestresstes Verhalten. Wenig in die Tiefe gehende Gespräche. HR wirkte sehr unter Druck und ungeduldig. Vorgeschlagene Vorgehensweisen werden nicht eingehalten. Wie andere auch schon geschrieben haben meldet man sich einfach nicht mehr. Das ist unprofessionell und entspricht nicht dem was die Firma darstellen möchte.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
2,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Somfy GmbH
  • Stadt
    Rottenburg am Neckar
  • Beworben für Position
    Vertrieb
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Du hast Fragen zu Somfy GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 17.März 2017
  • Bewerber

Kommentar

Sehr gutes und professionelles Bewerbungsgespräch mit Vorstellung der Firma. Der Bewerbungsprozess wurde aber aus meiner Sicht nicht zufriedenstellend abgeschlossen. Zuerst hatte ich eine Zusage, dass ein zweites Gespräch folgen werde, es könne aber noch dauern. Das war kein Problem, da kein Druck für einen Jobwechsel vorlag. Nach mehr als einem halben Jahr war die ausgeschriebene Stelle nicht mehr im Jobportal zu finden. Auf eine Antwort warte ich bis heute. Ich habe wenig Erfahrung, um zu beurteilen, was normal ist und wie die Prozesse in der Rekrutierung laufen. Angeblich werden viele E-Mail-Bewerbungen von den Unternehmen gar nicht mehr beantwortet. Dennoch finde ich, dass eine Absage zumindest nach einem "Shake-Hands", also einem persönlichen Kennenlernen, erfolgen sollte - im Sinne des zwischenmenschlichen Anstandes und einer guten Unternehmenskultur.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Somfy GmbH
  • Stadt
    Rottenburg am Neckar
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
  • 30.Juni 2016
  • Bewerber

Kommentar

Sehr professionelles Gespräch mit vielen gezielten Fragen zum Lebenslauf (Studienwahl, Leerzeiten etc.), ausführlicher Unternehmenspräsentation und Tätigkeitsbeschreibung. Hinzu kamen ein paar fachliche Fragen (Kennzahlen etc.), auf welche ich leider keine überzeugende Anworten liefern konnte. Dies war auch der Grund der Absage, welche mir durch ein telefonisches Feedback-Gespräch mitgeteilt wurde. Ein Drängen zur Stellung von persönlichen Fragen am Ende des Gesprächs kann ich nicht bestätigen. Alles in allem ein fairer Bewerbungsprozess.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Somfy GmbH
  • Stadt
    Rottenburg am Neckar
  • Beworben für Position
    Controller
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Absage
  • 01.Aug. 2015
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Zur meiner Person würde so ziemlich alles ausgefragt und Vorallem nach jeder Antwort direkt nochmal hinterfragt z.B. "Sie haben angegeben das Sie gerne lesen, welche Bücher haben Sie den gelesen und wie ist deren Inhalt?" Ansonsten wird gefragt wie man sich selbst beschreiben würde, was der ehemalige Arbeitgeber an einem sehr geschätzt hat oder auch nicht und auch die Ziele bzw. die Berufswahl wurde oft erwähnt.
  • Wie bereits erwähnt im Lebenslauf wird wirklich jeder schritt hinterfragt. Desweiteren wurde gefragt warum man wechselt, wieso bei der Firma Somfy, wieso hat man sich für diesen Beruf entschieden usw. An der Stelle nochmal, man sollte sehr genau wissen was man antwortet da sehr genau hinterfragt wird.
  • Zu Beginn würde ich gefragt ob ich etwas trinken möchte und die letzte halbe Stunde vom Gespräch stand mir zur Verfügung Fragen zu stellen. Hier wurde erwartet das man viele und gezielte Fragen stellt im Vergleich bei anderen Firmen endet meist ein Gespräch mit zwei bis drei Fragen, bei Somfy habe ich mindestens 10 Fragen gestellt da ich immer wieder gefragt wurde ob ich den nicht noch mehr Fragen habe.

Kommentar

Ich hatte sehr viele Vorstellungsgespräche aber das bei Somfy war mit Abstand am professionellste. Das Gespräch dauerte 90 min. und somit war genug Zeit um sich gegenseitig gut kennenzulernen. Ein Tipp an alle Bewerber es lohnt sich vor dem Gespräch sich sehr gut vorzubereiten, man sollte sein Lebenslauf und die Interessen perfekt beherrschen und sich mit der Firmengeschichte und Vorallem mit den Produkten gut befassen.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    Somfy GmbH
  • Stadt
    Rottenburg am Neckar
  • Beworben für Position
    Junior Vertriebsmitarbeiter im Außendienst
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    für spätere Berücksichtigung vorgemerkt